Warenkorb

Jetzt Thalia Classic-Mitglied werden und das Lesen fördern

Goldener Käfig / Die Farben des Blutes Bd.3

Die Farben des Blutes Band 3


***Band 3 der vierteiligen New-York-Times- und Spiegel-Bestseller-Serie DIE FARBEN DES BLUTES*** Mare, die Rote mit den besonderen Silber-Fähigkeiten, ist zurück am königlichen Hof – doch dieses Mal nicht als falsche Prinzessin, sondern als Gefangene des Königs: Um ihre Gefährten vor dem Tod zu retten, hat sie sich ihrem schlimmsten Feind – und einstigen Freund – ergeben. Und erwartet nun ein schreckliches Schicksal an seiner Seite. Aber natürlich setzen Prinz Cal und die Rebellen der Scharlachroten Garde alles daran, um die Blitzwerferin zu befreien. Denn nur mit ihr gibt es im Kampf um die Freiheit eine Chance.

Gefährlich überraschend und überraschend gefährlich – nach "Die rote Königin" und "Gläsernes Schwert" geht Mares Geschichte in die dritte Runde.

Band 1: Die rote Königin 

Band 2: Gläsernes Schwert 

Band 3: Goldener Käfig 

Band 4: Wütender Sturm 

E-Shorts: Der Gesang der Königin / Rotes Netz

Rezension
"Aveyards 'Blitzwerferin' bleibt eine Heldin, mit der man sich identifizieren kann, eine Heldin mit Fehlern", Publishers Weekly
Portrait
Victoria Aveyard studierte Drehbuchschreiben an der University of Southern California. Inzwischen arbeitet sie als freie Autorin und lebt in Los Angeles. Sie hat ein Faible für Geschichte, für Explosionen und für taffe Heldinnen – und schreibt am liebsten Bücher, in denen sie alles drei kombinieren kann. Außerdem liebt sie Roadtrips, Filmegucken in Endlosschleife und das große Rätselraten, wie es bei »A Game of Thrones – Das Lied von Eis und Feuer« ausgeht.
Ihre spannende und vielschichtige Fantasy-Serie »Die Farben des Blutes« ist ein internationaler Erfolg. Alle Bände des Vierteilers – »Die rote Königin«, »Gläsernes Schwert«, »Goldener Käfig« und »Wütender Sturm« – sind New-York-Times- und Spiegel-Bestseller.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 640
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 30.06.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-58328-4
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 22,2/16,1/5,8 cm
Gewicht 943 g
Originaltitel King's Cage
Auflage 3. Auflage
Übersetzer Birgit Schmitz
Verkaufsrang 29814
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
23,99
23,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Die Farben des Blutes

  • Band 1

    41008317
    Die rote Königin / Die Farben des Blutes Bd.1
    von Victoria Aveyard
    (186)
    Buch
    19,99
  • Band 2

    44290480
    Gläsernes Schwert / Die Farben des Blutes Bd.2
    von Victoria Aveyard
    (94)
    Buch
    21,99
  • Band 3

    47092945
    Goldener Käfig / Die Farben des Blutes Bd.3
    von Victoria Aveyard
    (58)
    Buch
    23,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 4

    116765457
    Wütender Sturm (Die Farben des Blutes 4)
    von Victoria Aveyard
    (18)
    Buch
    24,99

Buchhändler-Empfehlungen

Die große Schlacht!

Helene Ewald, Thalia-Buchhandlung Dallgow

Mare wurde vom König gefangen genommen. Doch die Blitzwerferin gibt sich nicht geschlagen und auch Cal und die Scharlachrote Garde kämpfen weiter. Der Kampf um die große Freiheit steht bevor und Mare könnte zum Gewinn maßgeblich beitragen. Der vorletzte Teil der Farben des Blutes - Reihe ist geprägt von Kämpfen aber auch von Hoffnung auf bessere Zeiten. Eine spannende Fortsetzung und einfach eine tolle Reihe!

Goldener Käfig

K. Wölfel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Obwohl sich dieser Band zwischendurch etwas gezogen hat, hat die Handlung doch immer mehr an Fahrt aufgenommen. Die Gefangenschaft von Mare hat sich doch sehr in die Länge gezogen, aber ihre Angst und die Qual wurde sehr gut herausgearbeitet. Auch das man zwischendurch mal etwas aus der Sicht von Cameron oder Evangeline gelsen hat, hat die Geschichte sehr aufgelockert und etwas frischen Wind und eine andere Denkweise in die Handlung gebracht. Man sieht das ein oder andere jetzt mit einem etwas anderen Blickwinkel. Besonders das letzte Drittel hat mir sehr gut gefallen, da es wirklich viele Wendungen und Überraschungen gab. Außerdem bin ich nun doch sehr gespannt wie es weiter geht, da man nicht genau weiß wie es nun weiter geht, auf welcher Seite man steht und was einen noch so erwarten kann. Alles in allem hat mir der Band gut gefallen, auch wenn man in der ersten Hälfte etwas kürzen könnte. Aber die Ausarbeitung der Charaktere, ihr Zwiespalt und die rasende Entwicklung am Ende waren sehr gut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
58 Bewertungen
Übersicht
29
18
7
4
0

