Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Der Glasmurmelsammler

Roman

Wie gut kennen wir die Menschen, die wir lieben?
Als Fergus einen Schlaganfall hat, vergisst er fast alles aus seinem Leben. Da findet seine Tochter Sabrina seine Glasmurmel-Sammlung, von der er ihr nie etwas erzählt hat. In der Sammlung fehlen die wertvollsten Stücke, und Sabrina macht sich auf die Suche nach ihnen. Es stellt sich heraus, dass Fergus noch viel mehr Geheimnisse hatte, und alle scheinen mit den schillernden Kugeln verbunden zu sein. Doch wenn ihr Vater nicht der Mann ist, für den sie ihn gehalten hat – was bedeutet das für Sabrinas eigenes Leben?

›Der Glasmurmelsammler‹ ist eine berührende Vater-Tochter-Geschichte, in der sich in kleinen Glaskugeln große Träume und Gefühle spiegeln. Der berührende Roman der einfühlsamen Erfolgsautorin Cecelia Ahern aus Irland.

Rezension
Mit dem berührenden Schicksalsroman umspannt die irische Erfolgsautorin mehrere Jahrzehnte einer Familiengeschichte. Christoph Holowaty lesering.de 20151124
Portrait
25 Millionen weltweit verkaufte Bücher und ein Ausnahmetalent: Was Cecelia Ahern als Schriftstellerin auszeichnet, ist ihre Phantasie, mit der sie den Alltag wunderbar macht und Geschichten erzählt, die Herzen berühren. Und sie ist vielseitig wie wenige andere: Cecelia Ahern schreibt Familiengeschichten genauso wie Liebesromane und Jugendbücher, sie verfasst Novellen, Storys, Drehbücher, Theaterstücke und TV-Konzepte. Ihre Werke erobern jedes Mal die Bestsellerlisten, viele davon wurden verfilmt, so zum Beispiel »P.S. Ich liebe Dich« mit Hilary Swank oder »Für immer vielleicht« mit Sam Claflin. Cecelia Ahern wurde 1981 geboren, hat Journalistik und Medienkommunikation studiert und lebt mit ihrem Mann und ihren Kindern im Norden von Dublin.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 27.04.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-52141-8
Reihe Fischer Taschenbibliothek
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 14,4/9/2,5 cm
Gewicht 198 g
Originaltitel The Marble Collector
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Christine Strüh
Verkaufsrang 115330
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Definitiv eines meiner Lieblingsbücher!

S. Flemming, Thalia-Buchhandlung

Typisch für Ahern, wird man wieder einmal in die Handlung sofort reingesogen! Es ist die Geschichte einer Tochter auf den Kindheitspuren ihres Vaters und es ist die Geschichte eines Mannes, dessen Leben ein einziges Geheimnis ist. Wer Aherns Schreibstil mag, wird begeistert sein und wer etwas Anspruchsvolles mit besonderer Empfehlung sucht, ist mit diesem Roman ebenfalls bestens bedient. Im Gegensatz zu den Vorgängerbüchern der Autorin, besticht dieser Roman nicht durch seine einzigartige Liebesgeschichte, sondern durch seine Wärme und seinen für Ahern typisch irischen Humor. Ganz großes Kino!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
0

Der Glasmurmel Sammler
von einer Kundin/einem Kunden aus Chemnitz am 12.12.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Leider hat mir dieses Buch nicht so gut gefallen. Nachdem ich schon so enttäuscht von "In dem Jahr als ich dich traf" war, hatte ich gehofft, dass dieses Buch wieder an die Erfolge von "P.S...." usw. anknüpfen könnte. Die Geschichte an sich ist eine schöne Idee, aber die verschiedenen Arten der Murmeln und wie sie hergestellt we... Leider hat mir dieses Buch nicht so gut gefallen. Nachdem ich schon so enttäuscht von "In dem Jahr als ich dich traf" war, hatte ich gehofft, dass dieses Buch wieder an die Erfolge von "P.S...." usw. anknüpfen könnte. Die Geschichte an sich ist eine schöne Idee, aber die verschiedenen Arten der Murmeln und wie sie hergestellt werden, war auf die Dauer echt langweilig. Auch die Geschichte hatte weder Höhen und Tiefen, sie kroch einfach so dahin. Ich musste mich wirklich zwingen dieses Buch zu Ende zulesen. Sehr schade.