Warenkorb
 

Nächstes Jahr am selben Tag

Roman

(79)
New York - Los Angeles, und dazwischen die große Liebe
Ausgerechnet am Abend, bevor sie von Los Angeles nach New York zieht, lernen sie sich kennen: die 18-jährige Fallon, Tochter eines bekannten Filmschauspielers, und der gleichaltrige Ben, der davon träumt, Schriftsteller zu werden. Beide verlieben sich auf den ersten Blick ineinander und verbringen die Stunden vor dem Abflug zusammen. Doch wie soll es weitergehen? Wollen sie sich wirklich auf eine Fernbeziehung einlassen und ihren Alltag nur halbherzig leben? Um das zu verhindern, beschließen die beiden, sich die nächsten fünf Jahr jedes Jahr am selben Novembertag zu treffen, dazwischen jedoch auf jeglichen Kontakt zu verzichten. Und wer weiß, vielleicht, so die Hoffnung, klappt es am Ende der fünf Jahre ja mit einem Happyend. Doch fünf Jahre sind eine lange Zeit - und so kommt ihnen trotz aller intensiven Gefühle, die bei jedem Treffen der beiden hochkochen, ganz einfach das Leben dazwischen …
Portrait
Colleen Hoover stand mit ihrem Debüt ›Weil ich Layken liebe‹, das sie zunächst als eBook veröffentlichte, sofort auf der Bestsellerliste der ›New York Times‹. Mit ihren zahlreichen Romanen, die alle zu internationalen Megasellern wurden, verfügt sie weltweit über eine riesengroße Fangemeinde. Auch in Deutschland hat Colleen Hoover die SPIEGEL-Bestsellerliste erobert - ihr Roman "Nur noch ein einziges Mal" stand auf Platz 1 der Spiegel-Paperback-Liste. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Söhnen in Texas.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 376
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 10.03.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-74025-8
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 21,1/13,5/3,1 cm
Gewicht 445 g
Originaltitel November 9
Übersetzer Katarina Ganslandt
Verkaufsrang 16.927
Buch (Paperback)
14,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Eine Achterbahnfahrt der Gefühle!“

Nathalie Bierstedt, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Ben und Fallon lernen sich am Abend vor Fallons Umzug nach New York in Los Angeles kennen und wollen sich von dort an jedes Jahr am selben Tag treffen, fünf Jahre lang. Doch dann wird das Leben der beiden komplett durcheinander gewirbelt...
Herzzerreißend schreibt Hoover auch diesmal über das Leben und die Liebe. Eine Achterbahnfahrt der Gefühle!
Ben und Fallon lernen sich am Abend vor Fallons Umzug nach New York in Los Angeles kennen und wollen sich von dort an jedes Jahr am selben Tag treffen, fünf Jahre lang. Doch dann wird das Leben der beiden komplett durcheinander gewirbelt...
Herzzerreißend schreibt Hoover auch diesmal über das Leben und die Liebe. Eine Achterbahnfahrt der Gefühle!

Melanie Tappehorn, Thalia-Buchhandlung Vechta

Eine Achterbahnfahrt der Gefühle! Ich habe dieses Buch geradezu verschlungen und kann es nur weiter empfehlen! Für alle die ganz große Gefühle wollen. Eine Achterbahnfahrt der Gefühle! Ich habe dieses Buch geradezu verschlungen und kann es nur weiter empfehlen! Für alle die ganz große Gefühle wollen.

Undine Bössow, Thalia-Buchhandlung Bergisch Gladbach

Wieder ein großartiger Roman von Colleen Hoover. Eine berührende, an einige Stellen witzige Geschichte zum Abtauchen. Wieder ein großartiger Roman von Colleen Hoover. Eine berührende, an einige Stellen witzige Geschichte zum Abtauchen.

„CoHo ist die unangefochtene Queen of Romance!“

Kira Pyritz, Thalia-Buchhandlung Moers

Ich werde der Bücher von Colleen Hoover einfach nicht überdrüssig. Jedes ihrer neuen Werke landet sofort in meinem Bücherregal und sie hat mich noch NIE enttäuscht!
Nächstes Jahr am selben Tag ist ebenso schön und herzergreifend wie all ihre anderen Werke und hat mich komplett abgeholt.
Einfach nur ein tolles Buch, zum träumen, lachen und weinen - kurzum zum emotional sein.
Typisch CoHo eben!
Ich werde der Bücher von Colleen Hoover einfach nicht überdrüssig. Jedes ihrer neuen Werke landet sofort in meinem Bücherregal und sie hat mich noch NIE enttäuscht!
Nächstes Jahr am selben Tag ist ebenso schön und herzergreifend wie all ihre anderen Werke und hat mich komplett abgeholt.
Einfach nur ein tolles Buch, zum träumen, lachen und weinen - kurzum zum emotional sein.
Typisch CoHo eben!

