Meine Filiale

Einschlafen ist gar nicht schlimm

Mini-Meditationen für Kinder – damit werden Schlaf- und Konzentrationsprobleme gemeistert

Ulrich Hoffmann

(4)
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
13,29
13,29
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

14,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

13,29 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Zähne putzen, ins Bett gehen, einschlafen, Aufgaben ernst nehmen, sich konzentrieren – jeder, der Kinder hat, kennt das und weiß, dass diese Dinge oftmals eine Herausforderung darstellen. Die Mini-Meditationen von Ulrich Hoffmann schaffen Abhilfe in alltäglichen Krisensituationen. Mit Ratschlägen und hilfreichen Informationen für die Eltern sowie Kurz-Meditationen für die Kinder werden Schlaf- und Konzentrationsprobleme gemeistert oder vorbeugend vermieden. Dafür benötigen weder Eltern noch Kinder Vorkenntnisse. Sie können einfach loslegen!

Ralph Caspers ist einem breiten Publikum vor allem als engagierter Fernsehmoderator von "Die Sendung mit der Maus" und "Wissen macht Ah!" bekannt. Darüber hinaus beschäftigt er sich intensiv mit Meditation.

Hoffmann, Ulrich
Ulrich Hoffmann war Ressortleiter und Textchef für Gala und Vanity Fair. Seit einigen Jahren konzentriert er sich als zertifizierter Lehrer auf Meditation und Yoga, gibt zahlreiche Kurse und schreibt Bücher.

Caspers, Ralph
Ralph Caspers ist einem breiten Publikum vor allem als engagierter Fernsehmoderator von "Die Sendung mit der Maus" und "Wissen macht Ah!" bekannt. Darüber hinaus beschäftigt er sich intensiv mit Meditation.

Produktdetails

Verkaufsrang 13461
Medium CD
Sprecher Ralph Caspers
Spieldauer 74 Minuten
Altersempfehlung ab 6 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 24.02.2017
Verlag Argon Balance ein Imprint v. Argon Verlag
Fassung gekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783839881330

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Es hilft
von lehmas am 07.06.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ihr habt Kinder und kennt das allabendliche Drama mit dem Einschlafen? Zumindest phasenweise? Kinder sind sehr unterschiedlich. Während unser kleiner Räuber zu Kategorie "kleines Einschlafwunder" gehört, sieht es beim großen Räuber oft nach Katastrophenland aus. Da wird sich stundenlang hin und her gewälzt, allleine Einschlafen ... Ihr habt Kinder und kennt das allabendliche Drama mit dem Einschlafen? Zumindest phasenweise? Kinder sind sehr unterschiedlich. Während unser kleiner Räuber zu Kategorie "kleines Einschlafwunder" gehört, sieht es beim großen Räuber oft nach Katastrophenland aus. Da wird sich stundenlang hin und her gewälzt, allleine Einschlafen ist nahezu unmöglich und zwischendurch mal wieder aufwachen, um zu schauen, wo sich die Eltern aufhalten, fast an der Tagesordnung. Spätestens in der Nacht tappelt da etwas in unser Bett und schläft dort zufrieden grunzend weiter, Gerade letzteres hat er soweit perfektioniert, dass ich es oft nicht mal merke, wenn er sich zu uns ins Bett schleicht. Soweit zur Ausgangssituation. Dann bin ich über das Buch "Einschlafen ist gar nicht schlimm" von Ulrich Hoffmann gestolpert, Es verspricht Verbesserungen mittels Mini-Meditationen für Kinder im Grundschulalter. Perfekt! Das gehört ausprobiert! Das Buch kommt im handlichen Format von etwa 15x15cm daher, ist mit Lesebändchen und CD ausgestattet sowie viel Platz um den jeweiligen Status einzutragen, quasi ein Art Einschlaftagebuch. Der theoretische Teil ist recht schnell gelesen. Er beschäftigt sich mit den unterschiedlichen Ausprägungen von Schlafproblemen und der Ursachenforschung. Danach geht es über in "Wieso, warum, weshalb" können Meditationen helfen. Was ist meditieren, und wie, wann, wo soll man sie durchführen. Ich finde es toll, dass hier viele Informationen und Anregungen knackig und kurz abgearbeitet werden. In der Praxis dauert die Ursachenforschung dann meist etwas länger. Bei den Meditationen handelt es sich um insgesamt 9 Mini-Meditationen, die nur 3-4 Minuten dauern und speziell für Kinder im Grundschulalter entwickelt wurden. Man kann die Meditationen selbst aus dem Buch vorlesen oder aber die beiliegende CD einlegen. Die Meditationen auf der CD werden von Ralph Caspers, unter anderen aus der "Sendung mit der Maus" bekannt, gesprochen. Er macht seinen Job perfekt, in dem er das richtige Maß an Ruhe, Tempo und Betonung mitbringt. So wirken die Meditationen ruhig, aber keineswegs einschläfernd oder langweilig. Mein Sohn freut sich jedesmal über das abschließende "Dankeschön und Gute Nacht!" und grüßt immer fröhlich zurück. Im Buch sind nicht nur die Texte der Meditationen abgedruckt, sondern auch erklärende Worte und für welches Kind bzw. für welcher Tagessituation die Meditation geeignet ist. So gibt es z.B. eine Bienenmeditation, die einen Rückblick auf den fleißigen vollen Tag wirft und zur Entspannung überleitet, um morgen wieder fit für einen neuen tollen Tag zu sein. Des weiteren gibt es eine Stern- , eine Traum, eine Wärme-, eine Flug, eine Berg-, eine Luftmatrazen-, eine Kamin- und eine Dankbarkeitsmeditation. Die Favoriten meines Sohns sind die Flugmeditation (man ist ein Adler und das gerne auch noch über die Meditationszeit hinaus), die Bienen-, die Stern- und die Traummeditation. Während er am Anfang noch recht unruhig war, hat er die Meditationen recht schnell angenommen und sich darauf eingelassen. Mittlerweile ist die Meditation vor dem Einschlafen fester Bestandteil seines Abendrituals und er verlangt immer nach "seiner Therapie" wie er so schön sagt. Was hat es rückblickend auf die letzten Wochen nun gebracht? Die Einschlafzeit liegt nun bei etwa 15 Minuten und damit in einem normalen Bereich. Aber ich darf das Zimmer immer noch nicht verlassen und er kommt fast jede Nacht gewandert. Das ist anscheinend sehr tief verankert und der zweite Faktor, er hat unglaubliche Angst vor allem, besonders aber Dunkelheit. Auf der anderen Seite kann er nur im Dunkeln einschlafen. Ich bin gespannt, ob sich da in den nächsten Wochen noch etwas tut. Gegen Angst anzukämpfen, scheint mir eher schwierig. Das Buch ist auf jeden Fall zu empfehlen, da wir innerhalb einiger Wochen schon deutliche Verbesserung des Einschlafverhaltens feststellen konnten. Der große Räuber (7 Jahre) mag die Minimeditiationen sehr und ganz Büchermonster fragt er mich öfter, ob ich nicht noch mehr und neue Meditationen für ihn habe.

