Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Endlich dein

Roman

(14)
Gibt es den falschen Zeitpunkt für die große Liebe? Der 8. Roman von Bestseller-Autorin Paige Toon – aufregend romantisch und absolut berührend.

Als Bronte und Alex sich in London bei einem Junggesellenabschied kennenlernen, ist es Liebe auf den ersten Blick. Sie verbringen eine atemberaubende Nacht miteinander, doch Bronte wird wenige Tage später nach Australien zurückfliegen, wo sie als Bildredakteurin bei einem Magazin arbeitet, und Alex wird sich mit Zara verloben, mit der er schon seit Jahren zusammen ist. Aber diese eine Nacht können sie beide nicht vergessen.

Über ein Jahre später nimmt Bronte einen Job in London an. Gleich am ersten Tag trifft sie auf ihren neuen Kollegen – Alex. Bronte spürt sofort, dass da noch etwas ist. Aber Alex tut so, als sei nichts. Um sich abzulenken, nimmt Bronte Aufträge als Hochzeitsfotografin an. Zwölfmal ist sie dabei, als sich glückliche Paare das Jawort geben. Doch dann kommt Auftrag Nummer 13: die Hochzeit von Alex!

Paige Toon feierte große Erfolge mit folgenden Romanen und E-Novellas: ›Lucy in the sky‹, ›Sommer für immer‹, ›Du bist mein Stern‹, ›Einmal rund ums Glück‹, ›Diesmal für immer‹, ›Immer wieder du‹, ›Ohne dich fehlt mir was‹, ›Johnnys kleines Geheimnis‹ und ›Ohne dich keine Weihnacht‹
Portrait
Als Tochter eines australischen Rennfahrers wuchs Paige Toon in Australien, England und Amerika auf. Nach ihrem Studium arbeitete sie zuerst bei verschiedenen Zeitschriften und anschließend sieben Jahre lang als Redakteurin beim Magazin 'Heat'. Paige Toon schreibt inzwischen hauptberuflich und lebt mit ihrer Familie – sie ist verheiratet und hat zwei Kinder – in Cambridgeshire. Von ihr lieferbar sind folgende Romane und E-Novellas: ›Lucy in the sky‹, ›Du bist mein Stern‹, ›Einmal rund ums Glück‹, ›Diesmal für immer‹, ›Immer wieder du‹, ›Ohne dich fehlt mir was‹, ›Sommer für immer‹, ›Johnnys kleines Geheimnis‹, ›Ohne dich keine Weihnacht‹, ›Endlich dein‹ und ›Wer, wenn nicht du‹
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 432
Erscheinungsdatum 22.06.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8105-2266-5
Verlag Fischer Krüger
Maße (L/B/H) 21,6/14,2/3,4 cm
Gewicht 539 g
Originaltitel Thirteen Weddings
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Alice Jakubeit
Verkaufsrang 99.357
Buch (Paperback)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Mareike Lewin, Thalia-Buchhandlung Cuxhaven

Wunderschöne, leichte Liebesgeschichte zum Mitfühlen. Sehr sympathische Charaktere und ein flüssiger Schreibstil. Kann man nicht aus der Hand legen, unbedingt lesen! Wunderschöne, leichte Liebesgeschichte zum Mitfühlen. Sehr sympathische Charaktere und ein flüssiger Schreibstil. Kann man nicht aus der Hand legen, unbedingt lesen!

Alex Crespo, Thalia-Buchhandlung Neu-Ulm

Endlich dein von Paige Toon bezaubert mit einfach allem! Für jeden eine Empfehlung der einen wundervollen Liebesroman ganz ohne Klischees sucht und noch nicht gefunden hat! :) Endlich dein von Paige Toon bezaubert mit einfach allem! Für jeden eine Empfehlung der einen wundervollen Liebesroman ganz ohne Klischees sucht und noch nicht gefunden hat! :)

Hatice Uzun, Thalia-Buchhandlung Ludwigsburg

Eine sehr schöne Urlaubslektüre... Unbedingt lesen !!! Eine sehr schöne Urlaubslektüre... Unbedingt lesen !!!