Naja...
von einer Kundin/einem Kunden aus Leipzig am 17.02.2019

Ich bin eigentlich jemand, der ein Buch konsequent durch liest. Und nach Band 1 und 2 habe ich mich so auf den dritten Teil gefreut. Aber ich muss sagen, ich wurde sehr enttäuscht, sodass ich ehrlich gesagt, Band 4 nicht lesen möchte. Das war das erste mal das ich Seiten und ganze Kapitel übersprungen habe, weil die Geschichte s... Ich bin eigentlich jemand, der ein Buch konsequent durch liest. Und nach Band 1 und 2 habe ich mich so auf den dritten Teil gefreut. Aber ich muss sagen, ich wurde sehr enttäuscht, sodass ich ehrlich gesagt, Band 4 nicht lesen möchte. Das war das erste mal das ich Seiten und ganze Kapitel übersprungen habe, weil die Geschichte sich sooooooo sehr zog, ohne das was geschah. Ich kann die Geschichte daher nur bedingt empfehlen.

Es wäre wirklich gut gewesen, hätte man das Ende nicht so zerstört.
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 30.08.2018

Viele Rezensionen auf Lovelybooks haben mich bereits etwas abgeschreckt von diesem Teil der Reihe. Immer hieß es "es passiert nichts", "der Anfang zieht sich sehr" "wäre auch mit nur 100 Seiten durchgekommen". Damit war jener Anfang, oder jener Teil des Buches gemeint, in welchen es hauptsächlich um Mare in Mavens Gefangen... Viele Rezensionen auf Lovelybooks haben mich bereits etwas abgeschreckt von diesem Teil der Reihe. Immer hieß es "es passiert nichts", "der Anfang zieht sich sehr" "wäre auch mit nur 100 Seiten durchgekommen". Damit war jener Anfang, oder jener Teil des Buches gemeint, in welchen es hauptsächlich um Mare in Mavens Gefangenschaft geht. Doch ich fand dies alles andere als zäh und langweilig. Im Gegenteil! Man hat viel über Maven erfahren, wie es in seinem Kopf wirklich aussieht, auch Mare in ihren schwachen Momenten, das hat mich einfach gefesselt. Es stimmt zwar, dass in diesem Teil kaum Action vorhanden war, aber diese brauchte man auch nicht. Die Beziehung zwischen Mare und Maven hat mehr als ausgereicht um mich an dieses Buch zu fesseln. Jedoch gegen Ende des Buches wurde ich eher enttäuscht. Es finden zwei Kämpfe statt, die eher reingeschoben wirkten. Sie haben nicht unbedingt real gewirkt - fehl am Platz. Auch das Ende war etwas schwach. Es zwingt den 4. Band richtig auf. Dabei kann ich mir gar nicht wirklich vorstellen was da noch passieren soll. Besser wäre es gewesen, die letzten 100 Seiten des Buches durch ein vernünftiges Ende zu ersetzen und den 4. Teil auszulassen.

Unterschiedliche Gefängnisse
von Hortensia13 am 01.08.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Mare ist nun die Gefangene von König Maven, nachdem sie sich geopfert hat. Durch die Leere der Stillersteine und Mavens Obsession ihr gegenüber muss sie gequält und hilflos zusehen, wie Mavens Ränkespiele und Intrigen ablaufen. In der Zwischenzeit versucht Cameron ihren weg in der Scharlachroten Garde zu finden. Werden beide Fra... Mare ist nun die Gefangene von König Maven, nachdem sie sich geopfert hat. Durch die Leere der Stillersteine und Mavens Obsession ihr gegenüber muss sie gequält und hilflos zusehen, wie Mavens Ränkespiele und Intrigen ablaufen. In der Zwischenzeit versucht Cameron ihren weg in der Scharlachroten Garde zu finden. Werden beide Frauen wieder gemeinsam einen Weg beschreiten können? Oder werden sie Opfer des Krieges zwischen den Roten und den Silbernen? Im dritten Band der Reihe "Die Faben des Blutes" der studierten Drehbuchautorin Victoris Aveyard geht es wie bei den zwei Vorgänger blutig zur Sache. Die Autorin versteht es epische Schlachten vor den Augen entstehen zu lassen. Ausserdem gefiel mir, dass sie diesmal die Geschichte aus mehreren Perspektiven erzählt, was alles lebendiger macht. So wird in meinen Augen die etwas eintönige Figur Mare aus dem zweiten Band wieder etwas anders beleuchtet und interessanter.