Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Sommernachtsträume

Roman

(14)

Wenn dieser eine Sommer alles verändert, könnten deine Träume wahr werden.
„Sommernachtsträume“ ist der neue wunderbare Sommerroman von Mary Kay Andrews, der Garantin für die perfekte Urlaubslektüre:
Auf der Insel Belle Isle sucht Riley Griggs nach ihrem verschwundenen Ehemann und seinen Geheimnissen, findet aber viel mehr: sich selbst, ihre langvergessenen Träume und die Liebe.

Riley Griggs verbringt jeden Sommer mit ihrer Familie auf der wunderschönen Insel Belle Isle. Aber dieses Jahr ist alles beängstigend anders: Ihr Ehemann Wendell kommt nicht wie verabredet mit der Fähre an, ihr Haus wurde von der Bank gepfändet und ihre Konten gesperrt. Riley wendet sich hilfesuchend an ihre Freundinnen auf der Insel, doch diese haben alle mit ihren eigenen Problemen zu tun.

So macht sich Riley allein auf die Suche nach Wendell. Als sie schließlich Nate trifft, einen alten Freund aus Jugendzeiten, ist sie erleichtert. Nate unterstützt sie nicht nur bei ihrer Suche nach Wendell, sondern er erinnert sie auch daran, wie sie früher war. Kann Riley mit seiner Hilfe endlich den Mut fassen, sich ihrem Leben zu stellen und für ihre wahren Träume zu kämpfen?

Nach den Megasellern „Die Sommerfrauen“; „Sommerprickeln“, „Sommer im Herzen“, „Ein Ja im Sommer“ und „Kein Sommer ohne Liebe“ kommt mit „Sommernachtsträume“ ein neuer Roman der Autorin, der alle Träume wahr werden lässt.

Rezension
Der neue wunderbare Sommerroman ist Garant für eine perfekte Urlaubslektüre.
Portrait
Mary Kay Andrews wuchs in Florida, USA, auf und lebt mit ihrer Familie in Atlanta. Im Sommer zieht es sie zu ihrem liebevoll restaurierten Ferienhaus auf Tybee Island, einer wunderschönen Insel vor der Küste Georgias. Seit ihrem Bestseller ›Die Sommerfrauen‹ gilt sie als Garantin für die perfekte Urlaubslektüre.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 560 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.04.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783104903187
Verlag Fischer E-Books
Dateigröße 1294 KB
Übersetzer Andrea Fischer
Verkaufsrang 13.468
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Sandra Görlitzer, Thalia-Buchhandlung Düsseldorf

Typ weg, Job weg, Kohle weg - und nun??? ...wird die alte Familien-Villa renoviert. Amüsantes Kleinstadt-Movie mit ganz viel Witz und Charme. Typ weg, Job weg, Kohle weg - und nun??? ...wird die alte Familien-Villa renoviert. Amüsantes Kleinstadt-Movie mit ganz viel Witz und Charme.

Bianca Nießner, Thalia-Buchhandlung Hagen

Eine unterhaltsame Urlaubslektüre mit einer guten Prise Spannung, Familiengeschichte und Liebe. Für alle Frauen, die gerne mit ihrem Herzen lesen. Eine unterhaltsame Urlaubslektüre mit einer guten Prise Spannung, Familiengeschichte und Liebe. Für alle Frauen, die gerne mit ihrem Herzen lesen.

„Abschalten und eintauchen!!!“

Ute Schreiner, Thalia-Buchhandlung Essen

Dieses Buch hat alles, was eine Sommerlektüre so braucht:

..... eine traumhafte Insel, Sonne, schöne Menschen, Liebe, Enttäuschung, Verzweiflung, Macht, Gier, Geld .....
und nochmals Liebe!
Dieses Buch hat alles, was eine Sommerlektüre so braucht:

..... eine traumhafte Insel, Sonne, schöne Menschen, Liebe, Enttäuschung, Verzweiflung, Macht, Gier, Geld .....
und nochmals Liebe!

