Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Wenn die Wellen leuchten

Roman

Nordsee-Trilogie 1

(10)

Der Beginn der großen Nordsee-Trilogie von Spiegel-Bestseller-Autorin Patricia Koelle!

Die Insel im Herzen
Rhea lebt auf der Nordseeinsel Amrum. Ihren Vater hat sie nie kennengelernt. Nicht einmal ihre Mutter kennt seinen Namen. Rhea ist ein Kind der Insel und kann sich nicht vorstellen, woanders zu leben.
Doch da taucht ein geheimnisvoller Brief ihres Vaters auf, darin eine Beschreibung, woran man seine große Liebe erkennen kann. Rhea macht sich auf in die Ferne, um ihren Vater zu suchen – und ihre große Liebe. Aber schon bald sehnt sie sich nach dem Geruch von Tang, Salz und Leben in der lichterfüllten Weite des Watts zurück. Wird sie dennoch etwas über ihre Herkunft erfahren? Und ihre Liebe finden?

»Fesselnd, zärtlich und voller Atmosphäre.«
FÜR SIE zu »Das Meer in deinem Namen«

Rezension
Ein wundervoller Roman, lesenswert bis zur letzten Zeile.
Portrait
Patricia Koelle ist eine Berliner Autorin mit Leidenschaft fürs Meer – und fürs Schreiben, in dem sie ihr immerwährendes Staunen über das Leben, die Menschen und unseren sagenhaften, unwahrscheinlichen Planeten zum Ausdruck bringt. Bei FISCHER Taschenbuch lieferbar ist die Ostsee-Trilogie mit den Bänden ›Das Meer in deinem Namen‹, ›Das Licht in deiner Stimme‹ und ›Der Horizont in deinen Augen‹, außerdem der alleinstehende Roman ›Die eine, große Geschichte‹. ›Wenn die Wellen leuchten‹, ›Wo die Dünen schimmern‹ und ›Was die Gezeiten flüstern‹ sind die drei Bände ihrer Nordsee-Trilogie, die auf Amrum spielt. ›Ein Engel vor dem Fenster‹ ist eine Sammlung von Wintergeschichten, ›Der Himmel zu unseren Füßen‹ ein Weihnachtsroman.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 544 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.06.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783104902944
Verlag Fischer E-Books
Dateigröße 1229 KB
Verkaufsrang 1.988
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Nordsee-Trilogie

  • Band 1

    47577379
    Wenn die Wellen leuchten
    von Patricia Koelle
    eBook
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    83725661
    Wo die Dünen schimmern
    von Patricia Koelle
    eBook
    9,99
  • Band 3

    140351771
    Nordsee-Trilogie Band 3/Was die Gezeiten flüstern
    von Patricia Koelle
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

L. Rothenstein, Thalia-Buchhandlung Ibbenbüren

Der Beginn einer Nordsee-Trilogie. Wir begleiten Rhea auf der Suche nach ihrem Vater und der großen Liebe. Schöne Atmosphäre und viele Emotionen. Der Beginn einer Nordsee-Trilogie. Wir begleiten Rhea auf der Suche nach ihrem Vater und der großen Liebe. Schöne Atmosphäre und viele Emotionen.

Dieser Roman ist eine sehr schöne Familiengeschichte, die auf Amrum spielt. Die Autorin schreibt flüssig und ich lese auf jeden Fall weiter!!!
Dieser Roman ist eine sehr schöne Familiengeschichte, die auf Amrum spielt. Die Autorin schreibt flüssig und ich lese auf jeden Fall weiter!!!

"Meerestiefhimmelweitsommerhell" ist dieser erste Band der neuen generationsübergreifenden Familiensaga. Was das bedeutet? Lesen Sie selbst. "Meerestiefhimmelweitsommerhell" ist dieser erste Band der neuen generationsübergreifenden Familiensaga. Was das bedeutet? Lesen Sie selbst.

Andrea Falk, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Der erste Band der Nordsee-Trilogie. Begleiten Sie Rhea auf die Suche nach ihren Wurzeln und lösen Sie mit ihr das Geheimnis vom "Töveren Fisk". Toller Schmöker! Der erste Band der Nordsee-Trilogie. Begleiten Sie Rhea auf die Suche nach ihren Wurzeln und lösen Sie mit ihr das Geheimnis vom "Töveren Fisk". Toller Schmöker!