Besser Einschlafen mit Meditationen – probiert es aus!
von Minangel am 25.05.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Inhalt: Bei der abendlichen Einschlafsituation gibt es in vielen Familien Stress und Problemchen, bis endlich Ruhe einkehrt. Das Buch mit seinen Meditationen soll Kindern bei Einschlafproblemen helfen. Meine Meinung: Ulrich Hoffmann versteht es als Meditationslehrer und dreifacher Vater, sich in die abendlichen Turbulenzen mi... Inhalt: Bei der abendlichen Einschlafsituation gibt es in vielen Familien Stress und Problemchen, bis endlich Ruhe einkehrt. Das Buch mit seinen Meditationen soll Kindern bei Einschlafproblemen helfen. Meine Meinung: Ulrich Hoffmann versteht es als Meditationslehrer und dreifacher Vater, sich in die abendlichen Turbulenzen mit dem Einschlafen hinein zu fühlen. Mit seinen Mini-Meditationen möchte er helfen, diese Situationen wieder zu entspannen. Das Buch ist in den Theorieteil und dem anschließenden Praxisteil mit den Meditationen und dem Tagebuch eingeteilt. Meine persönlichen Highlights sind das kleine handliche Format, die beigefügte MeditationsCD und das Lesebändchen. Das Design ist ein einem ruhigen Türkiston gehalten und die Illustrationen der meditierenden Kinder sprechen für sich. Für die ganz Eiligen gibt es einen Schnellstart, damit gleich losgelegt werden kann. Ansonsten gibt es noch ganz viele interessante Kapitel, die sehr lesenswert sind. Mir persönlich wertvoll waren unter anderem die Infos zu den Einschlaf- und Durchschlafschwierigkeiten, das Basiswissen zu den Meditationen und die weiterführende Info zu den einzelnen Meditationen. Durch eine einfach erklärende Sprache fühlte ich mich von Ulrich Hoffmann top informiert. Die Meditationen selbst sind unterschiedlicher Natur und ich finde, dass hier für jedes Kind etwas dabei ist, was es anspricht. Zum Beispiel: die Bienen-, Stern-, Luftmatratze-, Berg- oder Flugmeditation. Die Dauer ist sehr angenehm von drei bis vier Minuten und somit auch für jüngere Kinder machbar und in den Alltag integrierbar aufgrund des geringen Zeitaufwandes. Für uns hätten ruhig einige Meditationen länger sein können, da wir von der angenehmen Stimme von Ralph Caspers ganz eingelullt waren. Dieser spricht die Meditationen und ist sicher einigen bekannt aus der Serie: Sendung mit der Maus oder Wissen macht Ah! Einzig einige Pausen waren für uns zu lang gewählt, dass wir fast erschraken, als es weiterging. Auch die Abschlüsse mit ausschütteln oder strecken wollten wir manchmal nicht machen, da wir schon kuschelig im Bett lagen. Fazit: eine Hilfe für Eltern und Kindern, wenn es abends zu Schlafproblemchen kommt. Von uns eine klare Empfehlung, dass ihr es gemeinsam ausprobiert und es gibt dafür 4 schläfrige Sternchen (einen Stern ziehen wir ab, weil wir schon gern länger meditieren, aber für andere Kinder sicherlich super zum Einstieg).