Andrea Helmstädt, Thalia-Buchhandlung Meißen

Himmlische Geschichte mit ganz viel Herz dahinter.
Es gibt so einiges was zwischen Fallon und Ben steht, teilweise auch sogar lebensveränderndes.
Aber fiebert und lest selbst ;)
Himmlische Geschichte mit ganz viel Herz dahinter.
Es gibt so einiges was zwischen Fallon und Ben steht, teilweise auch sogar lebensveränderndes.
Aber fiebert und lest selbst ;)

Stefanie Fuchs, Thalia-Buchhandlung Hof

Wunderschöne emotionale Liebesgeschichte, die man nicht so schnell vergisst. Ein Buch mit unglaublich vielen berührenden und schönen Momenten. Für mich eines ihrer besten Bücher! Wunderschöne emotionale Liebesgeschichte, die man nicht so schnell vergisst. Ein Buch mit unglaublich vielen berührenden und schönen Momenten. Für mich eines ihrer besten Bücher!

„Warum hab ich diesen Roman nicht schon eher gelesen??“

Shereen Schramm, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Ich hatte diesen Roman schon längere Zeit bei mir daheim liegen, habe jedoch nie angefangen ihn zu lesen.
Bestimmt hätte ich ihn viel eher gelesen, wenn ich gewusst hätte, wie unheimlich schön dieser Roman ist. Die Geschichte um Fallon und Ben ist einfach nur zauberhaft und spätestens als die beiden das erste mal aufeinander treffen war ich hin und weg und verliebt in dieses Buch. Die Beziehung, die die beiden haben ist etwas ganz besonderes und die ganz große Liebe. Trotzdem steht dem Glück viel im Wege und viele Hürden müssen gemeistert werden.
Dies war der erste Colleen Hoover Roman den ich gelesen habe, ich werde aber alle anderen jetzt auch lesen, weil ich einfach nur begeistert bin! Absolute Leseempfehlung!
Ich hatte diesen Roman schon längere Zeit bei mir daheim liegen, habe jedoch nie angefangen ihn zu lesen.
Bestimmt hätte ich ihn viel eher gelesen, wenn ich gewusst hätte, wie unheimlich schön dieser Roman ist. Die Geschichte um Fallon und Ben ist einfach nur zauberhaft und spätestens als die beiden das erste mal aufeinander treffen war ich hin und weg und verliebt in dieses Buch. Die Beziehung, die die beiden haben ist etwas ganz besonderes und die ganz große Liebe. Trotzdem steht dem Glück viel im Wege und viele Hürden müssen gemeistert werden.
Dies war der erste Colleen Hoover Roman den ich gelesen habe, ich werde aber alle anderen jetzt auch lesen, weil ich einfach nur begeistert bin! Absolute Leseempfehlung!

Martina Magerl, Thalia-Buchhandlung Coburg

Berührend und dramatisch zugleich. Das Buch hat mich sofort in seinen Bann gezogen und ich konnte es einfach nicht mehr aus der Hand legen. Wunderschön und absolut lesenswert. Berührend und dramatisch zugleich. Das Buch hat mich sofort in seinen Bann gezogen und ich konnte es einfach nicht mehr aus der Hand legen. Wunderschön und absolut lesenswert.

Helene Ewald, Thalia-Buchhandlung Dallgow

Ein Buch über die erste Liebe und die Fähigkeit sich selbst so zu lieben, wie man ist! Ein unglaubliches Buch mit vielen überraschenden Wendungen. Ein Buch über die erste Liebe und die Fähigkeit sich selbst so zu lieben, wie man ist! Ein unglaubliches Buch mit vielen überraschenden Wendungen.

R. Braun, Thalia-Buchhandlung Ludwigshafen am Rhein

Tolles Buch.
Ich wurde von der ersten bis zur letzten Seite lediglich mitgerissen. Meine Empfehlung an alle Leserinnen, welche tragische Geschichten mögen.
Tolles Buch.
Ich wurde von der ersten bis zur letzten Seite lediglich mitgerissen. Meine Empfehlung an alle Leserinnen, welche tragische Geschichten mögen.

„Suchtgefahr!“

Anna Weidinger, Thalia-Buchhandlung Passau

Suchtgefahr!!! Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Inhaltsangabe und fragen Sie den Buchhändler ihres Vertrauens! Mensch, war dieses Buch schön, großartig und gut geschrieben. Colleen Hoover schafft es immer wieder, dass ich mich in Ihren Büchern regelrecht verlieren kann! Suchtgefahr!!! Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Inhaltsangabe und fragen Sie den Buchhändler ihres Vertrauens! Mensch, war dieses Buch schön, großartig und gut geschrieben. Colleen Hoover schafft es immer wieder, dass ich mich in Ihren Büchern regelrecht verlieren kann!

Verena Flor, Thalia-Buchhandlung Lüdenscheid

Wie immer schafft Hoover, eine tragische Geschichte ganz wunderbar zu erzählen. Man liest das Buch definitiv in einem durch. Ich würde mir nur manchmal ein anderes Schema wünschen. Wie immer schafft Hoover, eine tragische Geschichte ganz wunderbar zu erzählen. Man liest das Buch definitiv in einem durch. Ich würde mir nur manchmal ein anderes Schema wünschen.

