Zorro, der Mops - Abenteuer im Bammelwald

Band 1

(7)
Zorro, der Mops führt ein beschauliches Leben in Bummelhausen. Dabei würde er so gern spannende Abenteuer erleben und ein großer Held sein! Also macht er sich fleißig auf die Suche nach Rätseln und Geheimnissen – schließlich kann unter jeder Kiefernnadel das größte Abenteuer warten!

Und dann passiert wirklich etwas: Aus dem Dorf verschwinden die Lieblingsgegenstände seiner Freunde und schließlich auch Zorros goldener Fressnapf. Für den kleinen Mops steht fest, dass er die Diebe fassen wird! Doch so einfach, wie er sich das vorgestellt hat, ist es dann doch nicht ...

Ein tierisches Abenteuer zum Vorlesen und ersten Selberlesen ab 6 Jahren mit einem tollpatschigen und liebenswerten Helden, der seinem großen Namen alle Ehre machen will.
Portrait
Carola Sieverding, geboren 1989, studierte Design und Illustration an der Fachhochschule Münster und ist seitdem freiberuflich als Kinderbuchillustratorin tätig. Wenn sie gerade nicht am Schreibtisch sitzt und farbenfrohe Kinderbücher gestaltet, verreist oder wandert sie gern zusammen mit ihrem kleinen Hund - denn dabei kommt sie auf die besten Ideen!

Katharina Bendixen wurde 1981 in Leipzig geboren, wo sie immer noch lebt. Schon als Kind hat sie sich Geschichten ausgedacht und auch ihr Studium der Hispanistik und Buchwissenschaft konnte nichts daran ändern, dass sie am liebsten Bücher schreiben möchte. Ihre Bücher für Erwachsene wurden mit verschiedenen Preisen und Stipendien ausgezeichnet. Zorro, der Mops ist ihr erstes Kinderbuch.
Hier geht es zur Website von Katharina Bendixen: www.katharinabendixen.de
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 128
Altersempfehlung 6 - 8
Erscheinungsdatum 13.02.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7855-8360-9
Verlag Loewe
Maße (L/B/H) 24,9/17,6/2 cm
Gewicht 593 g
Auflage 1. Auflage
Illustrator Carola Sieverding
Verkaufsrang 26.786
Buch (gebundene Ausgabe)
12,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Zorro, der Mops - Abenteuer im Bammelwald

Zorro, der Mops - Abenteuer im Bammelwald

von Katharina Bendixen
(7)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,95
+
=
Zorro, der Mops - Der Held vom Sommersee

Zorro, der Mops - Der Held vom Sommersee

von Katharina Bendixen
Buch (gebundene Ausgabe)
12,95
+
=

für

25,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Olga Zermal, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Ein spannendes und lustiges Vorleseabenteuer für Kinder ab 5 Jahren! Mit schönen Illustrationen. Ein spannendes und lustiges Vorleseabenteuer für Kinder ab 5 Jahren! Mit schönen Illustrationen.

Susanne Degenhardt, Thalia-Buchhandlung Limburg

Meiner 6-jährigen Tochter hat es total gefallen! Die Handlung ist abenteuerlich, fast krimihaft und lädt zum Miträtseln ein. Wir freuen uns schon sehr auf den zweiten Band! Meiner 6-jährigen Tochter hat es total gefallen! Die Handlung ist abenteuerlich, fast krimihaft und lädt zum Miträtseln ein. Wir freuen uns schon sehr auf den zweiten Band!

Evgenia Bolshakova, Thalia-Buchhandlung Halle

Sehr schön illustriert, alle Tiere haben lustige Namen. Nur die Botschaft, dass Stehlen unter Umständen erlaubt sei, empfinde ich in einem Kinderbuch als fehl am Platz. Sehr schön illustriert, alle Tiere haben lustige Namen. Nur die Botschaft, dass Stehlen unter Umständen erlaubt sei, empfinde ich in einem Kinderbuch als fehl am Platz.