In Ruhe einschlafen...
von Rebekka Tammen aus Hannover am 09.05.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

"Einschlafen ist gar nicht schlimm" von Ulrich Hoffmann beinhaltet ein wirklich beeindruckendes Buch über Meditation für Kinder und eine Meditations-CD, gesprochen von Ralph Caspers. Zum Buch: es wird auf Schlafprobleme, deren Ursachen und Behandlungen mittels der positiven Wirkung der Meditation eingegangen, der Frage, warum... "Einschlafen ist gar nicht schlimm" von Ulrich Hoffmann beinhaltet ein wirklich beeindruckendes Buch über Meditation für Kinder und eine Meditations-CD, gesprochen von Ralph Caspers. Zum Buch: es wird auf Schlafprobleme, deren Ursachen und Behandlungen mittels der positiven Wirkung der Meditation eingegangen, der Frage, warum Meditation bei Schlafproblemen hilft, nachgegangen und wie die auf der CD gesprochenen Mini-Meditationen durchzuführen sind, erklärt. Großartig finde ich, dass die einzelnen Meditationsübungen im Buch mit genauen Textvorschlägen kommen, sodass ich diese auch selber vorlesen kann. Bienen-/Stern-Meditation für jüngere Kinder oder Berg-/Kamin-Meditation für ältere Kinder sind vom Text kurz gehalten und bringen Kinder nicht nur zu Ruhe: sie stärken diese auch! Gerade die Dankbarkeits-Meditation hat es mir und meinen Jungs angetan! Ein Tagebuch rundet das Duo genial ab; hier sehe ich direkt, was uns und mir die Meditation bringt. Zur CD: Nie hätte ich dem hibbeligen, ständig irgendwie verwirrten Ralph Caspers aus z. B. "Wissen mach Aah!" diese beeindruckende Ruhe und perfekte Stimmlage zu getraut! Ein großes Dankeschön für die absolut fantastische Umsetzung der geschriebenen Worte! Cover: ist in türkis gehalten, dies setzt sich auch im Buch fort. Alles wichtige steht direkt auf dem Cover, die handliche Form passt in jede Reisetasche. Schreibstil: Nie überheblich, immer einfühlsam, verständlich und fachlich führt Ulrich Hoffmann durch die einzenen Kapitel. Das Buch fand ich wirklich beeindruckend und sehr gut geschrieben, ich habe viel Neues gelernt und auch gleich die Umsetzung aufgesaugt, um meinen Kindern das Ein- und Durchschlafen zu erleichtern. Für meine jüngeren Kinder (7 und 9 J.) haben die Meditationen genau die richtige Länge, mein fast 12-Jähriger hingegen hätte auch mehr "vertragen". Ein rundum gelungenes Paket für ein schönes Übergleiten in den Schlaf - getestet und für sehr gut befunden von Kindern und mir, die betroffen sind und nun definitiv nicht mehr ohne sein wollen! Wir hoffen auf mehr Meditationen, die einfach auch den Alltag entschleunigen, und werden dem Autor weiter folgen!


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Einschlafen ist gar nicht schlimm

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Einschlafen ist gar nicht schlimm
    1. Einschlafen ist gar nicht schlimm
    2. Schlafprobleme
    3. Wie hilft Meditation gegen Schlafprobleme? Und was ist Meditation überhaupt?
    4. Wie hilft Meditation gegen Schlafprobleme? Und was ist Meditation überhaupt?
    5. Wieso beruhigen uns Meditationen - und wie lässt sich das beweisen?
    6. Wann, wie und wo soll man die Mini-Meditionen durchführen?
    7. Wann, wie und wo soll man die Mini-Meditionen durchführen?
    8. Wie und warum funktionieren die Mini-Meditationen für Kinder?
    9. Wie und warum funktionieren die Mini-Meditationen für Kinder?
    10. Wie und warum funktionieren die Mini-Meditationen für Kinder?
    11. Wie und warum funktionieren die Mini-Meditationen für Kinder?
    12. Veränderungen abwarten und bemerken
    13. Bienen-Meditation
    14. Stern-Meditation
    15. Traum-Meditation
    16. Wärme-Meditation
    17. Flug-Meditation
    18. Berg-Meditation
    19. Luftmatratzen-Meditation
    20. Kamin-Meditation
    21. Dankbarkeits-Meditation