„Liebe & Zeit“

Lisa Leiteritz, Thalia-Buchhandlung Marburg

In diesem Roman von Colleen Hoover dreht sich alles um einen einzigen Tag. Ein Tag, sich kennenzulernen, zu verlieben und zu versprechen, sich nächstes Jahr am selben Tag wiederzutreffen. 5 Jahre lang. Ohne Kontakt an den restlichen 364 Tagen. Eine verrückte Idee, bei der für Fallon und Ben (und beim Leser!!) die Gefühlsachterbahn vorprogrammiert ist. Vor allem, wenn an diesem einen Tag immer wieder das Leben dazwischenfunkt. Eigentlich unfassbar, wie das funktionieren kann. Ich stand der Idee skeptisch gegenüber, aber Frau Hoover hats einfach drauf und ich war gebannt, ob die beiden es schaffen würden. Einfach grandios! In diesem Roman von Colleen Hoover dreht sich alles um einen einzigen Tag. Ein Tag, sich kennenzulernen, zu verlieben und zu versprechen, sich nächstes Jahr am selben Tag wiederzutreffen. 5 Jahre lang. Ohne Kontakt an den restlichen 364 Tagen. Eine verrückte Idee, bei der für Fallon und Ben (und beim Leser!!) die Gefühlsachterbahn vorprogrammiert ist. Vor allem, wenn an diesem einen Tag immer wieder das Leben dazwischenfunkt. Eigentlich unfassbar, wie das funktionieren kann. Ich stand der Idee skeptisch gegenüber, aber Frau Hoover hats einfach drauf und ich war gebannt, ob die beiden es schaffen würden. Einfach grandios!

Stefanie Weinzierl, Thalia-Buchhandlung Passau

Wunderschöne und romantische Geschichte über das Versprechen zweier Menschen sich jedes Jahr zur selben Zeit zutreffen. Mit viel Gefühl und Tiefgang. Wieder ein wundervoller Roman. Wunderschöne und romantische Geschichte über das Versprechen zweier Menschen sich jedes Jahr zur selben Zeit zutreffen. Mit viel Gefühl und Tiefgang. Wieder ein wundervoller Roman.

Sebastian Schuy, Thalia-Buchhandlung Mülheim

Ganz viel Gefühl, Herzschmerz und eine Prise Humor- ein Liebesroman, der mitten ins Herz trifft. Für alle Romantik-Leserinnen ab 14 Jahre bestens geeignet. Ganz viel Gefühl, Herzschmerz und eine Prise Humor- ein Liebesroman, der mitten ins Herz trifft. Für alle Romantik-Leserinnen ab 14 Jahre bestens geeignet.

Carina Nickenig, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Liebe auf den ersten Blick, aber mit Hindernissen - eine fesselnde Story die man innerhalb weniger Tage verschlingt! Witzig, romantisch, tragisch und voller Liebe, einfach toll. Liebe auf den ersten Blick, aber mit Hindernissen - eine fesselnde Story die man innerhalb weniger Tage verschlingt! Witzig, romantisch, tragisch und voller Liebe, einfach toll.

Elisa Behle, Thalia-Buchhandlung Leuna

Die Königin des Jugendromans mit einer wundervollen Story darüber, dass es sich lohnt, auf die ganz große Liebe auch jahrelang zu warten... Die Königin des Jugendromans mit einer wundervollen Story darüber, dass es sich lohnt, auf die ganz große Liebe auch jahrelang zu warten...

Yasemin Abu Samra, Thalia-Buchhandlung Bremen

Es ist mal ein andere Schreibstil von Colleen Hoover aber es ist trotzdem lesenswert und sehr herzzerreißend. Es ist mal ein andere Schreibstil von Colleen Hoover aber es ist trotzdem lesenswert und sehr herzzerreißend.

„ein Tag im Jahr!“

Judith Fekete, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Endlich wieder ein Buch von Colleen Hoover! Ich habe es in einem Rutsch gelesen und es ist sofort auf Platz 1 meiner Lieblingsbücher von ihr geklettert!

Fallons und Bens Geschichte ist so voller Liebe, Humor und überraschender Wendungen. Und obwohl bzw. gerade weil der Leser immer nur den einen Tag im Jahr, den 9. November von den beiden erzählt bekommt, ist dieses Buch etwas ganz Besonderes!

Für alle Romantik-Fans ein absolutes Muss!
Endlich wieder ein Buch von Colleen Hoover! Ich habe es in einem Rutsch gelesen und es ist sofort auf Platz 1 meiner Lieblingsbücher von ihr geklettert!

Fallons und Bens Geschichte ist so voller Liebe, Humor und überraschender Wendungen. Und obwohl bzw. gerade weil der Leser immer nur den einen Tag im Jahr, den 9. November von den beiden erzählt bekommt, ist dieses Buch etwas ganz Besonderes!

Für alle Romantik-Fans ein absolutes Muss!

„Taschentücher bereit halten!“

Julie Schweimanns, Thalia-Buchhandlung Velbert

Wer mal wieder eine richtig schöne und ergreifende Liebesgeschichte lesen möchte, sollte sich unbedingt dieses Buch anschauen. Es ist mit sehr viel Witz erzählt, trotzdem sollte man unbedingt eine Taschentuchpackung parat haben. Wer mal wieder eine richtig schöne und ergreifende Liebesgeschichte lesen möchte, sollte sich unbedingt dieses Buch anschauen. Es ist mit sehr viel Witz erzählt, trotzdem sollte man unbedingt eine Taschentuchpackung parat haben.