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Patricia Koelle ist eine wunderbare, sprachspielerische Geschichtenerzählerin. Und ihre Figuren sind prachtvoll, in sich stimmig auf der Suche nach der eigenen Mitte. HERRLICH! Patricia Koelle ist eine wunderbare, sprachspielerische Geschichtenerzählerin. Und ihre Figuren sind prachtvoll, in sich stimmig auf der Suche nach der eigenen Mitte. HERRLICH!

„Gefühlvoller Auftakt einer neuen Trilogie“

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Egal ob Ost- oder Nordsee, der Auftakt der neuen Trilogie ist mal wieder ein romantischer, leichter, gefühlvoller Frauen-Schmöker zum Wohlfühlen.
Von Ahrenshoop verschlägt es die Spiegel-Bestseller-Autorin Patricia Koelle nach Amrum. Der Beginn der großen Nordsee-Trilogie begeistert und macht neugierig. Gemeinsam mit ihrer Mutter führt Rhea ein beschauliches Leben auf der Nordseeinsel. Ihren Vater hat sie nie kennengelernt. Als sie eines Tages einen Brief ihres Vaters in den Händen hält, ist ihr klar, dass sie ihn finden muss. Auch wenn dies bedeutet, Amrum verlassen zu müssen. Fern von zuhause hält das Leben einige Überraschungen für sie parat. Doch vermisst sie das 'Leuchten der Wellen'. Rhea ist eine junge eigenwillige kluge Frau, die man auf Anhieb mag. Schnell verliert man sich in ihre Lebensgeschichte. Wer die Ostsee-Trilogie bereits kennt, darf sich auf ein Wiedersehen mit alten Bekannten freuen.
Wer schon auf Amrum war, versteht sehr gut wovon Patricia Koelle so bildhaft schreibt. Man spürt Wellen und Wind, schmeckt förmlich das Salz der Luft, sieht das Dünen und das Meer und möchte unbedingt seinen nächsten Urlaub auf Amrum verbringen.

Übrigens: Leckere regionale Rezepte zum Nachkochen oder -backen finden Sie am Ende.
Egal ob Ost- oder Nordsee, der Auftakt der neuen Trilogie ist mal wieder ein romantischer, leichter, gefühlvoller Frauen-Schmöker zum Wohlfühlen.
Von Ahrenshoop verschlägt es die Spiegel-Bestseller-Autorin Patricia Koelle nach Amrum. Der Beginn der großen Nordsee-Trilogie begeistert und macht neugierig. Gemeinsam mit ihrer Mutter führt Rhea ein beschauliches Leben auf der Nordseeinsel. Ihren Vater hat sie nie kennengelernt. Als sie eines Tages einen Brief ihres Vaters in den Händen hält, ist ihr klar, dass sie ihn finden muss. Auch wenn dies bedeutet, Amrum verlassen zu müssen. Fern von zuhause hält das Leben einige Überraschungen für sie parat. Doch vermisst sie das 'Leuchten der Wellen'. Rhea ist eine junge eigenwillige kluge Frau, die man auf Anhieb mag. Schnell verliert man sich in ihre Lebensgeschichte. Wer die Ostsee-Trilogie bereits kennt, darf sich auf ein Wiedersehen mit alten Bekannten freuen.
Wer schon auf Amrum war, versteht sehr gut wovon Patricia Koelle so bildhaft schreibt. Man spürt Wellen und Wind, schmeckt förmlich das Salz der Luft, sieht das Dünen und das Meer und möchte unbedingt seinen nächsten Urlaub auf Amrum verbringen.

Übrigens: Leckere regionale Rezepte zum Nachkochen oder -backen finden Sie am Ende.