Saskia Hoppe, Thalia-Buchhandlung Emden

Paige Toon hat wie immer ein wundervolles Buch zum Lachen, Weinen und Mitfiebern geschrieben.
Ein Buch, das einem sofort ans Herz wächst.
Paige Toon hat wie immer ein wundervolles Buch zum Lachen, Weinen und Mitfiebern geschrieben.
Ein Buch, das einem sofort ans Herz wächst.

Marianne Boron, Thalia-Buchhandlung Bremen

Ein perfekter Roman für den Urlaub, der sich locker und leicht einfach wegschmökern lässt! Unbedingt lesen! Ein perfekter Roman für den Urlaub, der sich locker und leicht einfach wegschmökern lässt! Unbedingt lesen!

C. Gäbke, Thalia-Buchhandlung Heidenheim an der Brenz

Wieder einmal ein wunderbar fesselnder Roman mit liebenswerten Charakteren.Beim Lesen habe ich ständig die Zeit vergessen.Nur den Schluss hätte ich mir anders gewünscht. Wieder einmal ein wunderbar fesselnder Roman mit liebenswerten Charakteren.Beim Lesen habe ich ständig die Zeit vergessen.Nur den Schluss hätte ich mir anders gewünscht.

R. Braun, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Wie alle vorherigen Buecher von Page Toon ist auch dieses wieder kaum aus der Hand zu legen, da man als Leser sehr von der Geschichte gefesselt wird. Wie alle vorherigen Buecher von Page Toon ist auch dieses wieder kaum aus der Hand zu legen, da man als Leser sehr von der Geschichte gefesselt wird.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Koblenz

Diesen Roman kann man in nur drei Buchstaben beschreiben:
Wow!!!

Paige Toon erschafft eine Welt, in der der Leser selber leidet, lacht und liebt.
Einmalig!
Diesen Roman kann man in nur drei Buchstaben beschreiben:
Wow!!!

Paige Toon erschafft eine Welt, in der der Leser selber leidet, lacht und liebt.
Einmalig!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
9
5
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Bonn am 02.11.2017
Bewertet: anderes Format

Witzig, locker und sehr unterhaltsam. Eine perfekte Lektüre zum Abschalten und für Leserinnen, die gern einfach nur mal puren ?Kitsch? lesen möchten.

3,5 Sterne - Ich habe mir mehr erhofft!
von Mareike am 22.09.2017

3,5 Sterne Ich oute mich an dieser Stelle als großer Paige Toon Fan. Wenn ich richtig liege, dann habe ich bisher alle Bücher der Autorin gelesen, die mich seit etwa 4 Jahren begleiten. Ich mag ihren flüssigen Schreibstil sehr gerne, der die Seiten nur so davonfliegen lässt. Ich wünschte, jedes... 3,5 Sterne Ich oute mich an dieser Stelle als großer Paige Toon Fan. Wenn ich richtig liege, dann habe ich bisher alle Bücher der Autorin gelesen, die mich seit etwa 4 Jahren begleiten. Ich mag ihren flüssigen Schreibstil sehr gerne, der die Seiten nur so davonfliegen lässt. Ich wünschte, jedes Buch würde sich so toll lesen lassen! Nun musste ich jedoch feststellen, dass sich mein Eindruck etwas verändert hat. "Endlich dein" ist das dritte Buch von Paige Toon, das mich nicht zu 100% überzeugen konnte. Bronte ist eine sehr liebenswerte Frau, die auf mich unentschlossen und ziemlich empfindlich wirkte. Ich habe gestaunt, dass Lachie so geduldig mit ihr war. Ich, an seiner Stelle, hätte sie schon längst in die Wüste geschickt. Zudem hätten von den 13 Hochzeiten, die Bronte als Fotografin besuchte, auch fünf gereicht. Die Erzählungen dazu langweilten mich etwas. Umso besser hat mir jedoch das Ende von "Endlich dein" gefallen: überraschend, mehr oder weniger entschlossen und voller Liebe. Zusammenfassend kann ich sagen, dass mir das Buch sehr gut gefallen hat, ich jedoch leider auch einiges auszusetzen habe. 4 Sterne erschienen mir im Vergleich mit anderen Büchern, die ich im September 2017 gelesen habe, nicht angemessen. Ich bewerte daher mit 3,5 Sternen (runde aber auf, wenn keine halben Sterne vergeben werden können). Meine Bewertung enttäuscht mich einwenig. Ich muss aber vielleicht auch einsehen, dass die Bücher von Paige Toon nicht mehr zu meinen liebsten gehören - was nicht heißt, dass ihre Bücher schlecht sind! Geschmäcker und Vorlieben ändern sich.

