Warenkorb
 

Paper Princess / Paper-Trilogie Bd.1

Paper-Reihe Band 1

Weitere Formate

Ellas Leben war bisher alles andere als leicht, und als ihre Mutter stirbt, muss sie sich auch noch ganz alleine durchschlagen. Bis ein Fremder auftaucht und behauptet, ihr Vormund zu sein: der Milliardär Callum Royal. Aus ihrem ärmlichen Leben kommt Ella in eine Welt voller Luxus. Doch bald merkt sie, dass mit dieser Familie etwas nicht stimmt. Callums fünf Söhne – einer schöner als der andere – verheimlichen etwas und behandeln Ella wie einen Eindringling. Und ausgerechnet der attraktivste von allen, Reed Royal, ist besonders gemein zu ihr. Trotzdem fühlt sie sich zu ihm hingezogen, denn es knistert gewaltig zwischen ihnen. Und Ella ist klar: Wenn sie ihre Zeit bei den Royals überleben will, muss sie ihre eigenen Regeln aufstellen …
Rezension
"Erin Watt schafft es, ihre Protagonisten sehr authentisch und sympathisch darzustellen und schreibt zudem noch sehr mitreißend. 'Die Versuchung' ist ein gelungener Auftakt, der definitiv Lust auf den Rest der Reihe macht!", Neue Westfälische, 07.04.2017
Portrait
Watt, Erin
Erin Watt ist das Pseudonym zweier amerikanischer Bestsellerautorinnen, die ihre Begeisterung für großartige Bücher und ihre Schreibsucht verbindet. Beide sind sehr erfolgreiche Autorinnen in den Bereichen Young und New Adult. Die »Paper«-Serie um die Protagonistin Ella war ihr erstes gemeinsames Projekt, das die SPIEGEL-Bestsellerlisten im Sturm eroberte.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 01.03.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-06071-4
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 20,6/13,7/3,4 cm
Gewicht 457 g
Übersetzer Lene Kubis
Verkaufsrang 1567
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Paper-Reihe

  • Band 1

    47093248
    Paper Princess / Paper-Trilogie Bd.1
    von Erin Watt
    (212)
    Buch
    12,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    47093070
    Paper Prince / Paper-Trilogie Bd.2
    von Erin Watt
    (100)
    Buch
    12,99
  • Band 3

    47092861
    Paper Palace / Paper-Trilogie Bd.3
    von Erin Watt
    (57)
    Buch
    12,99
  • Band 4

    66889932
    Paper Passion / Paper Bd.4
    von Erin Watt
    (64)
    Buch
    12,99
  • Band 5

    66889930
    Paper Paradise / Paper Bd.5
    von Erin Watt
    (47)
    Buch
    12,99

Buchhändler-Empfehlungen

Auf meiner Liste der Hanebücher

Ingbert Edenhofer, Thalia-Buchhandlung Essen

Oh Mann! Also: Ella (fleischgewordenes weibliches Pronomen und gleichzeitig sicherlich kurz für Cinderella) hat ihren Vater nie kennengelernt, und ihre Mutter ist vor Kurzem gestorben. Um über die Runden zu kommen, strippt Ella. Sie ist zwar erst 17, aber sie hat ja den Pass ihrer Mutter (und Gott sei Dank kommt sie auch körperlich nach ihr). Dann ändert sich ihr Leben, als Witwer und Millionär Callum Royal, der beste Freund ihres Vaters, sie zu sich nimmt. Seine fünf Söhne sind Bad Boys und sind gemein zu Ella. Trotzdem kann sie sich einfach nicht dagegen wehren, wie süß die alle sind - besonders Reed, der zweitgeborene. Was man dem Buch wirklich lassen muss, ist, dass es extrem zitierbar ist: "Die Klamotten sind auf dem Boden verteilt wie eine obszöne Brotkrumenspur." "Die erste Fahrt mit meinem neuen Auto setze ich auf die Liste meiner liebsten Erinnerungen - direkt nach dem Blowjob eben." "Womit sollte ich das Wasser nur aufwischen? Ach, mein T-Shirt war ja sowieso schon feucht." "Du hältst Dich fern von meinem Vater und meinen Brüdern. Wenn Du hier mit jemandem schlafen musst, hältst Du Dich an mich!" Dass Ella so ironiefrei ist und alles so schildert, als seien es tiefdramatische Täler, durch die sie zieht, ist es irgendwie bewundernswert. Aber natürlich macht kaum etwas Sinn auf einer Ebene menschlicher Psychologie. Das ist sicherlich nicht der Anspruch - es geht sicherlich um Eskapismus - aber mehr als schmunzeln kann ich hier einfach nicht. Explizit in Bezug auf das Hörbuch: Wie hat sich auf deutsch die Aussprache von Brooke mit langem u etabliert? Das ist nicht allein hier so, also mache ich Dagmar Bittner die ansonsten alles richtig macht, keinen Vorwurf, aber es macht mich wahnsinnig. "Book", "cook", "look", "shook", "crook", "took" - alles hat ein kurzes u, und ich kann mich zumindest nicht erinnern, je ein langes u in dem Namen bei englischen Muttersprachlern gehört zu haben. Ich nehme an, den Rest der Reihe werde ich mir schenken - aber viel Spaß jedem, der Freude daran hat!

