Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Lesen Sie Ihre eBooks immer und überall auf einem tolino eReader. Jetzt entdecken.

Blue Scales

Die Drachen von Talanis

»Ich träume von Wölfen. Mit hechelnden Zungen graben sie die Nasen in die Erde und suchen den Boden nach mir ab. Schwarze Schatten gleiten durch die Nacht, gelbe Augen leuchten wie die Verdoppelung des Himmelsgestirns auf. Egal wohin ich gehe ¿ Augen. Sie schließen sich, ich stehe in der Finsternis.«
Ein Rudel wölfischer Gestaltenwandler ist in ...
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 300 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 20.10.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783959913126
Verlag Drachenmond Verlag
Dateigröße 1316 KB
Verkaufsrang 76065
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
1

Eine spannungsvolle Geschichte mit einer herrliche realistischen Protagonistin
von Myra_Buchschlinge am 17.09.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

"Blue Scales" hat mich mit einer nicht absehbaren Handlung, Tiefgründigkeit und Spannung überrascht. Ich fand es herrlich, zur Abwechslung mal eine Protagonistin zu haben, die eben wirklich schwach ist und auch nicht spontan zur Heldin mutiert. Oft genug macht Christie Fehler, die sie unglaublich menschlich und somit real ersche... "Blue Scales" hat mich mit einer nicht absehbaren Handlung, Tiefgründigkeit und Spannung überrascht. Ich fand es herrlich, zur Abwechslung mal eine Protagonistin zu haben, die eben wirklich schwach ist und auch nicht spontan zur Heldin mutiert. Oft genug macht Christie Fehler, die sie unglaublich menschlich und somit real erscheinen lassen. Mich beeindruckt der familiäre Zusammenhalt, der zwischen ihr, ihrer Schwester und ihren Eltern herrscht. Gleichzeitig haben auch sie Probleme, wenn diese auch etwas extremer als die von uns Normalsterblichen anmuten. Ich stelle es mir unheimlich schwierig vor, auf doch vergleichsweise so weniger Seiten eine Welt und Gesellschaft zu erschaffen, die zwar einige Parallelen zu unserem Universum hat, aber doch so ganz anders ist. Außerdem kann ich euch versprechen, dass es zur Abwechslung mal nicht romantisch oder gar schnulzig zugeht. Stattdessen wartet die Autorin lieber mit ausgedehnten Kampfszenen auf. Viele Geheimnisse bleiben zum Ende des Buches offen und so verabschiedet uns Katharina V. Haderer mit einem gemeinem Cliffhanger. Ein wirklich gutes Buch, gemacht für all die Fans vom Genre Fantasy.

Bewertung gelöscht
von einer Kundin/einem Kunden am 25.02.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Diese Rezension wurde hiermit gelöscht. Diese Rezension wurde hiermit gelöscht. Diese Rezension wurde hiermit gelöscht. Diese Rezension wurde hiermit gelöscht.

Toller Reihenauftakt der süchtig macht!
von Lines Books aus Nentershausen am 05.12.2017

Wer mich kennt weiß ja das ich eine Schwäche für Drachen habe, ich war so gespannt was mich hier erwarten würde, der Klappentext klang auf jeden Fall richtig gut. Ich begann voller Vorfreude mit dem lesen und kam ohne Probleme in die Story rein. Der Schreibstil der Autorin ist sehr einnehmend, dennoch schreibt sie locker un... Wer mich kennt weiß ja das ich eine Schwäche für Drachen habe, ich war so gespannt was mich hier erwarten würde, der Klappentext klang auf jeden Fall richtig gut. Ich begann voller Vorfreude mit dem lesen und kam ohne Probleme in die Story rein. Der Schreibstil der Autorin ist sehr einnehmend, dennoch schreibt sie locker und sehr flüssig. Bereits nach wenigen Zeilen schaffte sie es mich in den Bann der Story zu ziehen, schon nach wenigen Seiten konnte ich dieses Buch nicht mehr aus der Hand legen. Auch wenn ich gewollt hätte ich hätte dieses Buch nicht mehr aus der Hand legen können. Jede freie Minute verbrachte ich mit dem lesen und ich bekam doch nicht genug. Die hier erschaffene Welt faszinierte mich von der ersten Seite an, jedes noch so kleine Detail sog ich in mir auf. Es war wie eine Sucht. Was mir an dieser Story unglaublich gut gefallen hat war das es mal keine Liebesstory gibt. Das zeigte sich schon auf den ersten Seiten und es blieb auch so. Das fand ich unglaublich erfrischend. Hier bei dieser Story stehen andere Dinge im Vordergrund und das ist auch gut so. Eine Story über Geheimnisse, Intrigen, offene Rechnung usw. Und das ganze wurde einfach toll umgesetzt. Es war unglaublich spannend, es gab Momente da hielt ich den Atem an, ich war sprachlos und konnte es nicht glauben. Meine Erwartungen an dieses Buch waren extrem hoch, doch was die Autorin hier geschaffen hat war einfach einmalig. Ich bin völlig begeistert und kann es kaum erwarten auch den zweiten Band zu lesen! Ich kann gar nicht anders als euch dieses Buch zu empfehlen. Klare und uneingeschränkte Empfehlung. Fazit: Mit "Blue Scales - Die Drachen von Talanis" ist der Autorin ein atemberaubender und spannungsgeladener Fantasyroman gelungen der mich vollkommen begeistert hat. Bitte mehr davon. Dieses Buch bekommt von mir die volle Punktzahl.