„Ein Buch voller Gefühle “

Jasmin Frese, Thalia-Buchhandlung Bremerhaven

Dieses Buch war wirklich eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Von glücklich über traurig bis hin zu wütend war wirklich alles mit dabei. Ein wirklich sehr gelungenes Buch und eine wunderschöne Geschichte über zwei junge Menschen und die Liebe, die manchmal gar nicht so einfach ist. Dieses Buch war wirklich eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Von glücklich über traurig bis hin zu wütend war wirklich alles mit dabei. Ein wirklich sehr gelungenes Buch und eine wunderschöne Geschichte über zwei junge Menschen und die Liebe, die manchmal gar nicht so einfach ist.

Ein wundervoller, neuer und packender Roman von Colleen Hoover der weit über eine Liebesgeschichte hinausgeht. Unbedingt lesen! Ein wundervoller, neuer und packender Roman von Colleen Hoover der weit über eine Liebesgeschichte hinausgeht. Unbedingt lesen!

„Colleen Hoovers Bücher machen so süchtig!“

Michelle Gomez, Thalia-Buchhandlung Pforzheim

Sich nur an einem Tag im Jahr zu sehen und das 5 Jahre lang... Der Plan von Ben und Fallon klingt schwierig, ist er auch.

Um meine Gefühlswelt kurz zusammenzufassen: Zuerst himmelhochjauchzend, die Charaktere lieben gelernt, reißt einem Colleen Hoover ein paar Kapitel weiter das Herz raus und es bricht in tausend kleine Stücke. Das macht sie um es etwas später wieder zusammenzusetzen und es dann nochmal brutal zu entzweien. Meine Gefühle sind Achterbahn gefahren! Laut rauslachen und weinen ist bei diesem Buch Programm. Bei jedem Buch von Colleen Hoover denke ich "Das ist jetzt das Beste von ihr" um dann nach jedem weiteren eines Besseren belehrt zu werden. Ich liebe sie alle! Ihre Bücher machen so süchtig!
Sich nur an einem Tag im Jahr zu sehen und das 5 Jahre lang... Der Plan von Ben und Fallon klingt schwierig, ist er auch.

Um meine Gefühlswelt kurz zusammenzufassen: Zuerst himmelhochjauchzend, die Charaktere lieben gelernt, reißt einem Colleen Hoover ein paar Kapitel weiter das Herz raus und es bricht in tausend kleine Stücke. Das macht sie um es etwas später wieder zusammenzusetzen und es dann nochmal brutal zu entzweien. Meine Gefühle sind Achterbahn gefahren! Laut rauslachen und weinen ist bei diesem Buch Programm. Bei jedem Buch von Colleen Hoover denke ich "Das ist jetzt das Beste von ihr" um dann nach jedem weiteren eines Besseren belehrt zu werden. Ich liebe sie alle! Ihre Bücher machen so süchtig!

Nicole Treuholz, Thalia-Buchhandlung Wildau

Eine wunderbare Liebesgeschichte, die berauscht, schockiert, zu Tränen rührt und dabei nicht aus der Hand zu legen ist. Unbedingt lesen! Eine wunderbare Liebesgeschichte, die berauscht, schockiert, zu Tränen rührt und dabei nicht aus der Hand zu legen ist. Unbedingt lesen!

„Nächstes Jahr am selben Tag“

Alyssa Lesch, Thalia-Buchhandlung Worms

Ben und Follan lernen sich an einem sehr ungünstigen Zeitpunkt ihres Lebens kennen und lieben. Beide haben Pläne, in die der jeweils andere nicht reinpasst.
Dennoch geben sie sich einmal im Jahr eine Chance auf Glück.

Colleen Hoover hat es wieder einmal geschafft eine dramatische Liebesgeschichte zu veröffentlichen, die einen lachen, weinen und einfach fühlen lässt.
Ben und Follan lernen sich an einem sehr ungünstigen Zeitpunkt ihres Lebens kennen und lieben. Beide haben Pläne, in die der jeweils andere nicht reinpasst.
Dennoch geben sie sich einmal im Jahr eine Chance auf Glück.

Colleen Hoover hat es wieder einmal geschafft eine dramatische Liebesgeschichte zu veröffentlichen, die einen lachen, weinen und einfach fühlen lässt.

„Wunderschön und hochexplosiv!“

V. Harings

Gibt es Liebe auf den ersten Blick? Bei Ben und Fallon vielleicht schon. Doch was tut man wenn das momentan überhaupt nicht ins Leben passt? Die beiden machen eine Vereinbarung. Sie treffen sich einmal im Jahr immer am selben Tag und das 5 Jahre lang. Denn erst dann darf es passieren. Doch kann es so lange überhaupt funktionieren und was wenn sie sich in jemand anderen verlieben?

