Meine Filiale

Zähme den Sturm

The Storm Band 3

Samantha Towle

(3)
eBook
eBook
6,99
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

12,90 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

6,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Lyla Summers hasst alle Männer. Okay, vielleicht ist das ein bisschen übertrieben, aber da sie in der Vergangenheit ziemlich schlechte Erfahrungen mit ihnen gemacht hat, hegt sie eine intensive Abneigung gegen Männer. Sie konzentriert sich voll auf ihre Band VINTAGE und das Letzte, was sie brauchen kann, ist ein Mann in ihrem Leben.
Tom Carter liebt alle Frauen. Okay, vielleicht ist das ein bisschen übertrieben, aber er liebt es, Sex mit ihnen zu haben. Als sein bester Freund eine schwere Zeit durchmacht, sieht Tom sich gezwungen, dem großen alten Mann da oben ein Versprechen zu geben. Wenn Gott das Leben der Frau seines Freundes rettet, wird Tom sich ändern. Seine Bitte wird erhört und nun muss er sich ändern. Was bedeutet, den vielen Frauen abzuschwören.
Und da das Schicksal kein netter Zeitgenosse ist, führt es die sexabstinente Lyla und den schlimmsten Frauenheld aller Zeiten zusammen, lehnt sich zurück und genießt das Schauspiel eines sich entfaltenden Desasters.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 300 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.04.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783864436796
Verlag Sieben-Verlag
Dateigröße 1885 KB
Übersetzer Martina Campbell
Verkaufsrang 52236

Weitere Bände von The Storm

  • Zähme den Sturm Zähme den Sturm Samantha Towle Band 3
    • Zähme den Sturm
    • von Samantha Towle
    • (3)
    • eBook
    • 6,99 €
  • Storm Storm Samantha Towle Band 4
    • Storm
    • von Samantha Towle
    • (4)
    • eBook
    • 1,99 €
  • Finding Storm Finding Storm Samantha Towle Band 5
    • Finding Storm
    • von Samantha Towle
    • (9)
    • eBook
    • 6,99 €

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
1
0

Enttäuschend
von einer Kundin/einem Kunden aus Kiel am 22.07.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Die Beschreibung klang interessant, aber die Geschichte war wirklich langweilig. Ich musste mich regelrecht zwingen es weiterzulesen. Hinzu kommt noch, dass ich Rechtschreibfehler fand und manchmal fehlte ein Wort oder ein Buchstabe. Das hat mich ziemlich irritiert. Die Hauptfiguren wurden mit der Zeit leider unsympathischer und... Die Beschreibung klang interessant, aber die Geschichte war wirklich langweilig. Ich musste mich regelrecht zwingen es weiterzulesen. Hinzu kommt noch, dass ich Rechtschreibfehler fand und manchmal fehlte ein Wort oder ein Buchstabe. Das hat mich ziemlich irritiert. Die Hauptfiguren wurden mit der Zeit leider unsympathischer und die Art, wie die Kerle über Frauen geredet haben und allgemein wie die Frauen in der Geschichte dargestellt wurden, war etwas "würdelos" und entsprach nicht meinem Geschmack. Sorry aber ich hab wirklich mehr von Lyla erwartet. Sie wurde als ein dauergeiles etwas dargestellt.

Lesenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Willstätt am 12.11.2017

Für mich war das das erste Buch dieser Reihe, denn die vorhergehenden waren ja nur in englisch zu bekommen.Schade Trotzdem kam sehr schnell hinter die Zusammenhänge. Und wie von Samantha Towle zu erwarten war alles flüssig, spannend und sehr gutgeschrieben. Kann es weiterempfehlen.

Rockstar trifft sängerin
von einer Kundin/einem Kunden aus Hohenberg am 10.05.2017

Lyla hat allen Männern abgeschworen, das trifft sie auf Tom. Alphamändchen mit einem übergroßen Ego. Zwischen den beiden funkt es gewaltig und ihr fällt es zunähmend schwerer ihn zu wiederstehn. Schließlich landen sie im Bett und sie genießen die zeit zu zweit. Bis sie sich in ihn verliebt und er die Flucht ergreift. Das ist ... Lyla hat allen Männern abgeschworen, das trifft sie auf Tom. Alphamändchen mit einem übergroßen Ego. Zwischen den beiden funkt es gewaltig und ihr fällt es zunähmend schwerer ihn zu wiederstehn. Schließlich landen sie im Bett und sie genießen die zeit zu zweit. Bis sie sich in ihn verliebt und er die Flucht ergreift. Das ist die Kurzfassung, Lyla ist vorsichtig aber hier benimmt sie sich wie ein Teeny, diese dauernete ich will darf aber nicht. Ging mir ziehmlich auf die Nerven, nach dem erste Drittel bekommt sie langsam die kurve und wird sympartischer. Über Tom erfahren wie weniger über das was er denkt, was ich etwas schade fand. Die sprache ist eher derb und die Sexszenen gut beschrieben. Ich hab mir mehr erwarter um diesen Preis.

  • Artikelbild-0