Warenkorb

NEXX: Die Spur

Thriller

Ein rasanter Psychothriller über Stalking im Zeitalter von Datenmanipulationen von Volker Dützer!
Die erfolgsverwöhnte Investigativjournalistin Valerie de Crécy steht unter Druck. Die Einschaltquoten ihrer Sendung gehen zurück, ihr Stern sinkt. Mit dem Plan, den medienscheuen Star-Wahrsager Gabriel Nexx zu einem Interview zu bewegen, hofft sie auf die Erfolgsspur zurückzukehren. Auf einer Pressekonferenz öffnet Nexx drei versiegelte Umschläge mit Prophezeiungen, die er vor einem halben Jahr gemacht hat: Alle vorhergesagten Katastrophen sind auf den Tag genau eingetreten! Im Trubel der Veranstaltung wird ein Anschlag auf Nexx verübt, den Valerie verhindern kann. Aus Dankbarkeit gewährt ihr der medienscheue Hellseher ein Interview. Ohne es zu ahnen, öffnet Valerie einem psychopathischen Stalker die Tür in ihr Leben. Als sie sich mit Hilfe des Mordermittlers Lenny Koriatis gegen den Terror wehrt, kündigt Nexx ihren baldigen Tod an.. Lenny und Valerie bleiben nur wenige Tage, um hinter das Geheimnis des scheinbar allwissenden Nexx zu kommen ...
»Nexx - die Spur« von Volker Dützer ist ein eBook von Topkrimi - exciting eBooks. Das Zuhause für spannende, aufregende, nerverzenreißende Krimis und Thriller. Mehr eBooks findest du auf Facebook. Werde Teil unserer Community und entdecke jede Woche neue Fälle, Crime und Nervenkitzel zum Top-Preis!
Rezension
"Ein superspannender Thriller mit einem aktuellen Thema, der nicht nur hervorragend unterhält, sondern auch nachdenklich stimmt."
krimines-buecherblog.blogspot.de (Thea Wiebke), 12.02.2018
Portrait
Volker C. Dützer, geb. 1964, lebt mit seiner Frau im Westerwald. In seinen Romanen geht es um das unheimliche Prickeln im Nacken, um die Schrecken, die an der Grenze zwischen Realität, Wissenschaft und der unbekannten Grauzone paranormaler Phänomene lauern.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.01.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783426442814
Verlag Droemer Knaur Verlag
Dateigröße 782 KB
Verkaufsrang 46340
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
10
1
0
0
0