Auch hier schafft es Frau Hoover wiedereinmal eine wunderschöne und super spannende Liebesgeschichte zu schreiben. Die Charaktere sind so vielschichtig und haben viel schlechtes erlebt, wodurch sie zu den Menschen geworden sind, die sie heute sind. Ich habe das Buch an einem Abend gelesen. Einfach nur Wow!
Gibt es Liebe auf den ersten Blick? Bei Ben und Fallon vielleicht schon. Doch was tut man wenn das momentan überhaupt nicht ins Leben passt? Die beiden machen eine Vereinbarung. Sie treffen sich einmal im Jahr immer am selben Tag und das 5 Jahre lang. Denn erst dann darf es passieren. Doch kann es so lange überhaupt funktionieren und was wenn sie sich in jemand anderen verlieben?

Auch hier schafft es Frau Hoover wiedereinmal eine wunderschöne und super spannende Liebesgeschichte zu schreiben. Die Charaktere sind so vielschichtig und haben viel schlechtes erlebt, wodurch sie zu den Menschen geworden sind, die sie heute sind. Ich habe das Buch an einem Abend gelesen. Einfach nur Wow!

Franziska Hahn, Thalia-Buchhandlung Dorsten

Wie lange kann die Liebe warten? - Diese Frage stellt Colleen Hoover mit ihrem neuen herzzerreißendem Roman, bei dem kein Auge trocken bleibt. Wie lange kann die Liebe warten? - Diese Frage stellt Colleen Hoover mit ihrem neuen herzzerreißendem Roman, bei dem kein Auge trocken bleibt.

„Colleen Hoover wie sie leibt und lebt!“

Jana Bonk

Mit ,,Nächstes Jahr am selben Tag" ist Colleen Hoover wieder ein großartiger Roman gelungen.
Ich liebe die Geschichte, weil sie emotional aufwühlt, aber trotzdem auch spannend und humorvoll ist. Sie ist alles, was ich mir von einem eher romantisch gehaltenen Jugendbuch erwarte und doch auch so viel mehr.
Ich liebe Fallon, weil sie so stark und mutig ist. Sie hat viel durchgemacht und weiß doch für sich zu kämpfen.
Ich liebe Ben. Einfach, weil er Ben ist. Er entwickelt sich im Laufe der Geschichte meiner Meinung nach wesentlich mehr als Fallon und ist mir sehr ans Herz gewachsen.
Aber ich muss sagen, am meisten liebe ich Ben und Fallon als Ben und Fallon. Man fiebert mit ihnen mit. Jahr um Jahr. Jeden neunten November.
Herrlich!
Mit ,,Nächstes Jahr am selben Tag" ist Colleen Hoover wieder ein großartiger Roman gelungen.
Ich liebe die Geschichte, weil sie emotional aufwühlt, aber trotzdem auch spannend und humorvoll ist. Sie ist alles, was ich mir von einem eher romantisch gehaltenen Jugendbuch erwarte und doch auch so viel mehr.
Ich liebe Fallon, weil sie so stark und mutig ist. Sie hat viel durchgemacht und weiß doch für sich zu kämpfen.
Ich liebe Ben. Einfach, weil er Ben ist. Er entwickelt sich im Laufe der Geschichte meiner Meinung nach wesentlich mehr als Fallon und ist mir sehr ans Herz gewachsen.
Aber ich muss sagen, am meisten liebe ich Ben und Fallon als Ben und Fallon. Man fiebert mit ihnen mit. Jahr um Jahr. Jeden neunten November.
Herrlich!

Stefanie Kellmann, Thalia-Buchhandlung Chemnitz-Röhrsdorf

Wieder ein fantastischer Roman.Sexy,romantisch,überraschend,packend. Gänsehaut garantiert! Wer Colleen Hoover nicht liest, ist selbst Schuld. Wieder ein fantastischer Roman.Sexy,romantisch,überraschend,packend. Gänsehaut garantiert! Wer Colleen Hoover nicht liest, ist selbst Schuld.

„Hoover-tastisch!“

Gina van Noppen, Thalia-Buchhandlung Hilden

Wie immer schafft Colleen Hoover es den Leser zu packen und in ihre bzw. Ben und Fallons Welt zu ziehen! Fallon und Ben müssen tragische Ereignisse verarbeiten, doch manchmal braucht man Zeit dafür. Doch kann eine Beziehung wirklich fünf Jahre warten!? Ein einfühlsames Buch über die Liebe und das Leben! Wie immer schafft Colleen Hoover es den Leser zu packen und in ihre bzw. Ben und Fallons Welt zu ziehen! Fallon und Ben müssen tragische Ereignisse verarbeiten, doch manchmal braucht man Zeit dafür. Doch kann eine Beziehung wirklich fünf Jahre warten!? Ein einfühlsames Buch über die Liebe und das Leben!

„Perfekt!“

Natalie Sommer, Thalia-Buchhandlung Vechta

Eine wunderschöne, perfekte und nicht wirklich kitschige Geschichte über eine Liebe der ganz besonderen Art. Ich habe Fallon als Protagonistin geliebt und war ganz begeistert von Bens Art und Weise. So oft wie ich grinsen musste, schon bei ihrem ersten Treffen - einfach herrlich.
Wer eine wunderschöne Liebesgeschichte zum Weglesen sucht, sollte hier zugreifen. Dieses Buch hat es auf meine Liste der Lieblings-Liebesgeschichten geschafft!
Eine wunderschöne, perfekte und nicht wirklich kitschige Geschichte über eine Liebe der ganz besonderen Art. Ich habe Fallon als Protagonistin geliebt und war ganz begeistert von Bens Art und Weise. So oft wie ich grinsen musste, schon bei ihrem ersten Treffen - einfach herrlich.
Wer eine wunderschöne Liebesgeschichte zum Weglesen sucht, sollte hier zugreifen. Dieses Buch hat es auf meine Liste der Lieblings-Liebesgeschichten geschafft!

