Meine Filiale

Die Nightingale Schwestern

Zeit der Entscheidung

Die Nightingale-Schwestern Band 6

Donna Douglas

(5)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,90
9,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,90 €

Accordion öffnen
  • Die Nightingale Schwestern

    Lübbe

    Sofort lieferbar

    9,90 €

    Lübbe

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen
  • Die Nightingale Schwestern

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    8,99 €

    ePUB (Lübbe)

Beschreibung

London, 1940. Während der Blitzkrieg über London wütet, setzen die Krankenschwestern des Nightingale Hospitals alles daran, den Krankenhausbetrieb aufrechtzuerhalten. Auch Dora, die inzwischen Mutter von Zwillingen ist, kehrt zurück, um ihre einstigen Kolleginnen bei der kräftezehrenden Arbeit zu unterstützen. Ganz anders als die Hilfsschwestern Jennifer und Cissy, die vor allem zwei Dinge im Sinn haben: schöne Kleider und attraktive Männer. Doch ihre romantischen Träume werden schon bald von dramatischen Ereignissen überschattet ...

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 480
Erscheinungsdatum 21.07.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-17587-1
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 18,5/12,5/3,2 cm
Gewicht 404 g
Originaltitel Nightingales at War
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Ulrike Moreno
Verkaufsrang 54303

Weitere Bände von Die Nightingale-Schwestern

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Ich bin einfach nur begeistert von den Nightingale-Schwestern. Es lässt sich leicht lesen, ist spannend, man will es gar nicht mehr aus der Hand legen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 02.04.2019
Bewertet: anderes Format

Einmal im Nightingale-Universum gefangen und es gibt keinen Ausweg mehr! Man will einfach wissen, wie die Lebensgeschichten der jungen Krankenschwestern weitergehen.

1940 Der Krieg erreicht auch das Hospital
von einer Kundin/einem Kunden aus Barsinghausen am 09.12.2018

Band sechs der Reihe. Inzwischen ist es 1940, Dora ist Mutter geworden und fängt wieder in Nightingale Hospital an. Ihr Nick ist Soldat und die Ungewissheit ist für sie, wie für viele andere, ist schlimm. Dazu kommen neue Helferinnen ins Hospital und auch die Oberin hat viel zu improvisieren. Mich hat auch dieses Buch über die... Band sechs der Reihe. Inzwischen ist es 1940, Dora ist Mutter geworden und fängt wieder in Nightingale Hospital an. Ihr Nick ist Soldat und die Ungewissheit ist für sie, wie für viele andere, ist schlimm. Dazu kommen neue Helferinnen ins Hospital und auch die Oberin hat viel zu improvisieren. Mich hat auch dieses Buch über die Schwester im Nightingale Hospital wieder begeistert. Ich finde es bemerkenswert, dass die Autorin es schafft bisher in sechs Bänden den Schreibstil, den Inhalt, weiter so gut zu halten. Da macht eine Reihe dann auch wirklich Sinn. Die Geschichte um das Krankenhaus ist vielschichtig, es sind einige Personen die hier vor-kommen und alles greift zusammen. Die Zeit mit dem Krieg wird gut dargestellt und die Schicksale sind gefühlsmäßig gut dargestellt aber nicht zu gefühlsduselig. Hier passt alles richtig gut zusammen. Ein Lesevergnügen und ich freue mich auf Band 7.

Fesselnd und unglaublich traurig
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 13.08.2017

Dies ist mittlerweile der 6. Band der Nightingale Schwestern-Reihe. Ich habe alle gelesen und mir sind viele der Figuren mittlerweile ans Herz gewachsen. Diesen Band habe ich in einem Stück durchgelesen, die Geschichte über den Blitzkrieg in London und seine Auswirkungen auf das Krankenhaus und sein Personal ist sehr spannend ab... Dies ist mittlerweile der 6. Band der Nightingale Schwestern-Reihe. Ich habe alle gelesen und mir sind viele der Figuren mittlerweile ans Herz gewachsen. Diesen Band habe ich in einem Stück durchgelesen, die Geschichte über den Blitzkrieg in London und seine Auswirkungen auf das Krankenhaus und sein Personal ist sehr spannend aber auch unglaublich traurig. Es macht einem wieder bewusst, wie viele Schicksale so ein Krieg zerstört (hat), Ich denke, dass man diese Reihe nur aufbauend lesen sollte, da die jeweiligen Vorgeschichten das Verhalten der Figuren viel verständlicher und den Roman insgesamt interessanter macht.


  • Artikelbild-0