Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Der Anruf kam nach Mitternacht

(16)
Nichts Gutes passiert nach Mitternacht …

Nacht in einem Haus in Washington, D. C. Das Telefon klingelt. Als Sarah Fontaine kurz darauf das Gespräch beendet, ist ihre Welt eine andere: Man hat ihr gerade mitgeteilt, dass ihr Mann Geoffrey bei einem Hotelbrand ums Leben gekommen ist. In Berlin. Dabei sollte er doch auf Geschäftsreise in London sein! Zusammen mit dem Botschaftsmitarbeiter Nick O’Hara macht Sarah sich vor Ort auf die Suche nach Antworten. Was sie findet, ist ein perfider Racheplan …

"Ein excellent verbrochener Krimi der es in sich hat. Für eingefleischte Krimifans ein Muss." (Magazin Köllefornia)

"Tess Gerritsen ist eine der besten in ihrem Metier" - USA Today

"Diese Geschichte überzeugt mit Aktion, unerwarteten Wendungen und viel Power." - bookviews.at - die österreichische Lesecommunity
Portrait
Tess Gerritsen studierte Medizin und arbeitete mehrere Jahre als Ärztin, bis sie für sich das Schreiben von Romantic- und Medical-Thrillern entdeckte. Die Kombination von fesselnden Stories und fundierten medizinischen Kenntnissen brachte ihr den internationalen Durchbruch. Die Bestseller-Autorin lebt mit ihrem Mann in Maine.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 304 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 07.08.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783959676694
Verlag HarperCollins
Dateigröße 2203 KB
Verkaufsrang 2.893
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Hagen

Tess Gerritsen schreibt spannend und packend wie immer. Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Tess Gerritsen schreibt spannend und packend wie immer. Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
16 Bewertungen
Übersicht
6
6
3
0
1

Gefällt
von Sanny aus Augustusburg am 09.05.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ein Agententhriller in Kurzerfassung. Er erstreckt sich gerade einmal über 156 Seiten. Trotzdem spannend. Auch wenn man von Anfang an weiß, dass George nicht tot und Nick keiner von den Bösen ist, gibt es viele Verwirrungen und Umwege, bis zum Verstehen. Es fehlen einem immer irgendwelche Informationen. Kurz, prägnant,... Ein Agententhriller in Kurzerfassung. Er erstreckt sich gerade einmal über 156 Seiten. Trotzdem spannend. Auch wenn man von Anfang an weiß, dass George nicht tot und Nick keiner von den Bösen ist, gibt es viele Verwirrungen und Umwege, bis zum Verstehen. Es fehlen einem immer irgendwelche Informationen. Kurz, prägnant, spannend und flüssig geschrieben. Mit einem Wort: gefällt! 5 von 5 Sternen

Sehr fesselnd
von einer Kundin/einem Kunden aus Rheinbrohl am 22.04.2018

Ich fand das Buch von der ersten Seite an unglaublich spannend. Konnte es nur schwer weglegen. Sie versteht es die Spannung aufzubauen.

Der Anruf kam nach Mitternacht
von einer Kundin/einem Kunden aus Hofstetten am 24.01.2018

Das Buch ist der Hammer! Ich fing an zu lesen und konnte nicht mehr aufhören, in 2 Tage war ich fertig! Ich kann dieses Buch weiter empfehlen und gebe sehr gerne 5 Sternen!!!