Erneut eine wunderschöne Geschichte von Paige Toon
von einer Kundin/einem Kunden am 27.08.2017

Paige Toon hat mit „Endlich Dein“ mal wieder einen wunderbaren Roman verfasst. Der flüssige Schreibstil sowie die Geschichte, die – wie auch bei vielen der vorherigen Bücher – wieder teils in England und teils in Australien spielt, hat mir sehr gut gefallen. Kurz zum Inhalt: Bronte und Alex lernen sich... Paige Toon hat mit „Endlich Dein“ mal wieder einen wunderbaren Roman verfasst. Der flüssige Schreibstil sowie die Geschichte, die – wie auch bei vielen der vorherigen Bücher – wieder teils in England und teils in Australien spielt, hat mir sehr gut gefallen. Kurz zum Inhalt: Bronte und Alex lernen sich auf einem Junggesellenabschied in London kennen und verbringen die Nacht miteinander. Da Bronte wenige Tage später wieder zurück nach Australien fliegt, sehen sich die beiden erst mal nicht wieder. Gut ein Jahr später zieht Bronte wegen eines Jobs nach London. Am ersten Tag trifft sie gleich auf Alex, der ihr neuer Kollege ist. Aber Alex hat sich in der Zwischenzeit mit seiner langjährigen Freundin verlobt und wird wenige Monate später heiraten. Noch dazu tut er so, als sei nichts zwischen Bronte und ihm gewesen. Bronte jedoch spürt, dass da bei ihr noch etwas ist. Um einer Freundin in Not zu helfen, nimmt sie Aufträge als Hochzeitsfotografin an. Sie findet gefallen daran und macht über das Jahr verteilt mehrere Hochzeiten. Bis sie dann auch auf der Hochzeit von Alex und seiner Verlobten fotografieren soll... Dass das für Bronte nicht einfach wird, kann sich wohl jeder vorstellen. Als Leser möchte man auch unbedingt immer wissen, wie es weiter geht. Dementsprechend hatte ich das Buch in wenigen Tagen verschlungen. Das Cover, das sehr ansprechend gestaltet ist, hat mich auch gleich überzeugt. Das Buch ist etwas größer als ein normales Taschenbuch, liegt aber gut in der Hand und ist mit seinen etwa 420 Seiten auch nicht zu schwer. Der Roman eignet sich optimal, um mal ein paar Stunden abzuschalten. Er ist ideal für den Urlaub, um unter dem Sonnenschirm zu lesen oder wenn es draußen regnet und windet und man es sich mit einer Tasse Tee auf der Couch gemütlich macht. Ich habe bisher alle Bücher von Paige Toon gelesen und es gab keines, das mir nicht gefallen hat. Auch wenn ich dieses Mal auf ein anders Ende gehofft hatte ;) Wer schonmal ein Buch von Paige Toon gelesen hat und ihren Stil sowie auch unterhaltsame Romane zum abtauchen mag, wird von diesem Buch begeistert sein. Wer noch kein Paige Toon-Leser ist, hat bisher etwas verpasst.