Warenkorb

Liebe und andere Notlügen

Roman (nur als E-Book erhältlich)

Nie war Rache süßer

Mary Bliss ist fassungslos, als sie eine Nachricht ihres Ehemanns Parker findet: Er will sie und ihre gemeinsame Tochter Erin nicht nur verlassen, er hat auch die Konten leergeräumt. Um ihr Gesicht zu wahren, lässt sich Mary zu einer winzigen Notlüge hinreißen: Sie erzählt den Nachbarn, dass Parker bloß auf Dienstreise sei. Aber ganz so leicht will Mary ihren untreuen Ehemann nicht davonkommen lassen. Sie beschließt, seine Lebensversicherung abzuräumen. Das kleine Hindernis, dass Parker quicklebendig ist, sollte sich ja überwinden lassen. Doch plötzlich taucht der attraktive Privatdetektiv Matt auf, der Parker aufspüren soll ...
Portrait
Mary Kay Andrews wuchs in Florida, USA, auf und lebt mit ihrer Familie in Atlanta. Im Sommer zieht es sie zu ihrem liebevoll restaurierten Ferienhaus auf Tybee Island, einer wunderschönen Insel vor der Küste Georgias. Seit ihrem Bestseller >Die Sommerfrauen< gilt sie als Garantin für die perfekte Urlaubslektüre.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 496 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.04.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783104903156
Verlag Fischer E-Books
Dateigröße 1252 KB
Übersetzer Susanne Goga-Klinkenberg
Verkaufsrang 1486
eBook
eBook
3,99
bisher 9,99
*befristete Preissenkung des Verlages.   Sie sparen : 60  %
3,99
bisher 9,99 *befristete Preissenkung des Verlages.

Sie sparen : 60 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Sandra Görlitzer, Thalia-Buchhandlung Düsseldorf

Vom Ehemann verlassen und mit der Tochter und leeren Konten sitzen gelassen - das schreit nach Rache! Toller Sommer-Familien-Roman der Spaß macht.

R. Braun, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Liebe und andere Notlügen - Nette Unterhaltung für einen sonnigen Nachmittag. Diesmal war das Buch eher ein Krimi mit romantischer Einlage als ein normaler Roman der Autorin.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Eine traumhafte Unterhaltungslektüre
von zauberblume am 29.12.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

In ihrem neuen Roman "Liebe und andere Notlügen" entführt uns die Autorin Mary Kay Andrew in den kleinen Ort Fair Oaks. Hier leben nur sechshunderfündundachtzig Menschen und denen bleibt so gut wie nicht verborgen. Eine der Bewohnerinnen ist Mary Bliss, sie liebt glücklich und zufrieden mit ihrem Mann und ihrer Tochter in diese... In ihrem neuen Roman "Liebe und andere Notlügen" entführt uns die Autorin Mary Kay Andrew in den kleinen Ort Fair Oaks. Hier leben nur sechshunderfündundachtzig Menschen und denen bleibt so gut wie nicht verborgen. Eine der Bewohnerinnen ist Mary Bliss, sie liebt glücklich und zufrieden mit ihrem Mann und ihrer Tochter in diesem zauberhaften Ort. Doch eines Tages findet sie eine Nachricht von Parker: Er hat sie verlassen und weil das nicht schon genug ist, hat er auch die gemeinsamen Konten leergeräumt. Mary steht mit ihrer Tochter Erin vor dem Nichts. Was soll sie bloß machen? Um ihr Gesicht zu wahren, greift sie zu einer Notlüge. Angeblich ist Parker auf Geschäftsreise. Doch von dieser kehrt er dann eben nicht zurück, denn Mary beschließt seine Lebensversicherung abzuräumen. Doch dann taucht leider plötzlich der attraktive Privatdetektiv Matt auf und stellt Nachforschungen an ..... Ein herzerfrischende Geschichte, die mich von der ersten Seite an begeistert hat. Der Schreibstil der Autorin ist einfach klasse - ihre Leküren sind Erholung pur. Wenn ich die Augen schließe, befinde ich mich in Fair Oaks, bewundere die vielen tollen Gärten und fühle mich bei Mary einfach pudelwohl. Mit ihrer 17jährigen pubertierenden Tochter ist sie auch gerade am Kämpfen. Und dann die Geschichte mit Parker. Ich kann mir vorstellen, dass ihr der Boden unter den Füßen weggezogen wurde. Doch Mary ist eine Kämpfernatur. Und sie und ihre Freundin Katherine haben mich des öfteren ein Lächeln ins Gesicht gezauert. Die beiden sind einfach genial. Respekt habe ich vor Mary, dass sie ihre Schwiegermutter, die ihr ja nicht gerade wohlgesinnt ist, regelmäßig im Heim besucht hat. Und dann taucht auch noch ein sympathischer Expolizist auf, der auch bei Mary für Herzklopfen sorgt und dies aus verschiedenen Gründen. Ein absoluter Gute-Laune-Wohlfühlroman, den ich von der ersten bis zur letzten Seite genossen habe. Eine tolle Geschichte, bei der man so richtig schön träumen kann. Auch das Cover ist wunderschön. Gerne vergebe ich für dieses Lesevergnügen der Extraklasse 5 Sterne.