Theresa Zimmermann, Thalia-Buchhandlung Köln

"Diese Royals werden dich ruinieren!" Definitiv denn ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen! Es war wirklich eine Achterbahn der Gefühle, meiner Gefühle aufjedenfall!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
212 Bewertungen
Übersicht
128
46
24
10
4

Spannend, bewegend, packend! Eine wundervolle Reihe!
von bluetenzeilen am 22.07.2019

Inhalt: Ellas Leben war bisher alles andere als leicht, und als ihre Mutter stirbt, muss sie sich auch noch ganz alleine durchschlagen. Bis ein Fremder auftaucht und behauptet, ihr Vormund zu sein: der Milliardär Callum Royal. Aus ihrem ärmlichen Leben kommt Ella in eine Welt voller Luxus. Doch bald merkt sie, dass mit dieser... Inhalt: Ellas Leben war bisher alles andere als leicht, und als ihre Mutter stirbt, muss sie sich auch noch ganz alleine durchschlagen. Bis ein Fremder auftaucht und behauptet, ihr Vormund zu sein: der Milliardär Callum Royal. Aus ihrem ärmlichen Leben kommt Ella in eine Welt voller Luxus. Doch bald merkt sie, dass mit dieser Familie etwas nicht stimmt. Callums fünf Söhne – einer schöner als der andere – verheimlichen etwas und behandeln Ella wie einen Eindringling. Und ausgerechnet der attraktivste von allen, Reed Royal, ist besonders gemein zu ihr. Trotzdem fühlt sie sich zu ihm hingezogen, denn es knistert gewaltig zwischen ihnen. Und Ella ist klar: Wenn sie ihre Zeit bei den Royals überleben will, muss sie ihre eigenen Regeln aufstellen … Meine Meinung: Ich fand dieses Buch wirklich gut. Das Cover hat mich sofort angesprochen und neugierig gemacht. Nachdem ich einmal angefangen habe diese Reihe zu lesen, konnte ich gar nicht mehr aufhören. Der Schreibstil der beiden Autorinnen ist wirklich gut und macht süchtig. Außerdem findet man schnell in die Geschichte und auch wenn die Handlung vielleicht nicht der Realität entspricht, trotzdem kann man dieser Welt ein wenig entfliehen. Ella hat mir sehr gut gefallen. Sie wirkt taff und stark. Die anderen Jungs hingegen verkörpern das klassische Klischee, was ich in dem Fall jedoch nicht schlimm fand. Alles in allem habe ich die Reihe geliebt. Es ist eine schöne Geschichte und gerade die nachfolgenden Bände machen die Geschichte spannender.

Hammer
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Salzuflen am 20.07.2019

Ich habe zuvor noch nichts von Erin Watt gelesen bin aber davon überzeugt das dass nicht das letze Buch ist was ich von ihr lesen werde. Das Buch an sich ist super geschrieben auch die Story finde ich echt Klasse bin gespannt wie es weiter geht.

Wirklich ein sehr fesselndes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Augsburg am 07.05.2019

Mir gefallen allgemein Bücher die in der 1. Person (Ich Perspektive) geschrieben sind. Aber dieses Buch hat mich schon neugierig auf den Rest der Reihe gemacht. Hab mir die anderen Bücher schon besorgt. Also die Hauptprotagonistin wird von einer Welt der Armut (ihre Realität) in die oberflächliche Welt der Royals gerissen. Das i... Mir gefallen allgemein Bücher die in der 1. Person (Ich Perspektive) geschrieben sind. Aber dieses Buch hat mich schon neugierig auf den Rest der Reihe gemacht. Hab mir die anderen Bücher schon besorgt. Also die Hauptprotagonistin wird von einer Welt der Armut (ihre Realität) in die oberflächliche Welt der Royals gerissen. Das ist ja erst mal heftig. Aber das Gefühlschaos wurde so gut rübergebracht. Ich habe das Buch fast in einem Stück durchgehabt. Beeindruckend. Ich wünschte, ich könnte das auch. Volle Punktzahl.