„Insta-Love done right!“

Leonie Uhl, Thalia-Buchhandlung Kassel

Fallon und Ben lernen sich durch Zufall kennen und verlieben sich Hals über Kopf ineinander. Das Problem: der Tag an dem sie sich treffen, ist der Tag von Fallons Umzug, weit, weit weg von Ben. Sie versprechen einander, sich die nächsten fünf Jahre nur am neunten November zu treffen. Ob das gutgeht?

Ein interessantes Konzept, das der Trope der Fernbeziehung ein gewisses Etwas gibt. Wunderbar romantisch und natürlich nicht ohne ein bisschen gutes Drama. Mein persönlicher Hoover-Favorit.
Fallon und Ben lernen sich durch Zufall kennen und verlieben sich Hals über Kopf ineinander. Das Problem: der Tag an dem sie sich treffen, ist der Tag von Fallons Umzug, weit, weit weg von Ben. Sie versprechen einander, sich die nächsten fünf Jahre nur am neunten November zu treffen. Ob das gutgeht?

Ein interessantes Konzept, das der Trope der Fernbeziehung ein gewisses Etwas gibt. Wunderbar romantisch und natürlich nicht ohne ein bisschen gutes Drama. Mein persönlicher Hoover-Favorit.

„Colleen Hoover begeistert wie immer“

Alina Tiedemann, Thalia-Buchhandlung Wolfsburg

Die 18-jährige Fallon lernt am Tag ihres Umzugs nach New York den gleichaltrigen Ben kennen und verliebt sich in ihn. Um keine halbherzige Fernbeziehung zu beginnen, beschließen die beiden, sich immer nur einmal im Jahr am selben Tag zu treffen. Die Liebe der beiden wird immer größer, aber beide haben ihre Gespenster aus der Vergangenheit und die müssen erst bewältigt werden. Nur dann hat ihre Liebe eine Chance...
Sehr berührende und zu Herzen gehende Geschichte.
Die 18-jährige Fallon lernt am Tag ihres Umzugs nach New York den gleichaltrigen Ben kennen und verliebt sich in ihn. Um keine halbherzige Fernbeziehung zu beginnen, beschließen die beiden, sich immer nur einmal im Jahr am selben Tag zu treffen. Die Liebe der beiden wird immer größer, aber beide haben ihre Gespenster aus der Vergangenheit und die müssen erst bewältigt werden. Nur dann hat ihre Liebe eine Chance...
Sehr berührende und zu Herzen gehende Geschichte.

„Gefühlskino“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

“Nächstes Jahr am selben Tag“ : eine teils witzige, aber auch dramatische Lovestory mit Haken und Ösen und einer ordentliche Portion Herzschmerz,die sich quasi von alleine liest. :-)
Mit einem bekannten Motiv spielend, ist diese Geschichte zweier Achtzehnjähriger, die sich kennenlernen, nur um sich wenige Stunden später wieder trennen zu müssen,prinzipiell zwar nicht Neues, aber Mrs.Hoovers Schreibstil ist süffig,bildhaft und emotional mitreißend.
Abwechselnd aus der Sicht von Fallon bzw. Ben geschrieben, lacht,liebt und leidet man mit diesen Teenagern auf dem Weg zu sich selbst und wünscht ihnen am Ende ihrer ungewöhnlichen Liebesgeschichte mehr als nur alles Gute.
Hollywood-reifes Gefühlskino mit Achterbahnfeeling -  an einem Wocheende inhaliert !



“Nächstes Jahr am selben Tag“ : eine teils witzige, aber auch dramatische Lovestory mit Haken und Ösen und einer ordentliche Portion Herzschmerz,die sich quasi von alleine liest. :-)
Mit einem bekannten Motiv spielend, ist diese Geschichte zweier Achtzehnjähriger, die sich kennenlernen, nur um sich wenige Stunden später wieder trennen zu müssen,prinzipiell zwar nicht Neues, aber Mrs.Hoovers Schreibstil ist süffig,bildhaft und emotional mitreißend.
Abwechselnd aus der Sicht von Fallon bzw. Ben geschrieben, lacht,liebt und leidet man mit diesen Teenagern auf dem Weg zu sich selbst und wünscht ihnen am Ende ihrer ungewöhnlichen Liebesgeschichte mehr als nur alles Gute.
Hollywood-reifes Gefühlskino mit Achterbahnfeeling -  an einem Wocheende inhaliert !