„Sommernachtsträume in einer wunderschönen Sommergeschichte“

Ute Ziegert, Thalia-Buchhandlung Freital

Wir begeben uns mit der Protagonistin Riley auf eine spannende, emotionale und überraschende Reise auf eine wunderschöne Insel. Riley erfährt erschütternde Wahrheiten und erkennt dabei, wie wichtig es ist , Familie und Freunde zu haben. Wir begeben uns mit der Protagonistin Riley auf eine spannende, emotionale und überraschende Reise auf eine wunderschöne Insel. Riley erfährt erschütternde Wahrheiten und erkennt dabei, wie wichtig es ist , Familie und Freunde zu haben.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Koblenz

Eine Protagonistin auf der Suche nach sich selbst. Eine Autorin, die einfach weiß, wie es ist die Massen zu unterhalten. Ein schöner Roman für den Sommer. Eine Protagonistin auf der Suche nach sich selbst. Eine Autorin, die einfach weiß, wie es ist die Massen zu unterhalten. Ein schöner Roman für den Sommer.

Maria Hartmann, Thalia-Buchhandlung Dallgow-Döberitz

Dies war mein erster Roman der Autorin und ich bin positiv überrascht. Der Schreibstil ist locker und leicht und auch die Story ist bis zum Schluss spannend.Super Urlaubslektüre! Dies war mein erster Roman der Autorin und ich bin positiv überrascht. Der Schreibstil ist locker und leicht und auch die Story ist bis zum Schluss spannend.Super Urlaubslektüre!

Alexandra Krüger, Thalia-Buchhandlung Bremen

Der perfekte Sommerroman! Eine spannende Story, viel zum Schmunzeln und natürlich Romantik machen das Buch zum idealen Urlaubsbegleiter. Anders als die anderen Romane, dennoch toll Der perfekte Sommerroman! Eine spannende Story, viel zum Schmunzeln und natürlich Romantik machen das Buch zum idealen Urlaubsbegleiter. Anders als die anderen Romane, dennoch toll

Viktoria Struth, Thalia-Buchhandlung Bremen

Ein wunderbares Buch, um einfach mal die Zeit zu vergessen. Mit Liebe und genau der richtigen Prise Humor. Ein wunderbares Buch, um einfach mal die Zeit zu vergessen. Mit Liebe und genau der richtigen Prise Humor.

Natalie Sommer, Thalia-Buchhandlung Vechta

Sommerlich leicht, lässt sich so weg lesen. Zum Wegträumen bestens geeignet. Unbedingt lesen! Sommerlich leicht, lässt sich so weg lesen. Zum Wegträumen bestens geeignet. Unbedingt lesen!

R. Braun, Thalia-Buchhandlung Ludwigshafen am Rhein

Wunderbare leichte Lektüre, das mich im Gesamten überzeugt hat. Von Anfang bis zum bitteren Ende war es sehr spannend und ich wollte es nicht aus der Hand legen. Wunderbare leichte Lektüre, das mich im Gesamten überzeugt hat. Von Anfang bis zum bitteren Ende war es sehr spannend und ich wollte es nicht aus der Hand legen.

„Perfekte Urlaubslektüre“

Stefanie Weinzierl, Thalia-Buchhandlung Passau

Riley Griggs und ihre Familie verbringen jeden Sommer auf der Insel Belle Isle. Doch dieses Jahr taucht ihr Mann Wendell nicht auf und Sie muss auch noch erfahren, das Ihr Sommerhaus zur Zwangsversteigerung aussteht. Wäre das alles nicht schlimm genug passiert auch noch ein schreckliches Unglück auf der Insel. Zum Glück taucht ihr Jugendfreund Nate auf und unterstützt Sie in dieser schweren Zeit.

