Meine Filiale

Wer wandert, braucht nur, was er tragen kann

Bericht über ein einfaches Leben

Anne Donath

(4)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
15,00
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

15,00 €

Accordion öffnen
  • Wer wandert, braucht nur, was er tragen kann

    Piper

    Sofort lieferbar

    15,00 €

    Piper

eBook (ePUB)

12,99 €

Accordion öffnen
  • Wer wandert, braucht nur, was er tragen kann

    ePUB (Piper)

    Sofort per Download lieferbar

    12,99 €

    ePUB (Piper)

Beschreibung

Eine schlichte Hütte in einer wilden Wiese hinter einer hohen Haselnusshecke: Das ist Anne Donaths Zuhause. Über zwanzig Jahre ist es nun her, dass sie nach vielen ausgedehnten Reisen in die Sahara ihre Stadtwohnung verließ, kaum dass die Töchter flügge waren, und sich in einem oberschwäbischen Dorf ein kleines Blockhaus bauen ließ. Ihre Experimentierfreude trieb sie dazu, mitten im technisch hochgerüsteten Europa einen Alltag ohne Strom, Telefon, Computer und Auto zu versuchen. Auch jetzt noch, mit fast siebzig, hat sie jeden Morgen Spaß daran, das Experiment zu verlängern.

»Eine Geschichte, authentisch und mit vielen Bildern. Man möchte sie fast nachleben.«

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum 01.03.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-40615-4
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 17,9/12,1/2,5 cm
Gewicht 294 g
Abbildungen mit 16 Seiten Farb-Bildteil und Schwarzweiß-Abbildungen im Text, schwarz-weiss Illustrationen, farbigen Illustrationen, mit 16 Seiten Farb-Bildteil und Schwarzweiß-Abbildungen im Text
Auflage 3. Auflage
Verkaufsrang 128306

Buchhändler-Empfehlungen

K. Meyer, Thalia-Buchhandlung Halle

Eine ganz besondere Frau zeigt uns, mit wie wenig man auskommen und dabei glücklich und zufrieden sein kann. Einfach leben! Ohne Schnick Schnack. Genießen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
0
1
0
0

Entspanntes Lesen
von einer Kundin/einem Kunden aus Jettenbach am 27.08.2013
Bewertet: Taschenbuch

Auch wenn ich mir mehr Überlebensstrategien versprochen hätte, der Anfang ist gut und die Reiseerinnerungen im Anhang auch recht entspannt zu lesen.

einfach schön
von einer Kundin/einem Kunden am 21.10.2010
Bewertet: Taschenbuch

dieses buch ist auf jeden fall lesenswert und macht echt nachdenklich in der hinsicht, dass wir ganz schön luxuriös leben und ob das überhaupt nicht erst "leiden" schafft, könnte man es doch so einfach haben ohne ängste um die eigene existenz und auch ohne verlustangst,was die güter betrifft,die man sich anschaftt,die aber im gr... dieses buch ist auf jeden fall lesenswert und macht echt nachdenklich in der hinsicht, dass wir ganz schön luxuriös leben und ob das überhaupt nicht erst "leiden" schafft, könnte man es doch so einfach haben ohne ängste um die eigene existenz und auch ohne verlustangst,was die güter betrifft,die man sich anschaftt,die aber im grunde nur das leben vesrtopfen und dazu vom eigentlichn leben ablenken. ich bin schwer am überlegen, wie ich mein traum vom eigenen haus, leichtigkeit und achtsamkeit verwirklichen kann.

Reduziert auf das Wesentliche
von Christofer Giemsa aus Pforzheim am 14.04.2010
Bewertet: Taschenbuch

Bestandsaufnahme und Rückblick zugleich ist dieses Buch von Anne Donath, die sich zurückgezogen hat von dem, was bei so vielen Menschen wie selbstverständlich das normale Leben auszumachen scheint: Konsumverhalten, Prestigedenken, Arbeitstrott, Zeitdruck, Stress, Zukunftssorgen... Abgekoppelt davon lebt die Autorin in ihrer klei... Bestandsaufnahme und Rückblick zugleich ist dieses Buch von Anne Donath, die sich zurückgezogen hat von dem, was bei so vielen Menschen wie selbstverständlich das normale Leben auszumachen scheint: Konsumverhalten, Prestigedenken, Arbeitstrott, Zeitdruck, Stress, Zukunftssorgen... Abgekoppelt davon lebt die Autorin in ihrer kleinen Holzhütte ohne Strom im Schwäbischen oder ist unterwegs auf unkonventionellen Reisen in die Ferne. Ungewöhnlich wie diese Frau ist auch die Schreibweise des Buches, ein Grossteil in Form von Gedichten - aber keine Angst, ohne Reimzwang!


  • Artikelbild-0