Meine Filiale

Paper Palace / Paper-Reihe Bd.3

Die Verführung

Paper-Reihe Band 3

Erin Watt

(61)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,99 €

Accordion öffnen
  • Paper Palace / Paper-Reihe Bd.3

    Piper

    Sofort lieferbar

    12,99 €

    Piper

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen
  • Paper Palace / Paper-Reihe Bd.3

    ePUB (Piper)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    ePUB (Piper)

Hörbuch-Download

20,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Kaum haben sich Ella und Reed wiedergefunden, werden sie erneut getrennt – und dieses Mal steht Reeds Leben auf dem Spiel! Ist er nun endgültig zu weit gegangen? Ist ihm sein aufbrausendes Temperament zum Verhängnis geworden? Ella ist eine Kämpferin. Sie ist bereit, alles zu tun, um Reed zu schützen und den Royals zur Seite zu stehen. Doch dann wird sie plötzlich von ihrer eigenen Vergangenheit eingeholt. Ella muss feststellen, dass ihr Leben eine einzige Lüge war. Wird ihre Liebe daran zugrunde gehen? Oder kann es ein Happy End für Ella und Reed geben?

"Pageturner? Aber sicher.", Börsenblatt, 11.05.2017

Erin Watt ist das Pseudonym zweier amerikanischer Bestsellerautorinnen, die ihre Begeisterung für großartige Bücher und ihre Schreibsucht verbindet. Beide sind sehr erfolgreiche Autorinnen in den Bereichen Young und New Adult. Die »Paper«-Serie um die Protagonistin Ella war ihr erstes gemeinsames Projekt, das die SPIEGEL-Bestsellerlisten im Sturm eroberte.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 02.05.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-06073-8
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 20,3/13,4/4 cm
Gewicht 494 g
Originaltitel Twisted Palace
Auflage 8. Auflage
Übersetzer Lene Kubis
Verkaufsrang 1130

Weitere Bände von Paper-Reihe

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Endlich vorbei! Ich habe das dritte Buch nur noch gelesen, um zu erfahren wie es ausgeht, dabei war das Ende sehr vorhersehbar.

Sophie Grübler, Thalia-Buchhandlung Bautzen

Im abschließenden Band rund um Ella und Reed muss der Mord an Brooke aufgeklärt werden. Und die entscheidende Frage: Gibt es ein Happy End für die beiden? Gelungener Abschluss.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
61 Bewertungen
Übersicht
36
15
7
3
0

Rezension
von Medeas Memories am 14.10.2020

Nachdem mich Teil eins und Teil zwei nicht überzeugen konnten waren meine Erwartungen zu dem dritten Teil der Paper Reihe auch nicht sonderlich hoch. Die ersten 40 Seiten waren noch relativ spannend gehalten. Die Ausgangsituation aus Paper Prince wurde bearbeitet und neue Schwierigkeiten kamen dazu. Allerdings wurden diese Prob... Nachdem mich Teil eins und Teil zwei nicht überzeugen konnten waren meine Erwartungen zu dem dritten Teil der Paper Reihe auch nicht sonderlich hoch. Die ersten 40 Seiten waren noch relativ spannend gehalten. Die Ausgangsituation aus Paper Prince wurde bearbeitet und neue Schwierigkeiten kamen dazu. Allerdings wurden diese Problem immer mehr und dadurch auch unübersichtlich und hat den Leser nur noch verwirrt. Geschiltert würden der Inhalt wieder aus der Perspektive von Reed und Ella im Wechsel. Was mich an Reeds Sicht wieder extremst gestört hat, waren die Football Aspekte. Es war viel zu detailiert. Auch der restliche Inhalt war mit vielen Kleinichkeiten ausgeschmückt. Was das Buch in die Länge gezogen hat. Nur durch den flüssigen Schreibstil konnte ich das Buch schnell auslesen. Leider wurde das Buch auch durch das Ende nicht besser. Im Gegenteil. Es war langweilig und vorhersehbar. Es konnte mich überhaupt nicht überzeugen. Klar, am Anfang hätte man mich nicht mit diesem Ausgang der Geschichte gerechter, aber im Laufe des Buches wurde es offensichtlicher. Jedenfalls ist diese Reihe nichts für meine Geschmack, weshalb ich mir die Spin-off Bücher nicht kaufen werde.

Spannungsvoll und heiß
von Yvonne S. von lesehungrig aus Coburg am 20.08.2020

Die Bücher können nicht unabhängig voneinander gelesen werden. Vorsicht SPOILER: Lest meine Rezension bitte nur, wenn ihr die ersten beiden Bände kennt. Der dritte Teil dieser Reihe bildet den Abschluss zur Liebesgeschichte von Ella und Reed, bevor es mit Easton weitergeht. Dieser Band hat mich gefesselt und in einen Schl... Die Bücher können nicht unabhängig voneinander gelesen werden. Vorsicht SPOILER: Lest meine Rezension bitte nur, wenn ihr die ersten beiden Bände kennt. Der dritte Teil dieser Reihe bildet den Abschluss zur Liebesgeschichte von Ella und Reed, bevor es mit Easton weitergeht. Dieser Band hat mich gefesselt und in einen Schleudergang der Emotionen geworfen. Reed Royal ist gerade 18 Jahre alt und wird des Mordes an Brooke, der Freundin seines Vaters, verdächtigt. Obendrein steht Ellas totgeglaubter Vater quicklebendig vor ihr. Es passiert so viel und die Spannung steigt mit jeder Seite. Obwohl ich von Reeds Unschuld überzeugt bin, spitzt sich die Lage zu und ich sehe ihn schon im Knastoutfit vor mir. Was für eine Verschwendung. Zusammen mit Ella und ihren Brüdern, zerbreche ich mir den Kopf, wer der Täter sein kann, und stehe bis zum Schluss im Dunkeln. Schlagartig wird es dramatisch, ich halte die Luft an und mag gar nicht glauben, was ich lese. Wow, was für ein gelungener Abschluss. Hier überwiegen eindeutig die Crime-Anteile und das in einer überzeugenden Qualität. Bei Watt kommen aber auch die Romantik, Liebe und Leidenschaft nicht zu kurz. Sie brennt in den Seiten und springt komplett auf mich über. Rückblickend auf die drei Bände haben alle Figuren eine intensive Entwicklung hingelegt. Es ist toll, sie zu begleiten und die wachsende Liebe zwischen Ella und den Royals zu spüren. Mein Kopfkino läuft mit jedem Band auf Hochtouren. Für mich hat die Geschichte nichts mit Cinderella zu tun, sondern mit Teenagern, die sich ihren Platz im Leben erkämpfen und dies eben nicht mit Geld erkaufen können. Jugendliche, die Mut beweisen müssen, sich ihren Ängsten, aber auch Fehlern stellen müssen. Keiner von ihnen ist annäherend perfekt, was sie nur umso liebenswerter macht. Mein Fazit: „Paper Palace“ überrascht mich mit Spannungsbögen, die ich nicht erwartet habe, aber total genieße. Die ungezügelte Leidenschaft zwischen Ella und Reed, dominiert weiterhin die Story und zündet alles an, was nicht vorher schon in Deckung gegangen ist. Freche Dialoge, tiefgründige Gedanken und bewegende Augenblicke runden das Buch ab. Von mir erhält „Paper Palace“ 5 beeindruckende Sterne von 5 und eine absolute und unbedingte Leseempfehlung.

von einer Kundin/einem Kunden am 19.06.2020
Bewertet: anderes Format

Ein gelungenes Finale, das noch einige Überraschungen bereithält und für jece Menge Spannung sorgt.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4