Ein schöner und spannender Sommerroman. Perfekt für den Urlaub und die lauen Sommertage.
Riley Griggs und ihre Familie verbringen jeden Sommer auf der Insel Belle Isle. Doch dieses Jahr taucht ihr Mann Wendell nicht auf und Sie muss auch noch erfahren, das Ihr Sommerhaus zur Zwangsversteigerung aussteht. Wäre das alles nicht schlimm genug passiert auch noch ein schreckliches Unglück auf der Insel. Zum Glück taucht ihr Jugendfreund Nate auf und unterstützt Sie in dieser schweren Zeit.

Ein schöner und spannender Sommerroman. Perfekt für den Urlaub und die lauen Sommertage.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
7
5
2
0
0

Enttäuschend
von Bücher in meiner Hand am 13.09.2017

Mary Kay Andrews Bücher sind meistens locker, leicht und amüsant zu lesen. Deshalb freute ich mich auch auf "Sommernachtsträume". Leider stellte sich heraus, dass erstens nicht nur der deutsche Titel nicht wirklich passt - im Original "The Weekenders" - sondern zweitens das wunderschöne Coverbild im Original zu einem anderen... Mary Kay Andrews Bücher sind meistens locker, leicht und amüsant zu lesen. Deshalb freute ich mich auch auf "Sommernachtsträume". Leider stellte sich heraus, dass erstens nicht nur der deutsche Titel nicht wirklich passt - im Original "The Weekenders" - sondern zweitens das wunderschöne Coverbild im Original zu einem anderen Buch ("Save the date" = "Ein Jahr im Sommer") der Autorin gehört, drittens auch der Klappentext irreführend ist, denn die Sache mit Nate spielt sich im Buch ganz anders ab. Viertens entpuppt sich der Roman als fade Geschichte ohne viel Handlung und fünftens sind viele Figuren nicht gerade sympathisch. Der Roman ist eher ein Cosy-Krimi als ein sommerlicher Liebesroman, denn Rileys Noch-Ehemann Wendell wurde ermordet. Riley und Wendell wollten ihrer Tochter Maggy an diesem Wochenende erzählen, dass sie sich scheiden lassen, nun erfährt Maggy noch mehr unliebsame Tatsachen über ihren Vater, und das lässt sie noch zickiger werden, als sie eh schon ist. Klar haben zwölfjährige präpubertäre Mädchen ab und zu mal ihre schlechten Phasen, doch bei Maggy war es ein Wunder, wenn sie mal gut drauf war. Riley machte mir ein zu grosses Theater um die Diabetes ihrer Tochter und war ansonsten ein eher blasser Charakter, der gegen die hochnäsige Mutter Evelyn nicht ankam. Rileys kleiner frecher und schwuler Bruder Billy hat ein grosses Alkoholproblem und ein noch grösseres Geheimnis. Sein Partner Scott als Ruhepol kam zu wenig zur Geltung. Leider auch Tante Roo, deren seltene Ansagen für Würze sorgten. Sie gefiel mir am besten, kommt aber leider auf den stolzen 560 Seiten viel zu kurz. Das Buch hätte gut und gerne um 300 Seiten gekürzt werden können. Obwohl mich die Handlung ermüdete, war ich immer noch neugierig auf die Auflösung von Nates Geheimnis - der Grund, wieso er Riley vor vielen Jahren beim Abschlussball betrunken vor ihr stand. Viel Lärm um Nichts, das Geheimnis hätte sich die Autorin sparen können. Fazit: Enttäuschende Lektüre mit langweiliger Handlung und unausgearbeiteten Charakteren und somit leider eins der schlechtesten Büchern von Mary Kay Andrews. 3 Punkte.

Bücher zum verlieben
von einer Kundin/einem Kunden aus Staatz-Kautendorf am 01.08.2017

Ich freue mich jedes mal sehr wenn eine neu erscheinung kommt, kann nur alle bücher empfehlen !!!!

von einer Kundin/einem Kunden aus Düren am 22.05.2017
Bewertet: anderes Format

Eine laue Sommernacht, ein Gläschen Wein, das Gras kitzelt an den Zehen, was könnte da noch fehlen? Genau, die richtige Lektüre: Mary Kay Andrews' Sommernachtsträume!