Linda Schmidt, Thalia-Buchhandlung Iserlohn

Dieses Buch hat es wirklich in sich. Die Autorin hat wirklich ein Talent dafür einen den Atem zu rauben. Mein persönliches Highlight des Frühlings Dieses Buch hat es wirklich in sich. Die Autorin hat wirklich ein Talent dafür einen den Atem zu rauben. Mein persönliches Highlight des Frühlings

„Das Leben und die Liebe“

Dorothea Weiss, Thalia-Buchhandlung Jena

Fallon braucht einen Neuanfang! Nachdem ein tragischer Brand ihre Filmkarriere abrupt beendet hat, will sie ihr Glück in NewYork am Broadway versuchen. Doch an ihrem letzten Abend in L.A. lernt sie Ben kennen- und verliebt sich Hals über Kopf in ihn! Doch so groß die Gefühle auch füreinander sind, Ben und Fallon beschließen erstmal getrennte Wege zu gehen, um ihre Träume zu leben. Doch einmal im Jahr wollen sie ein echtes Paar sein, immer am Tag ihres ersten Kennenlernens...
Colleen Hoover versteht es wie keine andere große Gefühle, Herzschmerz und Drama lebensecht zu vermischen! Ein Roman, der Mut macht um Liebe zu kämpfen!
Fallon braucht einen Neuanfang! Nachdem ein tragischer Brand ihre Filmkarriere abrupt beendet hat, will sie ihr Glück in NewYork am Broadway versuchen. Doch an ihrem letzten Abend in L.A. lernt sie Ben kennen- und verliebt sich Hals über Kopf in ihn! Doch so groß die Gefühle auch füreinander sind, Ben und Fallon beschließen erstmal getrennte Wege zu gehen, um ihre Träume zu leben. Doch einmal im Jahr wollen sie ein echtes Paar sein, immer am Tag ihres ersten Kennenlernens...
Colleen Hoover versteht es wie keine andere große Gefühle, Herzschmerz und Drama lebensecht zu vermischen! Ein Roman, der Mut macht um Liebe zu kämpfen!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Koblenz

Wieder ein neuer, super Roman von Colleen Hoover! Die Geschichte ist so gefühlvoll, dass man selbst mitliebt, aber auch mitleidet!
Wieder ein neuer, super Roman von Colleen Hoover! Die Geschichte ist so gefühlvoll, dass man selbst mitliebt, aber auch mitleidet!

Fenja Völz, Thalia-Buchhandlung Hilden

Was für ein schönes, mitreißendes Buch! Romantik und Herzschmerz pur, dazu ein interessantes Erzählkonzept und liebenswerte Charaktere. Eine Gescichte die glücklich macht! Was für ein schönes, mitreißendes Buch! Romantik und Herzschmerz pur, dazu ein interessantes Erzählkonzept und liebenswerte Charaktere. Eine Gescichte die glücklich macht!

C. Gäbke, Thalia-Buchhandlung Heidenheim an der Brenz

Wie gewohnt sehr emotional und mit Dramen gespickt.Ich habe es sehr gerne gelesen und mitgefiebert,ob Fellon und Ben ein Paar werden oder nicht. Wie gewohnt sehr emotional und mit Dramen gespickt.Ich habe es sehr gerne gelesen und mitgefiebert,ob Fellon und Ben ein Paar werden oder nicht.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
79 Bewertungen
Übersicht
65
8
6
0
0

Leider nicht ihr bestes Buch
von sophiaswunderland am 04.10.2018

Warum habe ich das Buch gelesen? ? Die Autorin ist überall bekannt und ich wollte mich auch mal von ihr überzeugen lassen und fand die Idee dieses Buches einfach süß! Der Schreibstil der Autorin ist angenehm zu lesen und bringt den Leser schnell durch das Buch. Erzählt wird hier aus... Warum habe ich das Buch gelesen? ? Die Autorin ist überall bekannt und ich wollte mich auch mal von ihr überzeugen lassen und fand die Idee dieses Buches einfach süß! Der Schreibstil der Autorin ist angenehm zu lesen und bringt den Leser schnell durch das Buch. Erzählt wird hier aus zwei Perspektiven, einmal aus Fallons und aus Bens Sicht. Dadurch kann man beide Seiten besser nachvollziehen und sich in die Gedanken und Gefühle der beiden hinein denken. Das Cover sieht niedlich aus und lässt auch auf eine romantische Liebesgeschichte schließen. Leider passen sie nicht ganz zu den Hauptfiguren, aber das finde ich auch nicht weiter schlimm. Umso besser passt der Titel, denn er gibt den Titel des Buches perfekt wieder. Die ganze Story konnte mich leider nicht mitreißen, dazu ist mir zu wenig passiert. Dennoch finde ich die Idee, dass die beiden sich jedes Jahr am selben Tag treffen, super romantisch. Doch die Umsetzung dieser Idee hat mir leider nicht gefallen. Ich hatte erwartet, dass die beiden Charaktere sich auch außerhalb dieses Zeitraums sehen oder wenigstens miteinander sprechen, doch Fehlanzeige. Der ganze Roman findet nur an aufeinander folgenden 9. Novembern statt. Dadurch brauchte ich deutlich länger, um mich an die Charaktere zu gewöhnen und einen Draht zu ihnen zu entwickeln. Viele Handlungen konnte ich auch nicht nachvollziehen, da sich die Hauptfiguren ja fast gar nicht kennen. Sie wissen fast nichts übereinander und teilen dennoch sehr intime Dinge miteinander. Spannend wurde es erst gegen Ende und da habe ich wirklich mitgefiebert. Hier wurden die Gefühle des Lesers nochmal geschüttelt und ich habe sogar ein paar Tränen unterdrückt. Fallon ist ein merkwürdiger Charakter. Einerseits kann ich sie vollkommen verstehen und fühle, was sie fühlt. Doch auf der anderen Seite handelt sie unüberlegt und ich frage mich, was sie da überhaupt macht. Ein anderer wichtiger Aspekt bei Fallon, ist ihre Wandelbarkeit. Zu Anfang ist sie ein sehr zurückgezogenes Mädchen mit geringem Selbstwertgefühl. Doch im Laufe der Geschichte wandelt sie sich und diese Veränderung ist toll mit an zusehen. Ben fand ich zu Anfang echt gruselig. Er hat komische Dinge gesagt und getan, die mir nicht sinnig erscheinen. Doch nach und nach wurde ich mit ihm warm und er gefiel mir echt gut. Er unterstützt Fallon wo er nur kann und strengt sich wirklich an. Leider bleibt auch dieses Buch nicht klischeefrei: Beide haben eine dunkle Vergangenheit und das wird bis zum Schluss ausgereizt. Fazit: Trotz des emotionalen Endes konnte mich der Rest des Buches leider nicht überzeugen. Die Liebesgeschichte zwischen den beiden Figuren erscheint mir unrealistisch und völlig überstürzt. Punkten kann die Autorin noch mit ihrem Schreibstil, aber trotzdem gibt es von mir nur 3,5 von 5 Sternen.