Sylvia Donath, Thalia-Buchhandlung Ettlingen

Wieder ein toller Schmöker mit etwas Seemannsgarn, einem Schuss Schicksal und wie immer einer Handlung mit Wellen und Meer. Sommerlektüre Wieder ein toller Schmöker mit etwas Seemannsgarn, einem Schuss Schicksal und wie immer einer Handlung mit Wellen und Meer. Sommerlektüre

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
7
2
1
0
0

Familiengeschichte mit Herz und Gefühl
von Michaela aus Köln am 09.07.2018

Wieder ist ein Familienroman entstanden, der spannend, emotional und überraschend ist. Rhea und ihr Leben mit der Mutter auf Amrum ist voller Geheimnisse und Entdeckungen. Rhea findet Antworten auf Fragen nach ihrer Familie, lernt ihr Fähigkeiten besser kennen, akzeptiert, dass ihre Art ungewöhnlich aber nicht negativ ist, freut sich,... Wieder ist ein Familienroman entstanden, der spannend, emotional und überraschend ist. Rhea und ihr Leben mit der Mutter auf Amrum ist voller Geheimnisse und Entdeckungen. Rhea findet Antworten auf Fragen nach ihrer Familie, lernt ihr Fähigkeiten besser kennen, akzeptiert, dass ihre Art ungewöhnlich aber nicht negativ ist, freut sich, als sich einige Rätsel lösen lassen, begreift, dass ein Verlust weh tut, aber manchmal nachvollziehbar ist und erlebt Grund zur Freude, als sie im Finale auch noch einen Traum erfüllt bekommt. Die Charaktere der Akteure sind sehr gut beschrieben, die Macken/Schrullen amüsant und auch spannend und die entstehenden Verbindungen interessant. Wie fast immer bei Patricia Köllen springt man durch die Zeiten und erlebt die Lebensphasen der Hauptakteure und diese Kombination macht das Buch doppelt lesenswert.

wieder toll
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 11.07.2017

beim Stöbern habe ich das neue Buch von Patricia Koelle entdeckt und musste es sofort haben ... da ich dieses Jahe Urlaub auf Amrum mache und bereits die Ostseetrilogie verschlungen hatte .. wieder ein total tolles Buch !!! ich konnte es kaum aus der Hand legen und musste es... beim Stöbern habe ich das neue Buch von Patricia Koelle entdeckt und musste es sofort haben ... da ich dieses Jahe Urlaub auf Amrum mache und bereits die Ostseetrilogie verschlungen hatte .. wieder ein total tolles Buch !!! ich konnte es kaum aus der Hand legen und musste es auch nicht da ich z Z krank bin ... nur schade dass ich jetzt so lange auf die Fortsetzung warten muss .... schöne Spielerei der Autorin dass Figuren aus vorherigen Büchern wieder auftauchen ... unbedingt lesenswert !!!

Vom Zauberfisch und Inselzauber: Sehnsucht nach Me(h)r
von einer Kundin/einem Kunden aus Leer (Ostfriesland) am 02.07.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Mit ihrer Ostsee-Trilogie hat Patricia Koelle viele LeserInnen begeistert. Ich freue mich, dass es nun mit einer neuen Trilogie weiter geht. Wieder eine Insel, wieder Strand und Meer, diesmal allerdings die Nordsee und Amrum. Dieser erste Teil erzählt uns von Rhea und ihrer Mutter Filine. Von Rheas Suche nach... Mit ihrer Ostsee-Trilogie hat Patricia Koelle viele LeserInnen begeistert. Ich freue mich, dass es nun mit einer neuen Trilogie weiter geht. Wieder eine Insel, wieder Strand und Meer, diesmal allerdings die Nordsee und Amrum. Dieser erste Teil erzählt uns von Rhea und ihrer Mutter Filine. Von Rheas Suche nach ihrem Vater und nach dem Töveree ? der Zauberfisch aus einer alten Überlieferung. Die Geschichte ist wunderbar, mit vielen tollen Personen, die man gerne noch besser kennen lernen möchte. Auch Henny Badonin aus der Ostsee-Trilogie stattet Amrum einen Besuch ab. Zum Schluss bleiben auch genug Geheimnisse übrig, die noch erzählt werden müssen. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung! In Patricia Koelles Büchern sind die Schauplätze ihrer Geschichte mindestens so wichtig wie ihre Protagnoisten. Auch diesmal bringt sie uns direkt auf die Insel, man hört und schmeckt das Meer, man bekommt sofort Sehnsucht, dort hinzugehen. Ein herrliches Buch, um am Strand zu genießen oder sich an den Strand zu träumen. Für alle, die von Strand, Meer und wunderbaren Geschichten nie genug bekommen können. Perfekt für den Urlaub, aber auch mit einer Tasse (Ostfriesen-)Tee auf dem Sofa.