Er ist ihr immer einen Schritt voraus und scheint allwissend -NEXX- Humbug oder doch eine Gabe??
von Ladybella911 aus Besancon am 09.01.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Valerie de Crécy ist die Starreporterin eines lokalen TV Senders und steht unter dem immensen Druck, mithilfe ihrer Storys, in der sie Skandale und Missstände aufdeckt, Einschaltquoten zu bekommen, die ihr den Platz Eins in dieser Ersten Liga der Reporter zu sichern. Daher hat sie sich zum Ziel gesetzt, den anscheinend allwissen... Valerie de Crécy ist die Starreporterin eines lokalen TV Senders und steht unter dem immensen Druck, mithilfe ihrer Storys, in der sie Skandale und Missstände aufdeckt, Einschaltquoten zu bekommen, die ihr den Platz Eins in dieser Ersten Liga der Reporter zu sichern. Daher hat sie sich zum Ziel gesetzt, den anscheinend allwissenden Hellseher Gabriel Nexx zu entlarven und seine vermeintliche Gabe als Humbug aufzudecken. Allerdings hat sie sich mit einem Gegner angelegt, der alles daran setzt, sie selbst in seine Gewalt zu bekommen, einen psychopathischen Stalker, der mit Waffen kämpft die den ihrigen weit überlegen scheinen. Als er öffentlich ihren Tod prophezeit, ist sie ihres Lebens nicht mehr sicher. Und Nexx ist ein gefährlicher Manipulator, der aus allem seinen Vorteil zieht und jedes darauf folgende Ereignis so darstellt, dass niemand ihr zu glauben scheint. Nur der Polizist Lenny, der sie nach einem Einbruch aufsucht, um ihre Anzeige aufzunehmen, scheint zu merken, dass es hier um einen äußerst gefährlichen und gerissenen Stalker geht, der sich auch nicht davor scheut, Menschen zu töten, um an sein Ziel zu kommen. Der Sprachstil ist fesselnd und nimmt den Leser voll mit, wobei die beiden Hauptakteure intensiv und bildhaft dargestellt werden. Auch Lenny, der sich in Valerie verliebt hat, gewinnt von Anfang an die Sympathie des Lesers und man ist froh, dass er Valerie zur Seite steht, denn was man hier an Hintergründen und Absonderheiten erfährt, ist schlichtweg erschreckend. Das Kopfkino arbeitet, und man fragt sich, inwieweit die Geschehnisse einen selber treffen könnten, denn in der heutigen digitalen Welt scheint niemand mehr sicher zu sein, und man hat das Gefühl, jeder, der einigermaßen versiert ist in der Handhabung dieser Technik, könnte bis in den kleinsten Winkel unseres Lebens, unserer Gedanken blicken, so er denn wollte. Das macht sehr nachdenklich und ich bin sicher, dass Vieles, was der Autor an Möglichkeiten andeutet, schon längst Wirklichkeit geworden ist, und dass niemand uns vor den Auswirkungen effizient schützen kann. Der Thriller ist rasant., actiongeladen und extrem spannend, und hält seinen Spannungsbogen durchweg auf hohem Level, bis auf eine kleine Schwäche im Mittelteil, was ich aber für nicht relevant für den Lesegenuss erachte, denn irgendwann muss der Leser ja auch mal Atem holen. Mir hat dieses Psychospiel sehr gut gefallen und ich vergebe 5 Sterne für ein besonderes Lesehighlight.

mitreißender Thriller über die Tücken der allgegenwärtigen Datenerfassung
von einer Kundin/einem Kunden aus Eschenbach am 08.01.2018

NEXX: Die Spur von Volker Dützer ist ein mitreißender Thriller über die Tücken der allgegenwärtigen Datenerfassung. Das Buch beginnt sofort spannend, und in den ersten Kapiteln mag man es gar nicht mehr weglegen. Zwischendurch gibt es eine kleine Spannungsflaute, die jedoch nur kurz anhält und von einem rasanten Finale abgelö... NEXX: Die Spur von Volker Dützer ist ein mitreißender Thriller über die Tücken der allgegenwärtigen Datenerfassung. Das Buch beginnt sofort spannend, und in den ersten Kapiteln mag man es gar nicht mehr weglegen. Zwischendurch gibt es eine kleine Spannungsflaute, die jedoch nur kurz anhält und von einem rasanten Finale abgelöst wird. Die Thematik rund um Datenerfassung und Algorithmen zur Vorhersage menschlichen Verhaltens ist aktuell und in interessantem, neuen Kontext verarbeitet. Denn hier nutzt ein angeblicher Wahrsager diese Möglichkeiten für seine Vorhersagen und wird durch seine IT-Fähigkeiten nahezu allmächtig. Das Ende des Thrillers hat mich nicht restlos überzeugt und wirkt auf mich etwas konstruiert. Ausgeglichen wird dies jedoch durch eine außergewöhnlich schöne Sprache und das überwiegend hohe Spannungslevel.

Realitätsnaher und brisanter Stalker-Thriller mit fesselnder Thematik der Datenmanipulation
von Isabellepf aus Gaggenau am 07.01.2018

