Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die Summe der Stunden

Roman

(1)
Die Geschichte einer großen Liebe in schwierigen Zeiten: „Die Summe der Stunden“ von Anke Gebert – jetzt als eBook bei dotbooks.

Berlin in den Goldenen Zwanzigern: Im Hotel Adlon begegnet Ursula dem Pagen Karl. Während sie den ernsten Jungen bei seiner täglichen Arbeit beobachtet, lernt sie eine fremde Welt kennen – als Tochter einer gefeierten Opernsängerin hat sie sich bisher nie gefragt, woher all der Luxus kommt, der sie umgibt. Trotz des gesellschaftlichen Unterschieds entstehen bald zarte Gefühle zwischen dem ungleichen Paar. Aber dann muss Ursula mit ihrer Mutter abreisen …
Über 70 Jahre später sind Karl und Ursula wieder im Hotel Adlon. Hier wollen sie die Geschichte ihrer tiefen Liebe, die zugleich die wechselvolle Geschichte Berlins ist, noch einmal Revue passieren lassen.

„DIE SUMME DER STUNDEN ist ein ungemein bewegendes Buch, weil es von einer bedingungslosen, geduldigen und zeitlosen Liebe handelt, wie es sie nur ganz, ganz selten gibt.“ WDR Buchtipp

Jetzt als eBook kaufen und genießen: „Die Summe der Stunden“ von Anke Gebert. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks – der eBook-Verlag.
Portrait
Anke Gebert wurde 1960 in Halle an der Saale geboren und nutzte 1988 eine Besuchserlaubnis im Westen, um nach Hamburg überzusiedeln. Sie ist Autorin von Romanen, Krimis, Sach und Drehbüchern und erhielt zahlreiche Auszeichnungen für ihre Arbeiten. Bekannt wurde sie mit ihrem Lesebuch "Im Schatten der Mauer" und den Krimis "Das Treiben" und "Hunde, die bellen".
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 165 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.11.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783958247772
Verlag Dotbooks Verlag
Dateigröße 253 KB
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Eine tief bewegende Liebesgeschichte.“

Yvonne Müller-Sprauer, Thalia-Buchhandlung Kehl

Karl und Ursula lernten sich in Berlin im Hotel Adlon kennen. Eine große Jugendliebe beginnt, bis zuerst der Krieg und dann der Mauerbau sie trennte. Doch kurz vor dem Tod finden sie wieder zueinander. Ein berührendes Buch über die große Liebe im Leben, die Ursula und Karl nur kurz erleben durften. Eine tief bewegende Liebesgeschichte über ein Paar deren Liebe zueinander nie aufgehört hat. Karl und Ursula lernten sich in Berlin im Hotel Adlon kennen. Eine große Jugendliebe beginnt, bis zuerst der Krieg und dann der Mauerbau sie trennte. Doch kurz vor dem Tod finden sie wieder zueinander. Ein berührendes Buch über die große Liebe im Leben, die Ursula und Karl nur kurz erleben durften. Eine tief bewegende Liebesgeschichte über ein Paar deren Liebe zueinander nie aufgehört hat.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0