Waldbaden

Kraft und Energie durch Bäume

Werner Buchberger

(4)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,90
16,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

14,00 €

Accordion öffnen
  • Waldbaden

    Piper

    Sofort lieferbar

    14,00 €

    Piper

gebundene Ausgabe

ab 16,90 €

Accordion öffnen
  • Waldbaden

    Freya

    Sofort lieferbar

    16,90 €

    Freya
  • Ich selbst, auch ich tanze

    Piper

    Sofort lieferbar

    20,00 €

    Piper

eBook

ab 9,99 €

Accordion öffnen
  • Waldbaden

    ePUB (Freya)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    ePUB (Freya)
  • Ich selbst, auch ich tanze

    ePUB (Piper)

    Sofort per Download lieferbar

    10,99 €

    ePUB (Piper)

Beschreibung

Bücher über Bäume und das Ökosystem Wald liegen im Trend. Es ist die Sehnsucht nach dem Ursprünglichen, nach unseren Wurzeln, die dahinter zu vermuten ist.
In diesem Buch versucht der Autor, jahrelang als Förster in stetem Kontakt mit Wald und Bäumen, über die gesellschaftlichen und geistigen Grenzen hinaus seine Erfahrungen mit diesem Teil der Natur sowie dessen heilende Wirkung auf uns Menschen aufzuzeigen.
Durch seine Erfahrungen in der Heilarbeit durfte er immer tiefer in die feinstoffliche Welt von Mutter Natur eintauchen. Die vielen heilenden Informationen der Bäume und des Ökosystems Wald, die er „Pflanzengeistern“ zuschreibt, können hilfreich von uns Menschen genutzt werden.
Verschiedene Therapieansätze und einfache Übungen lassen den Ausübenden mit Bäumen und dem Ökosystem Wald eins werden und öffnen Geist und Körper für die heilenden Informationen.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 17.01.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-99025-290-1
Verlag Freya
Maße (L/B/H) 22,6/17,5/2 cm
Gewicht 476 g
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 91737

Buchhändler-Empfehlungen

Klar, unverwechselbar und besonders

Verena Flor, Thalia-Buchhandlung Hagen

Beschäftigt man sich mit Hannah Arendt, so kennt man stets ihre tiefst real philosophischen Texte. Diesen wunderbaren Band hat der Piper Verlag nun den zwischen 1923 und 1961 verfassten Gedichten Arendts gewidmet. Der Stil ganz unverwechselbar mit einer glasklaren Sprache, die einen zutiefst zum Nachdenken anregt - mit sich selbst oder gar mit sozial geschichtlichen Themen. Man bekommt in jedem Fall eine weitere Facette der Hannah Arendt aufgezeigt, die mir persönlich gänzlich unbekannt und doch so vertraut war.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Waldbaden - mehr als ein Spaziergang im Wald!
von einer Kundin/einem Kunden aus Schalchen am 06.03.2017

Informationen zum Thema Waldbaden gibt es schon. In diesem Buch erhält man nicht nur Erklärungen, sondern man bekommt wirklich eine Anleitung dafür, wie man mit Pflanzen und Bäumen kommunizieren kann. Der Autor beschreibt auf sehr verständliche Weise, wie man mit Bäumen in Kontakt treten kann, wie man schwere Energien ausle... Informationen zum Thema Waldbaden gibt es schon. In diesem Buch erhält man nicht nur Erklärungen, sondern man bekommt wirklich eine Anleitung dafür, wie man mit Pflanzen und Bäumen kommunizieren kann. Der Autor beschreibt auf sehr verständliche Weise, wie man mit Bäumen in Kontakt treten kann, wie man schwere Energien ausleiten und positive, kraftvolle Energie auftanken kann. Ein Buch, welches zum "TUN" animiert und mit seiner Grafik und seinen Bildern wirklich sehr gelungen ist.

Was für eine Überraschung!
von Odilie Pressberger aus Regensburg (Donau EKZ) am 11.11.2015
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ich wusste gar nicht, dass Hannah Arendt Gedichte geschrieben hat! Ich lese sie gerne. Und bin begeistert von dem ausführlichen Nachwort von Irmela von der Lühe. Alle, die Arendt kennen, dürften sich sehr über dieses Buch freuen. Und für alle anderen könnte es eine interessante Möglichkeit sein, sich dieser Philosophin zu nähern.


  • Artikelbild-0