"Nexx: Die Spur" von Volker Dützer, ist ein hochspannender und rasanter Stalker-Thriller, in dem ein skrupelloser Killer alle Weg und Chancen der modernen Datenwelt nutz um sein Opfer aufzulauern. Gabriel Nexx, ist der Star-Wahrsager der sich bei seinen Prophezeiungen bisher kein einziges mal geirrt hat. Die ganze Welt kennt... "Nexx: Die Spur" von Volker Dützer, ist ein hochspannender und rasanter Stalker-Thriller, in dem ein skrupelloser Killer alle Weg und Chancen der modernen Datenwelt nutz um sein Opfer aufzulauern. Gabriel Nexx, ist der Star-Wahrsager der sich bei seinen Prophezeiungen bisher kein einziges mal geirrt hat. Die ganze Welt kennt ihn und seine genauen Vorhersagen, durch die er bekannt wurde, sich jedoch nicht nur Freunde sondern auch viele Gegner gemacht hat. Verstörend genau kann der Flugzeugabstürze, Katastrophen und sogar den Tod der Journalistin Valerie de Crécy, bei einem Auftritt vorhersagen. Doch wie macht er das? Ist Gabriel Nexx ein Scharlatan, der seine Zuschauer und Fans durch einen Trick, hinters Licht führt? Zunächst ist die Journalistin Valerie de Crécy begeistert über die Einwilligung des medienscheuen Wahrsagers, ihr ein exklusives Interview zu geben. Doch seine Anspielungen und  Avancen wehrt sie empört von sich. Kurze Zeit später, sterben einige Menschen in Valeries Umfeld auf äusserst fragwürdige und bizarre Weise. Sie vermutet das Nexx hinter all dem Steckt, doch kann ihm bisher nichts nachweisen. Er hingegen scheint Alles über sie zu wissen, ist ihr immer und überall einen Schritt vorraus und kann jede ihrer Entscheidungen vorhersehen. Als Nexx ihren baldigen Tod in den öffentlichen Medien offenbart, scheint die Welt für Valerie kurzzeitig still zu stehen. Doch sie muss weiter kämpfen um endlich hinter Nexx Geheimniss zu kommen. Doch wie besieht man einen Gegner der Allwissend zu sein scheint? Schon auf den ersten Seiten hat mich Volker Dützer für seinen Stalker-Triller begeistern können, der schon rasant und spannungsgeladen begann. Obwohl man noch nicht all zuviel über die Charaktere wusste, konnte mich der Autor in die Welt der Prophezeiung und Fiktion, die von der Realität kaum zu unterscheiden sind, mitnehmen. Man erfährt einiges über Gabriel Nexx, seinen genauen und treffsicheren Vorhersagen, die der Handlung eine Genialität verliehen haben. Der Spannungsbogen schlafft auch im Mittelteil nicht ab, sondern wird durch das aufdecken der Datenmanipulationen, sogar noch gesteigert, brisanter und fesselnder. Dabei spricht er eine Thematik an, die uns alle Betrifft, zum nachdenken und umdenken anregt, wie wir manipuliert und unsere Daten weiter verarbeitet, benutzt und sogar geklaut werden. Durchweg hat mir auch der Schreibstil von Volker Dützer gefallen, der angenehm, mitreisend und bis zur letzten Seite durch seinen herausragend, wortgewandten und spannungsgeladenen Erzählstil begeistert.  Einmal von der Thematik und dem Handlungsverlauf gefesselt, gelangt man zügig und flüssig durch die Kapitel und es scheint schier unmöglich das Buch wieder aus den Händen zu legen. Obwohl ich bis zum Schluss mitgefiebert und vom Handlungsverlauf begeistert und regelrecht gefesselt wurde, war mir Nexx am Ende, im Vergleich zum Anfang etwas zu distanziert aufgeführt. Ich hätte mir mehr Durchhaltevermögen und psychopathisches Stalkinverhalten gewünscht. Auch war das Auffinden der Journalistin nicht ganz authentisch, hat mich jedoch trotzdem auf eine atemraubende, nervenzerreisende und Spannungsgeladene Probe gestellt. Im gesamten hat mir der Thriller richtig gut gefallen, denn er war spannend, aufregend mit vielen nervenzerreisenden Spannungsmomenten und genialen Vorgehensweisen bestückt, der durch die Thematik der Datenmanipulation sogar zum nachdenken über die eigene Mediennutzung angeregt hat. Eine Lesehighlite das ich jedem Empfehlen kann.