Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Opas geheimnisvoller Garten

(2)

Lily ist genervt ? sie muss ihren Urlaub bei Opa auf dem Land verbringen, statt mit ihrer besten Freundin Louise. Schon am ersten Tag langweilt sie sich entsetzlich.
Den liebevoll gepflegten Garten findet sie einfach nur doof. Das ändert sich, als ihr Opa eine Bohne gibt und sie diese setzen soll. Etwas Magisches geschieht, verspricht der Opa seiner Enkelin, wenn sie sich gut um ihre Bohne kümmert. Und tatsächlich ? plötzlich ist es im Garten gar nicht mehr still und langweilig, die Karotten, Tomaten, Zwiebeln und auch Linas Bohne entpuppen sich als putzmuntere und unterhaltsame Truppe. Und natürlich platzt Lina vor Stolz, als sie ernten kann und es zum Abschluss der Ferien einen leckeren Teller mit frischen Bohnen gibt.

Portrait

Annick Masson wurde 1969 in der Nähe von Lüttich geboren. Nach ihrem Studium arbeitet sie heute in einem Cartoon- Studio als Designerin. Daneben illustriert sie Bilderbücher und arbeitet für verschiedene Jugendmagazine

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 32
Altersempfehlung 3 - 6
Erscheinungsdatum 07.04.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-280-03546-7
Verlag Orell Füssli
Maße (L/B/H) 27,1/23,6/1 cm
Gewicht 413 g
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern
Auflage 2. Auflage
Illustrator Annick Masson
Buch (Kunststoff-Einband)
12,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Selbst gepflanzt schmeckt es einfach besser!“

Violetta Hofmann, Thalia-Buchhandlung Dresden

Dass Lina den Sommer bei Opa auf dem Lande verbringen soll, findet sie zunächst mächtig langweilig: „Hier ist überhaupt nichts los!“. Den ganzen Tag verbringt ihr Großvater in seinem Gemüsegarten und sie soll dabei auch noch helfen. Dabei werden dann auch noch die Hände schmutzig und die Erde klebt unter den Fingernägeln.
Schon bald kann Lina jedoch sehen, wie aus den kleinen Samen, die sie mit Opa gesteckt hat, zunächst Keimlinge und schon bald große Pflanzen wachsen. So viel Erfolg, den man sehen kann, macht einfach Spaß und so findet das Mädchen schnell Freude am Gärtnern. Und schließlich schmeckt selbst Gepflanztes einfach viel besser!
Dieses Bilderbuch für Kinder ab 3 ½ Jahren weckt bereits in den Kleinsten die Freude am Gärtnern. Die liebevollen Illustrationen machen neugierig zu beobachten, wie aus kleinen Körnern Radieschen, oder gar riesige Kürbisse wachsen. Da bekommt man gleich Lust selbst in der Erde zu wühlen. Sollte gerade mal ein Regentag anstehen, können Sie ja bereits mit Ihren kleinen Lesern in diesem Buch blättern. Viel Spaß dabei.
Dass Lina den Sommer bei Opa auf dem Lande verbringen soll, findet sie zunächst mächtig langweilig: „Hier ist überhaupt nichts los!“. Den ganzen Tag verbringt ihr Großvater in seinem Gemüsegarten und sie soll dabei auch noch helfen. Dabei werden dann auch noch die Hände schmutzig und die Erde klebt unter den Fingernägeln.
Schon bald kann Lina jedoch sehen, wie aus den kleinen Samen, die sie mit Opa gesteckt hat, zunächst Keimlinge und schon bald große Pflanzen wachsen. So viel Erfolg, den man sehen kann, macht einfach Spaß und so findet das Mädchen schnell Freude am Gärtnern. Und schließlich schmeckt selbst Gepflanztes einfach viel besser!
Dieses Bilderbuch für Kinder ab 3 ½ Jahren weckt bereits in den Kleinsten die Freude am Gärtnern. Die liebevollen Illustrationen machen neugierig zu beobachten, wie aus kleinen Körnern Radieschen, oder gar riesige Kürbisse wachsen. Da bekommt man gleich Lust selbst in der Erde zu wühlen. Sollte gerade mal ein Regentag anstehen, können Sie ja bereits mit Ihren kleinen Lesern in diesem Buch blättern. Viel Spaß dabei.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0