Meine Filiale

Führung: Feedback auf Augenhöhe

Wie Sie Ihre Mitarbeiter erreichen und klare Ansagen mit Wertschätzung verbinden

Daniel Goetz, Eike Reinhardt

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

14,99 €

Accordion öffnen

eBook (PDF)

4,99 €

Accordion öffnen
  • Führung: Feedback auf Augenhöhe

    PDF (Gabler)

    Sofort per Download lieferbar

    4,99 €

    PDF (Gabler)

Beschreibung

Wie sage ich es klar und wertschätzend? – Darauf gibt dieses essential eine handhabbare und praxisnahe Antwort. Es zeigt, wie Sie als Führungskraft konstruktives Feedback geben, das Anerkennung und Wertschätzung vermittelt. Feedback ist ein gemeinsamer Austauschprozess von Geber und Nehmer: Es muss „ankommen“, um wirkungsvoll zu sein. Ausgangspunkt für professionelles Feedback ist daher immer die Haltung und Klarheit des Feedbackgebers. Die Autoren vermitteln, wie Sie Feedback als Instrument nicht nur für die persönliche Entwicklung von Mitarbeitenden, sondern auch für Wandel und Wachstum im Unternehmen nutzen können.


Dipl.-Kfm. Daniel Goetz ist Certified Business Trainer und hat als Projektleiter internationale Projekte für einen Dienstleister der Pharmaindustrie durchgeführt. Dipl.-Kfm. (FH) Eike Reinhardt ist Certified Business Trainer und gelernter Werkzeugmacher. Als Nahkampfausbilder trainierte er internationale Spezialeinheiten der Polizei und des Militärs.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 54
Erscheinungsdatum 02.11.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-658-15730-2
Reihe essentials
Verlag Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Maße (L/B/H) 20,8/15,1/0,8 cm
Gewicht 102 g
Abbildungen 7 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie
Auflage 1. Auflage 2017
Verkaufsrang 130693

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Vorteile von Feedback und Resonanz im Unternehmen.- Das 1x1 des Feedbacks: Grundlagen und Modelle.- So geht’s nicht: Fehler beim Feedback vermeiden.- So geht’s gut: Wirkungsvolles Feedback, das ankommt.- Vorbild sein: Gut Feedback nehmen können.