Sid(e) Effects

Lebe, als wenn es kein Morgen gibt.

Sid(e) Effects 1

(4)
Sidney Prescott ist nicht nur jung und sexy, sie leitet auch die renommierteste Werbeagentur an der Ostküste. Umso genervter ist sie, das ausgerechnet ihr neuer Kunde all den Erfolg und ihre Kontrolle ins Wanken bringen könnte. Denn Kontrolle ist für sie alles im Leben ...

Slim Shadows ist nicht nur Rockstar durch und durch, sein Ruf ist so miserabel das gute Werbung her muss. Er hat sich fest vorgenommen den Job durch zuziehen, um schnell wieder in eines der vielen Betten seiner ,,Dinger“ zu hüpfen. Der Plan könnte so gut sein, wäre Slim nur nicht Sidney begegnet. Die geheimnisvolle Frau mit der großen Klappe fasziniert ihn. Er möchte unbedingt hinter ihrer Fassade blicken. Aber es gibt einen Grund, warum das noch keiner tun durfte ...

Nacht gegen Finsternis, ein Spiel beginnt, das keiner gewinnen kann ...
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 312
Altersempfehlung 18 - 99
Erscheinungsdatum 10.12.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-946172-81-9
Verlag Eisermann
Maße (L/B/H) 21,1/14,9/2,7 cm
Gewicht 400 g
Auflage November / 2016
Buch (Taschenbuch)
10,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Sid(e) Effects

Sid(e) Effects

von Emma Smith
Buch (Taschenbuch)
10,90
+
=
Divorces with Aftershocks

Divorces with Aftershocks

von Emma Smith
Buch (Taschenbuch)
10,90
+
=

für

21,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Sid(e) Effects

  • Band 1

    47362202
    Sid(e) Effects
    von Emma Smith
    Buch
    10,90
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    73022396
    Sid(e) Effects
    von Emma Smith
    (4)
    Buch
    10,90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Geniale Fortsetzung
von LuciaZa aus Wuppertal am 13.04.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Beide Bücher habe ich innerhalb kürzester Zeit verschlingen müssen. Eine Knaller Fortsetzung, absolut spannungsgeladen und am Ende könnte man einfach nur weinen =)

Ich bin dafür, dass ich dagegen bin... Dieses Motto trifft durchaus zu
von Alisea am 13.09.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Meine Meinung: Der zweite Teil der Geschichte von Sid und Slim ging genauso spannend und fesselnd weiter, wie der erste geendet hatte. Ich war schon nach wenigen Seiten wieder ganz und gar in der Geschichte gefangen und konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen, so dass ich es... Meine Meinung: Der zweite Teil der Geschichte von Sid und Slim ging genauso spannend und fesselnd weiter, wie der erste geendet hatte. Ich war schon nach wenigen Seiten wieder ganz und gar in der Geschichte gefangen und konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen, so dass ich es schon nach 2 Stunden ausgelesen hatte. Die Fortsetzung wurde wie schon der erste Teil aus der personellen Sicht der beiden Hauptcharaktere dargestellt. Zwischen den beiden Büchern liegen ca. 6 verstrichene Monate, in denen sich Sid und Slim nicht mehr gesehen hatten. Durch die Gedanken und Erinnerungen der Charaktere gewinnt man allerdings sehr schnell einen Überblick über die Geschehnisse der Zeit. Ich war vor allem gespannt, ob die Fortsetzung nach dieser Trennung noch einmal die selben Emotionen und Gefühle in mir hervorrufen könnte, wie im ersten Teil, und ich muss zugeben, dass die Autorin auch hier wieder hervorragende Arbeit geleistet hat. Schon nach wenigen Seiten war ich wieder voll und ganz mit den Charakteren verbunden und konnte all ihre Emotionen in mir aufnehmen. Die Charaktere an sich haben sich nach den Erlebnissen aus dem ersten Band und den vergangen 6 Monaten Kontaktstille in verschiedene Richtungen weiterentwickelt und doch haben sie sich in ihren Grundzügen kaum verändert. ? Es gibt in diesem Teil der Geschichte einige Stellen, in denen es viel hin und her gibt zwischen den beiden und ich hatte zwischendrin mehr als einmal das Bedürfnis durch die Seiten zu klettern um beide einmal ordentlich durchzuschütteln oder mit Eiswürfel zu bewerfen. Immer wieder wenn ich dachte: Jetzt kommen wir doch mal ein Stück vorran, passierte genau das Gegenteil, das hat mich echt rasend gemacht. Frei nach dem Motto ein Schritt vor und zwei zurück. Das Ende der Geschichte ist rund und entließ mich völlig befriedigt und zufrieden aus der Geschichte, es war alles da was ich mir wünschte: Emotionen, Erotik, Antworten auf offengebliebene Fragen und ein fantastisches Ende, welches ich vollends genießen konnte. Was will man mehr? Fazit: Eine nervenaufreibende Fortsetzung zum ersten Band, welcher mich Stellenweise echt auf die Palme brachte. Sid und Slim machten es sich und mir als Leser nicht einfach, aber dafür freute ich mich um so mehr auf das nahende Ende, welches die Geschichte absolut perfekt abrundete. Von mir wieder eine klare Leseempfehlung und ein LOVE IT !