Voller Emotionen und wundervoll geschrieben.
von MoneP aus Haltern am See am 24.09.2018

Das letzte Buch das ich von Colleen Hoover gelesen habe war, weil ich Layken liebe. Schon damals hat mich der Schreibstil der Autorin umgehauen. Sie schreibt so locker, als würde man gerade einen Film vor Augen durchlaufen lassen. Und auch bei diesen Buch ist es wieder so. Man fängt... Das letzte Buch das ich von Colleen Hoover gelesen habe war, weil ich Layken liebe. Schon damals hat mich der Schreibstil der Autorin umgehauen. Sie schreibt so locker, als würde man gerade einen Film vor Augen durchlaufen lassen. Und auch bei diesen Buch ist es wieder so. Man fängt an zu lesen und schwupps ist man schon auf Seite 70. Ich habe richtig mitgefiebert. Ich selber habe mir vorgestellt, wie es wäre, wenn ich jemandem begegne, den ich sofort sympathisch finde. Bei dem ich sofort das Gefühl habe, mich wohl und geborgen zu fühlen, als würden wir zusammen gehören. Wäre ich bereit ein Jahr lang zu warten, bis ich diese Person wiedersehen würde? Ich glaube nicht. Ich hätte Angst, dass das was ich gerade fühle wieder verschwunden ist, da ich die Person gar nicht richtig kennenlernen konnte. Andererseits ist es auch aufregend. Ein Jahr lang warten bis man diese fremde Person, der man sich so nahe fühlte, wiedersieht. Es muss ja nicht auf eine Beziehung hinauslaufen. Doch wie ernst nimmt man diese Abmachung sich genau am selben Datum, im selben Diner zu treffen? Vielleicht wohnt man mittlerweile woanders, hat eine Verabredung mit seinem Partner oder ein Fußballspiel im Fernsehen. Absagen kann man nicht, wenn man die Telefonnummer des anderen nicht hat. Heutzutage ist es einfach jemanden über die sozialen Medien zu finden, aber die beiden haben sich mit Absicht überall blockiert. Ich muss ja gestehen das ich selber viel zu neugierig wäre, um nicht doch hin und wieder auf der Seite des anderen vorbeizuschauen und den Kontakt zu pflegen. Ben und Fallon allerdings halten ihre Abmachung ?Entweder am 9. November, oder gar nicht ? ein. Das macht das Ganze sehr aufregend und man fiebert einfach von Anfang an mit. Dieses Buch war sehr gefühlvoll geschrieben und ich habe allerlei Emotionen durchlaufen. Ich habe geweint und gelacht, habe gerätselt und war mir anderen Passagen wiederum sicher, und am Ende wurde ich sogar noch überrascht. Denn eine Sache hätte ich so tatsächlich nicht erwartet und musste auch ich erst mal verarbeiten... Die Charaktere waren klasse. Gerade Ben hat mir sehr gut gefallen. Fallon brauchte ihn. Sie tat zwar so, als ob sie keinen braucht und alleine zurechtkommt, aber das stimmte nicht. Durch Ben konnte sie wieder an sich selber glauben. Manchmal braucht man einfach eine Person, die einem zeigt und sagt, wie wertvoll man ist, damit man es auch selber glaubt.

Artikel
von einer Kundin/einem Kunden aus Blatten (Lötschen) am 22.09.2018

Guten Tag Leider kann ich den Artikel nicht bewerten, da ich den Artikel leider noch nicht erhalten habe. Freundliche Grüsse