Kerstin Ehlert, Thalia-Buchhandlung Neuss

Sei mutig und begib dich gemeinsam mit Mops Zorro in den Bammelwald.
Denn dort erwartet dich ein Abenteuer, das ein bisschen größer ist als die kleinste Kiefernnadel.
Sei mutig und begib dich gemeinsam mit Mops Zorro in den Bammelwald.
Denn dort erwartet dich ein Abenteuer, das ein bisschen größer ist als die kleinste Kiefernnadel.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
4
2
1
0
0

Spannendes Vorlese-Abenteuer ab ca. 6 Jahren
von Smilla507 aus Rheinland Pfalz am 21.03.2017

Zorro, der Mops, möchte unbedingt ein Abenteuer erleben, aber alle seine Bemühungen enden lediglich in »Fast-Abenteuern«. Auf der Suche nach dem Dieb der gestohlenen Gegenstände aus dem Bummelwald stößt er auf ein mehrköpfiges Ungeheuer im Bammelwald und plötzlich ist es da, das Abenteuer. Ich habe das Buch meiner fast 6jährigen... Zorro, der Mops, möchte unbedingt ein Abenteuer erleben, aber alle seine Bemühungen enden lediglich in »Fast-Abenteuern«. Auf der Suche nach dem Dieb der gestohlenen Gegenstände aus dem Bummelwald stößt er auf ein mehrköpfiges Ungeheuer im Bammelwald und plötzlich ist es da, das Abenteuer. Ich habe das Buch meiner fast 6jährigen Tochter vorgelesen, der das Buch sehr, sehr gut gefallen hat. Zwar war ich während des Vorlesens nicht so sicher, ob es gut bei ihr ankam, zumal ich mir beim Vorlesen manchmal einen abbrach, aber das scheint sie nicht gestört zu haben. Kaum waren die letzten Worte gelesen, meinte sie: »Oooh schade, schon zu Ende? Ich will, dass es weiter geht!« Ein größeres Lob kann ein Vorlesebuch wohl nicht bekommen. Die Geschichte hat schon etwas längere Kapitel, aber pro Doppelseite gibt es immer etwas zu gucken. Es gibt ein paar Szenen, die etwas gruselig anmuten, welche meine eher ängstliche Tochter jedoch nicht verängstigt haben. Ein bisschen erinnert mich die Handlung an einen humorvollen Krimi, nur für Kinder eben. Die Neugier wird geschürt, wer denn der/die Täter ist/sind, Hamsterines Erfindungen sorgen für witzige Szenen, ebenso die Tiernamen und Olof Ochsenfroschs O-lastige Sprechweise. Ein schönes Vorlesebuch für geübte Vorleser und Zuhörer, das Lust auf mehr macht! Letztere sollten 6 Jahre alt sein oder etwas älter.

ich denke, dass dieses Buch viele Kinder glücklich machen kann :)
von Nicky von >Die Librellis< aus Dresden am 15.02.2017

Trotz aller Bilder und Karten konnte ich meinen Sohn für dieses Buch nicht richtig begeistern. Bei der Hälfte bat er mich letztlich ihm etwas anderes vorzulesen, was ich zwar sehr schade fand, aber dann hab ich das Buch selbst zu Ende gelesen :) Ich sollte vielleicht noch erwähnen, dass er... Trotz aller Bilder und Karten konnte ich meinen Sohn für dieses Buch nicht richtig begeistern. Bei der Hälfte bat er mich letztlich ihm etwas anderes vorzulesen, was ich zwar sehr schade fand, aber dann hab ich das Buch selbst zu Ende gelesen :) Ich sollte vielleicht noch erwähnen, dass er erst 6 Jahre ist, doch die Altersempfehlung des Verlages geht von 6-8 Jahre. Ich denke auch, dass das alterstechnisch gut passt und durch die angenehme Schrift und die vielen Bilder wird sich das Buch auch wunderbar zum Selbstlesen ab der zweiten Klasse eignen. Die Geschichte ist süß, doch es gibt hier und da ein paar Begriffe, die vielleicht noch nicht ganz in den Wortschatz eines 6-8 Jährigen hineinpassen und wo Verständnisschwierigkeiten lauern könnten. Doch wenn man sich mit dem Kind hinsetzt und die Begriffe erklärt, sollte es kein Problem sein. Die 11 Kapitel haben eine angenehme Länge, warum sich das Buch gut als Vorlesebuch für den Abend eignet. Auch die Kreativität der Charaktere find ich immer wieder amüsant und kinderfreundlich. Genauso wie die entstandenen Probleme und die Lösungswege. Alles in allem ein schönes Buch. Ich hab keine Ahnung, warum es meinem Sohn nicht so gefallen hat, aber ich denke, dass dieses Buch viele Kinder glücklich machen kann :) Und Mops-Freunde ohnehin. eure Nicky