Überraschend, emotional und ungewohnt düster...
von Dorthe Hanke aus Blomberg am 09.11.2016
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Cover: Das Cover ist sexy und heißblütig und spiegelt so die beiden Charaktere sehr gut wieder. Ich finde es sehr ansprechend, auch dadurch, dass es nicht zu aufdringlich in Szene gesetzt ist. Meine Meinung: Ich bin nach der Lektüre der „Aftershock“ - Dilogie schon mit gewissen Vorerwartungen an dieses Buch herangegangen, da... Cover: Das Cover ist sexy und heißblütig und spiegelt so die beiden Charaktere sehr gut wieder. Ich finde es sehr ansprechend, auch dadurch, dass es nicht zu aufdringlich in Szene gesetzt ist. Meine Meinung: Ich bin nach der Lektüre der „Aftershock“ - Dilogie schon mit gewissen Vorerwartungen an dieses Buch herangegangen, da die Protagonistin Sid dort bereits eine Nebenrolle als beste Freundin inne hatte. Zum Teil wurden diese Erwartungen erfüllt, aber zu einem größeren Teil wurde ich überrascht. Sid – soweit war mir schon bekannt ist eine taffe Karrierefrau, schlagfertig, die sich nicht sehr leicht etwas vormachen lässt. Neu für mich war die Vielschichtigkeit die hinter dieser Person steckt – und dass ich sie zeitweise nicht mehr wirklich mochte. Normalerweise habe ich meist den Drang die Herren an die Wand zu klatschen, weil sie sich meiner Meinung nach idiotisch verhalten, was auch hier zu Beginn der Fall war. Im ersten Moment konnte ich Slim nicht ausstehen. Aber interessanterweise mochte ich ihn zunehmend und war mehr und mehr für ihn eingenommen und fand Sids Verhalten eben manchmal zum an die Wand klatschen. Sie war aber weder naiv noch dumm, was mich sonst bei Frauen dazu veranlasst, sondern engstirnig und verbohrt – also eher das, was mich bei den Herren dazu veranlasst. Insgesamt ist das Zusammenspiel der beiden Protagonisten zunächst spannend und unterhaltsam und einige Schlagabtäusche untereinander, aber noch mehr die inneren Diskussionen, haben mich öfters herzlich auflachen lassen. Aber zunehmend wurde es emotionaler und hat einen auf mehr als einer Ebene berührt und mitgetragen, denn beide Protagonisten tragen ihre Wunden aus der Vergangenheit die ihre Leben nachhaltig beeinflussen. Auch wenn ich zunächst Schwierigkeiten hatte in die Geschichte hereinzufinden – was aber an mir und an dem Prolog, der mich leicht verwirrt hat, gelegen haben dürfte – konnte mich Emma Smith mit dieser Geschichte abholen. Allerdings empfand ich sie von der Stimmung her als ungewohnt düster. Leseempfehlung: „Sid(e) Effects“ konnte mich von der Geschichte her beeindrucken und vor allem überraschen, auch wenn es mir düsterer erschien als das, was ich bisher von der Autorin gelesen habe. Das Zusammenspiel der Protagonisten ist unheimlich gut und sie können die Geschichte super tragen. Ich bin ehrlich auf die Fortsetzung gespannt.