Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Anthony Noll und der goldene Zeigefinger

Anthony Noll und ... 1

„Anthony Noll und …“, das ist die bezaubernde Geschichte eines Jungen, der zwei Leben führen darf. Eines als ein von den eigenen Eltern vergessenes Erdenkind, das zumeist sehr trist und grau ist, und das andere als ein zaubernder Roboter auf einem fernen Planeten. Das wiederum vor Abenteuern und Freunden schier platzt. (Wenngleich sich beide Seiten im Laufe der Seiten immer mehr miteinander verweben.) -----
Oder um es mit der Stimme eines Kritikers zu sagen: „Anthony Noll und …“ , das ist eine Prise Harry Potter, ein Hauch kleiner Prinz und obendrauf noch so viel atemraubendem Neuen. Wobei Harry Potter aber nur, weil es dieser Geschichte so vorzüglich gelingt, all die nun gereiften Fans dieses anderen großen Helden bei der Hand zu nehmen, die sich einst ganz plötzlich verloren auf einem Gleis fanden, um sie endlich in ein neues Abenteuer mitzunehmen. (Obschon natürlich schon sprachlich große Unterschiede auszumachen sind.)
Womit es sich nun geradezu anbietet, den zweiten Vergleich aufzulösen. Denn wie der kleine Prinz ist „Anthony Noll und …“ alles andere als ein Kinderbuch. Es ist vielmehr ein Erwachsenenbuch in der Verkleidung eines Kinderbuches. Wofür schon die vielen kleinen philosophischen Gedanken eindeutig Zeugnis ablegen. Versteckt zwischen all dem Kopfkino.
Was dann auch schon das nächste Stichwort ist. Denn obendrauf (und gerade hier liegt ja die Betonung), bekommt der Leser bei dieser fantastischen Reihe Bilder geboten, wie er zuvor noch keine sah. Was zum einen eben an der Sprache liegt, die vor neuen Metaphern nur so strotz, aber auch daran, dass diese andere Welt so faszinierend ist, dass einem nur das Betrachten wie ein einziger Rausch vorkommt. Ganz abgesehen davon, dass einem die Charaktere mit jeden Wort immer mehr ans Herzen wachsen. Sind sie doch so liebevoll gezeichnet, und keiner kommt dabei zu kurz.
Was uns nun zu dem Punkt kommen lässt, der eigentlich der entscheidende ist, und der dann doch alles wieder vereint. Denn wie jede gute Literatur, egal welches Genre oder wie alt das Publikum, so besitzt auch diese Reihe eine Seele. Etwas Großes, das durch alle bisher erschienen fünf Bände trägt.
So gesehen kann ich „Anthony Noll und …“ all denen nur wärmstens ans Herz legen, die bereit sind, sich in ebendiesem tief berühren zu lassen. Oder um es mit dem Autor zu sagen: „Eine Seele ist immer schön, egal in welcher Brust sie liebt und lebt.“
Was ich dann nur in dem Sinn noch ergänzen will: „Auch die, die zwischen den Zeilen liegt.“
(Ein modernes Märchen für all die, die im Geiste jung. Aber natürlich auch für all die, die an die große Kraft der Freundschaft glauben, und daran, dass eine Seele immer schön ist, egal in welcher Brust sie liebt und lebt.) -----
Klappentext:
Anthony Noll ertrinkt nach einem schweren Autounfall in einem Fluss. Scheinbar. Doch anstatt im Paradies zu landen, wacht er plötzlich als Roboter auf, auf einem fernen Planeten. Dort ist er Mitglied eines Teams, das gebildet wird aus einem Kämpfer, einer Körperwandlerin, einer Weisen und einem Zauberer, nämlich ihm. Zusammen durchlaufen sie eine Ausbildung und erleben jede Menge Abenteuer. Bis sich irgendwann die Welten sogar zu vermischen beginnen. Denn Anthony ist gar nicht ertrunken. Vielmehr ist es so: Jede Welt ist in der anderen nur immer ein Traum. Schläft er hier, ist er ein Roboter. Schläft er dort, ist er wieder ein Erdenkind. Doch warum ist das so?
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 304 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 11
Erscheinungsdatum 26.10.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783739367101
Verlag Via tolino media
Dateigröße 237 KB
eBook
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Anthony Noll und der goldene Zeigefinger

Anthony Noll und der goldene Zeigefinger

von Francis Linz
eBook
2,99
+
=
Lebkuchenduft und Schneeflockenküsse

Lebkuchenduft und Schneeflockenküsse

von Susan Mallery
(3)
eBook
3,49
+
=

für

6,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Anthony Noll und ...

  • Band 1

    47533859
    Anthony Noll und der goldene Zeigefinger
    von Francis Linz
    eBook
    2,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    47533863
    Anthony Noll und das Geheimnis der Nummer Elf
    von Francis Linz
    eBook
    3,99
  • Band 5

    47736102
    Anthony Noll und der falsche Auserwählte
    von Francis Linz
    eBook
    5,99

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.