Abenteuer im Bammelwald
von MarTina am 12.02.2017

Mops Zorro lebt im ruhigen Bummelhausen. Am liebsten würde Zorro Abenteuer erleben, doch in Bummelhausen passiert einfach nix. Das einzig Aufregende in Zorros Leben sind die Erfindungen seiner Freundin Hamsterine, die er als Versuchshund testen darf. Doch dann verschwinden Dinge aus dem Dorf. Zorro macht sich gleich auf die... Mops Zorro lebt im ruhigen Bummelhausen. Am liebsten würde Zorro Abenteuer erleben, doch in Bummelhausen passiert einfach nix. Das einzig Aufregende in Zorros Leben sind die Erfindungen seiner Freundin Hamsterine, die er als Versuchshund testen darf. Doch dann verschwinden Dinge aus dem Dorf. Zorro macht sich gleich auf die Suche nach dem Dieb. Dadurch gerät er auch in den gefährlichen Bammelwald, in dem ein vielköpfiges Ungeheuer wohnen soll. Ob dieses auch der gesuchte Dieb ist? Meine Meinung: Ich habe die Geschichte meiner Tochter (5 Jahre) und meinem Neffen (7 Jahre) vorgelesen. Am Anfang des Buches gibt es einen farbenfrohe Karte, auf der die Schauplätze der Geschichte eingezeichnet sind. Hier sieht man also beispielsweise den Bammel- und den Bummelwald oder den Sommersee. Das hat uns sehr gefallen. Hier haben wir immer wieder nachgeguckt, wo die Geschichte gerade spielt. Zorro ist ein sympathischer Kerl, ihn mochten wir sofort. Er stammt aus einer abenteuerlustigen Familie und will dadurch auch endlich ein Abenteuer erleben. Auch seine Freundin Hamsterine fanden wir toll. Von ihren lustigen Erfindungen war vor allem mein Neffe begeistert. Daneben mochten wir die interessanten Namen der anderen Tiere. Hier gibt es beispielsweise Olof Ochsenfrosch oder die Distelfinkdame Irmhild von Irmhausen zu Irmhildlandia. Nachdem schon anfangs angedeutet wurde, dass sich im Bammelwald ein vielköpfiges Ungeheuer befinden soll, waren meine kleinen Zuhörer ganz gespannt, wann Zorro endlich auf das Ungeheuer trifft. Die Auflösung fanden sie dann witzig. Mir gefällt in der Geschichte vor allem der tolle Zusammenhalt der Tiere, als sie dem vielköpfigen Ungeheuer eine Falle stellen. Zu Zorro sind sie hier erst schon etwas gemein, doch am Ende arbeiten sie alle zusammen. Der Schluss ist auch passend und lustig. Die Geschichte ist in 12 Kapitel aufgeteilt, was das Vor- bzw. Selberlesen gleich ein bisschen erleichtert. Auch der Schreibstil ist flüssig und leicht. Daneben wird die Geschichte von vielen farbenfrohen und fröhlichen Illustrationen begleitet. Diese haben uns sehr gefallen und lockern den Text gleich ein bisschen auf. Man kann auf den Bildern ein bisschen die Geschichte mitverfolgen. So haben die kleinen Zuhörer bzw. Selbstleser auch immer etwas zum Angucken. Dadurch hatten vor allem meine Tochter gleich mehr Ausdauer, auch wenn die Geschichte doch noch ein bisschen zu lang für sie war. Fazit: Eine lustige und spannende (Tier-)geschichte, die wunderbar illustriert ist. Vor allem mein Neffe war begeistert. Er hörte von Anfang bis Ende aufmerksam zu und fand die Geschichte einfach toll.