Paper Princess / Paper-Reihe Bd.1

Paper-Reihe Band 1

Erin Watt

(241)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,99 €

Accordion öffnen
  • Paper Princess / Paper-Reihe Bd.1

    Piper

    Sofort lieferbar

    12,99 €

    Piper

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

20,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ellas Leben war bisher alles andere als leicht, und als ihre Mutter stirbt, muss sie sich auch noch ganz alleine durchschlagen. Bis ein Fremder auftaucht und behauptet, ihr Vormund zu sein: der Milliardär Callum Royal. Aus ihrem ärmlichen Leben kommt Ella in eine Welt voller Luxus. Doch bald merkt sie, dass mit dieser Familie etwas nicht stimmt. Callums fünf Söhne – einer schöner als der andere – verheimlichen etwas und behandeln Ella wie einen Eindringling. Und ausgerechnet der attraktivste von allen, Reed Royal, ist besonders gemein zu ihr. Trotzdem fühlt sie sich zu ihm hingezogen, denn es knistert gewaltig zwischen ihnen. Und Ella ist klar: Wenn sie ihre Zeit bei den Royals überleben will, muss sie ihre eigenen Regeln aufstellen …

"Erin Watt schafft es, ihre Protagonisten sehr authentisch und sympathisch darzustellen und schreibt zudem noch sehr mitreißend. 'Die Versuchung' ist ein gelungener Auftakt, der definitiv Lust auf den Rest der Reihe macht!", Neue Westfälische, 07.04.2017

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 01.03.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-06071-4
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 20,6/13,7/3,4 cm
Gewicht 470 g
Auflage 11. Auflage
Übersetzer Lene Kubis
Verkaufsrang 732

Weitere Bände von Paper-Reihe

Buchhändler-Empfehlungen

Taucht ein in eine Welt voller Reichtum und Macht

Beatrice Steinke, Thalia-Buchhandlung Großenhain

Das Buch ist packend und spannend. Die Seiten fliegen dahin. Jede Figur ist individuell und hat ihre eigenen Ecken und Kanten. Von einem auf den anderen Tag wird Ella aus ihrem Leben gerissen, bleibt aber trotzdem tough und selbstbewusst. Die Liebe zwischen ihr und Reed ist für mich allerdings schwer zu erkennen. Ständig tauchen neue Probleme auf. Ich hätte gern mehr über die Vergangenheit der Royals erfahren, aber das folgt bestimmt in den Fortsetzungen.

Tolle Liebesgeschichte, die Lust auf mehr macht!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Ich habe nicht viel erwartet von dieser Reihe, aber der erste Teil der Reihe macht Lust auf mehr und hat mich wirklich begeistert. Es macht einfach wirklich Spaß die Geschichte von Ella & Reed zu verfolgen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
241 Bewertungen
Übersicht
142
52
31
12
4

Dramatisch, süß, spannend
von Johanna am 20.04.2021

Ich liebe dieses Buch. Der Schreibstil ist super locker. Ich habe es innerhalb von zwei Tagen durchgelesen. Die Charaktere sind einfach toll, auch wenn die Callum Brüder zuerst verschlossen und mir nicht besonders sympathisch waren, habe ich sie ins Herz geschlossen. Aber Ella mochte ich, durch ihre einzigartige Art von der erst... Ich liebe dieses Buch. Der Schreibstil ist super locker. Ich habe es innerhalb von zwei Tagen durchgelesen. Die Charaktere sind einfach toll, auch wenn die Callum Brüder zuerst verschlossen und mir nicht besonders sympathisch waren, habe ich sie ins Herz geschlossen. Aber Ella mochte ich, durch ihre einzigartige Art von der ersten Sekunde an. Die Geschichte ist wundervoll und das Buch kann man nur weiterempfehlen. Besonders hat das Ende mir einige Fragen noch offen gelassen. Ich bin schon so gespannt auf die folgenden Bände.

Dramatisch, erregend...
von einer Kundin/einem Kunden aus Weil am Rhein am 22.03.2021

Ich hab mir das Buch in der Bibliothek geschnappt, weil ich das Cover und die Beschreibung des Inhalts interessant fand. Und ich sag euch Leute,ich würde nicht enttäuscht. Es startet ziemlich traurig,da die Protagonistin Ella ihre kranke Mutter beerdigen muss. Und kurz darauf wird sie von einem ihr völlig fremden reichen Mann en... Ich hab mir das Buch in der Bibliothek geschnappt, weil ich das Cover und die Beschreibung des Inhalts interessant fand. Und ich sag euch Leute,ich würde nicht enttäuscht. Es startet ziemlich traurig,da die Protagonistin Ella ihre kranke Mutter beerdigen muss. Und kurz darauf wird sie von einem ihr völlig fremden reichen Mann entführt,der behauptet ihr Vormund zu sein. Er nimmt sie zu sich nach Hause. Aber es ist nicht ein gewöhnliches Zuhause,sondern ein Palast in dem er mit seinen 5 Söhnen wohnt, die alles andere als begeistert von Ellas Anwesenheit zu sein scheinen.

Für zwischendurch ein gutes Buch :)
von Sassel am 21.03.2021

Ich muss als erstes sagen, dass auf der Rückseite des Buches "eine moderne Cinderella-Story" steht. Tatsächlich hat mich das Buch aber eher an einen Mix aus der Denver-Clan und Èlite erinnert. Sex, Drogen, Gewalt, Illegale Aktivitäten, etc. An manchen Stellen, ist das Buch nichts für zarte Gemüter und Kindern und Jugenlichen unt... Ich muss als erstes sagen, dass auf der Rückseite des Buches "eine moderne Cinderella-Story" steht. Tatsächlich hat mich das Buch aber eher an einen Mix aus der Denver-Clan und Èlite erinnert. Sex, Drogen, Gewalt, Illegale Aktivitäten, etc. An manchen Stellen, ist das Buch nichts für zarte Gemüter und Kindern und Jugenlichen unter 16 Jahren, würde ich vom Kauf abraten, da es meiner Meinung nach einfach nicht angemessen ist. Sexueller Misbrauch, Nötigung und krasses Mobbing, stehen hier an der Tagesordnung. Ich denke, dass die Autoren hier auf soziale Unterschiede und generell gegen Ungerechtigkeit gegenüber Frauen aufmerksam machen wollten. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob da immer der Richtige Weg für gewählt wurde, da es echt extrem ist und auch immer wieder. Dennoch ist das Buch gut geschrieben und man kommt schnell durch. Die Charaktere haben mir auch gefallen, als man über diese mehr Bescheid wusste. Aber was ist eigentlich der Plot des ganzen? Mal davon abgesehen, wie sich der Hauptcharakter an sein neues Leben und die neuen Mitbewohner gewöhnt, soll eigentlich in dieser Geschichte ein Mord aufgeklärt werden. Das ganze Rückt meiner Meinung nach aber ziemlich in den Hintergrund, da man sich hauptsächlich die Frage stellt, wann die beiden Hauptcharaktere endlich miteinander schlafen. Man hangelt sich also von einer Sexy-Time Szene, zur nächsten und zwischendurch haben wir Gewalt und Mobbing. Wenn man sich mit ein bisschen Drama, Kitsch und einem absurden Plot berieseln will, ist diese Geschichte genau das Richtige. Wer nach geistreicher Nahrung sucht, wird hier allerdings enttäuscht. Trotz allem, fand ich die Bücher nicht schlecht. Sie waren ganz nett für zwischendurch und haben mich unterhalten und ich denke darauf kommt es letzten Endes an.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7