Warenkorb
 

08/15 - Die komplette Filmtrilogie [3 DVDs]

08/15 - 1. Teil: (s/w-1954) Gefreiter Asch ist ein intelligenter Soldat, der es versteht sich anzupassen, obwohl er den Drill der Ausbildungskaserne verabscheut. Als der "Schleifer" der Kompanie, Wachtmeister Patzek, seinen Freund fast in den Tod treibt, kommt es zur Kontroverse... Darsteller: Joachim Fuchsberger, Helen Vita, Paul Bösinger, Peter Karsten, Eva Ingeborg Scholz, Gundula Korte 08/15 - 2.Teil: (s/w-1955) Winter 1942, die Batterie von Oberleutnant Wedelmann liegt an der Ostfront. Unteroffizier Vierbein wird nach Deutschland kommandiert, um Funkgeräte zu besorgen. Währenddessen versuchen Asch und sein Freund Kowalski die Sturheit von Wedelmann zu mildern. Als Wedelmann zurückkehrt, soll die Front zurückgenommen werden. Doch ein russischer Angriff schlägt mitten in die Absetzbewegung, in dessen Verlauf Vierbein den Tod findet. Darsteller: O. E. Hasse, Joachim Fuchsberger, Hans Christian Blech, Rolf Kutschera, Armin Dahlen, Rainer Penkert 08/15 3. Teil: (s/w-1955) In der Heimat: Die letzten Tage des Zweiten Weltkrieges. Das Bataillon mit Asch und seinem Freund Kowalski ist, wie alle anderen Armeeteile, ziemlich sich selbst überlassen. Die meisten Parteigrößen haben sich von der Truppe abgesetzt und setzen ihr geschäftiges Treiben in der Heimat fort. In dieser Situation gibt der General den Befehl zur Kampfeinstellung und Auflösung. Doch Leutnant Asch hat sich vorgenommen, einigen Verbrechern in Uniform das Handwerk zu legen... Darsteller: Mario Adorf, O.E. Hasse, Stig Roland, Hannes Schiel, Joachim Fuchsberger
Portrait
Joachim (Blacky) Fuchsberger wurde am 11. März 1927 in Stuttgart geboren. Er arbeitete vor seiner Schauspielkarriere bei einem Verlag, in der Werbung und beim Hörfunk. In den sechziger Jahren erlangte er als Kommissar in den Edgar-Wallace-Verfilmungen seine erste Popularität und seine Karriere als größter deutscher Fernseh- und Kinostar, Entertainer und Showmaster begann. Joachim Fuchsberger ist Botschafter der UNICEF und hat im Laufe seines bewegten Lebens zahlreiche Ehrungen erfahren. Er ist Träger des Bundesverdienstkreuzes, er erhielt den Goldenen Bambi, die Goldene Kamera und den Bayerischen Filmpreis für sein Lebenswerk. Seine zweite Heimat ist Australien, dort lebt er mit seiner Frau Gundula abwechselnd in Sydney und Grünwald.

Der Schauspieler und Schriftsteller Mario Adorf wurde 1930 in Zürich geboren. Er verbrachte seine Kindheit und Jugend in Mayen bei Koblenz und studierte später Philologie und Theaterwissenschaften. Von 1953 bis 1955 besuchte er die Otto-Falckenberg-Schule in München und war bis 1962 an den Münchener Kammerspielen beschäftigt. Inzwischen hat Mario Adorf über 100 Filme im In- und Ausland gedreht und Engagements an ungezählten Theaterbühnen gehabt. Zu seinen wichtigsten Filmen gehören "Nachts, wenn der Teufel kam", "Die verlorene Ehre der Katharina Blum" von Volker Schlöndorff und "Lola" von Rainer Werner Fassbinder. Für herausragende Verdienste um den deutschen Film wurde Mario Adorf mit dem Deutschen Filmpreis 2004 ausgezeichnet.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 3
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 05.05.2017
Regisseur Paul May
Sprache Deutsch
EAN 4042564172270
Genre Kriegsfilm
Studio Filmjuwelen (Alive AG)
Originaltitel 08/15, Teil 1-3
Spieldauer 299 Minuten
Bildformat 1.33:1
Tonformat Deutsch: Dolby Digital 2.0
Verkaufsrang 4.830
Verpackung Softbox extrabreit
Film (DVD)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.