Meine Filiale

Wir müssen über Kevin reden

Roman

Lionel Shriver

(9)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen
  • Wir müssen über Kevin reden

    Piper

    Sofort lieferbar

    12,00 €

    Piper

eBook (ePUB)

10,99 €

Accordion öffnen
  • Wir müssen über Kevin reden

    ePUB (Piper)

    Sofort per Download lieferbar

    10,99 €

    ePUB (Piper)

Beschreibung

Kurz vor seinem sechzehnten Geburtstag richtet Kevin in der Schule ein Blutbad an. Innerhalb weniger Stunden ist das Leben seiner Familie nicht mehr, wie es war. – Lionel Shriver erzählt aus der Sicht einer Mutter, die sich auf schmerzhafte und ehrliche Weise mit Schuld und Verantwortung, mit Liebe und Verlust auseinandersetzt. Hätte sie ihr Kind mehr lieben sollen? Hätte sie das Unglück verhindern können? Ein höchst aktueller Roman von erschütternder Klarheit und stilistischer Brillanz.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 560
Erscheinungsdatum 02.05.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-31051-2
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 18,8/11,8/4 cm
Gewicht 393 g
Originaltitel We Need to Talk about Kevin
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Christine Frick-Gerke, Gesine Strempel
Verkaufsrang 38117

Buchhändler-Empfehlungen

Lisa Teichmann, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Packende Geschichte mit einem leider immer aktuellen Thema.

Stephanie Hepp, Thalia-Buchhandlung Saarbruecken

Ein Buch das einen atemlos zurücklässt mit einem phänomenalen Schluss. Grandios

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
7
1
0
1
0

Sensationell
von einer Kundin/einem Kunden aus Fribourg am 02.01.2020

Ein Buch das man nicht mehr so schnell aus der Hand legt. Genial geschrieben und man ist so gefesselt von der Story bis zum finalen Schluss.....ein Buch das Spuren in einem hinterlässt, sehr empfehlenswert.

von einer Kundin/einem Kunden aus Sulzbach am 07.06.2018
Bewertet: anderes Format

Trotz gewöhnungsbedürftiger Schreibweise ein sehr gutes Buch, das zum Nachdenken anregt.

Verstörend
von einer Kundin/einem Kunden am 18.09.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

"Wir müssen über Kevin reden" ist ein Briefroman, in dem Eva in zahlreichen Briefen an ihren Ex-Mann aufzuarbeiten versucht, wie es dazu kommen konnte, dass Kevin an seiner High School Amok lief. Das Buch ist fesselnd, verstörend und psychologisch sehr überzeugend. Die Autorin versucht keine leichten Antworten auf die Frage zu g... "Wir müssen über Kevin reden" ist ein Briefroman, in dem Eva in zahlreichen Briefen an ihren Ex-Mann aufzuarbeiten versucht, wie es dazu kommen konnte, dass Kevin an seiner High School Amok lief. Das Buch ist fesselnd, verstörend und psychologisch sehr überzeugend. Die Autorin versucht keine leichten Antworten auf die Frage zu geben, was Kevin zu der Tat trieb und beantwortet auch die Streitfrage "nature vs. nurture" nicht. Der Leser muss/kann sich ein eigenes Bild machen und bleibt mit vielen Fragen zurück, was ich für eine der größten Stärken des Buches halte - einfache Antworten hätten bei diesem Thema kaum gepasst. Ein wichtiges Buch, das viele Leser verdient.


  • Artikelbild-0