Warenkorb
 

Lesen Sie Ihre eBooks auf dem tolino shine 3. Jetzt für nur 89 EUR sichern.**

Seelen im Dunkel: Historischer Roman

Uksak E-Books

Wismar zur Zeit der Schwedenherrschaft. Elisabeth und Peter Hennings - Kinder eines angesehenen Kaufmannes - verlieren bei einem Unglück im Jahre 1699 ihre Eltern. Erst kurz vor ihrem 23. Geburtstag erfährt Elisabeth, dass ihr Vater sie ihrem Vormund, Paul Streeck - dem Ältermann der Kaufmannskompanie - zur Frau versprochen hatte, sollte dessen kränkelnde Gemahlin frühzeitig sterben. Während ihrem Bruder Piet der gesellschaftliche Aufstieg wie eine himmlische Fügung erscheint, will Elisabeth ihrem Schicksal mit aller Gewalt entfliehen.
Sie hofft von daher auf die baldige Rückkehr des schwedischen Stadtkommandanten, Oberst Liam Lindkvist, der ihr seine Hilfe zusicherte. In der Zwischenzeit erfährt Elisabeth ebenfalls, dass es ihr hinterlistiger, raffgieriger Bruder war, der die sieben fahnenflüchtigen, mittlerweile öffentlich hingerichteten Soldaten im Kommandantenhaus angezeigt hatte. Der Bruch zwischen ihr und Piet scheint damit endgültig besiegelt.
So rückt auch das Datum der Hochzeit zwischen Paul Streeck und seinem 20 Jahre jüngeren Mündel immer näher. Wird das ersehnte schwedische Schiff rechtzeitig im Hafen zu Wismar einlaufen?
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 150 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.06.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783738905373
Verlag Uksak E-Books
Dateigröße 1401 KB
Verkaufsrang 7113
eBook
eBook
3,49
3,49
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

3. Teil der vierteiligen Trilogie
von einer Kundin/einem Kunden aus Lindlar am 04.02.2018

Drittes Buch der "vierteiligen Trilogie". Gut geschrieben, nur manchmal etwas schleppend. Insgesamt MUSS man aber weiterlesen. Elisabeth musste den verhassten Vormund heiraten, liebt aber den Oberst. Der jüngere Bruder Piet ist dabei ganz und gar keine Hilfe. Abzug eines Sterns für: 1. Der Titel passt m.E. nicht - auc... Drittes Buch der "vierteiligen Trilogie". Gut geschrieben, nur manchmal etwas schleppend. Insgesamt MUSS man aber weiterlesen. Elisabeth musste den verhassten Vormund heiraten, liebt aber den Oberst. Der jüngere Bruder Piet ist dabei ganz und gar keine Hilfe. Abzug eines Sterns für: 1. Der Titel passt m.E. nicht - auch hier fehlt ein Bezug zu den Raben; 2. Am Ende des Buches steht "ENDE", obwohl eindeutig Teil 4 notwendig ist, um das Drama abzuschließen. 3. Der Oberst kommt weiterhin viel zu wenig vor. insgesamt aber: KAUFEMPFEHLUNG