Keine Kinder sind auch keine Lösung

Schützenhilfe von der Juramama

(1)
"Bekommt endlich mehr Kinder", tönt es seit Jahren aus aller Munde. Sind die dann aber da, haben wir den Salat. Im Beruf werden Mütter und geltende Gesetze ausgebremst. Väter, die mehr als zwei Monate Elternzeit nehmen, sind auch weg vom Fenster. Und wenn die Eltern ihren Kummer im Biergarten ertränken wollen, nagelt einer ein Schild an den Eingang: "Kinder verboten!" – und wird dafür auch noch gelobt.

Nina Straßner sagt, was wir tun können. Die Juristin lotst sie mit leichter Feder durch alles Gesetzliche und erklärt, wann wir Arbeitgeber belügen dürfen, warum sich tobende Kinder im Supermarkt rechtlich einwandfrei benehmen und weswegen übergewichtige Königspinguine ein optimales Rollenbild abgeben.
Portrait

Nina Katrin Straßner ist Rechtsanwältin, Mediatorin und Fachanwältin für Arbeitsrecht. Da es sich in den deutschen Gerichtssälen nicht schickt, statt "diese Auffassung entbehrt jeglicher Grundlage" einfach mal laut "F*ck you very much" zu brüllen, musste sie dieses Buch schreiben. Außerdem bloggt sie als Juramama und schreibt eine Kolumne für die Brigitte Mom. Sie lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Kiel.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 301
Altersempfehlung ab 16
Erscheinungsdatum 16.03.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-60935-2
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 18,8/12,6/2,4 cm
Gewicht 303 g
Originaltitel F ck you very much
Auflage 1. Auflage 2017
Buch (Taschenbuch)
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Keine Kinder sind auch keine Lösung

Keine Kinder sind auch keine Lösung

von Nina Katrin Strassner
(1)
Buch (Taschenbuch)
10,00
+
=
Mütter ohne Liebe

Mütter ohne Liebe

von Gaby Gschwend
(1)
Buch (Taschenbuch)
16,95
+
=

für

26,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Pflichtlektüre für alle Eltern!!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 24.04.2017

Der Empfehlung einer Freundin folgend kaufte ich dieses Buch und begann, völlig unvorbereitet auf den Inhalt, zu lesen. In der ersten Kapiteln dachte ich noch, dass die wichtigen Themen auch ohne den Humor von Nina Katrin Strassen lesenswert sind. Zumal auch meine Mutterschaft mich in ihren jungen Jahren bereits... Der Empfehlung einer Freundin folgend kaufte ich dieses Buch und begann, völlig unvorbereitet auf den Inhalt, zu lesen. In der ersten Kapiteln dachte ich noch, dass die wichtigen Themen auch ohne den Humor von Nina Katrin Strassen lesenswert sind. Zumal auch meine Mutterschaft mich in ihren jungen Jahren bereits in eine Vielzahl der angesprochenen Situationen gebracht hat. Doch zum Ende war ich einfach nur noch dankbar dafür, dass diese intelligente Autorin die Situation deutscher Eltern - insbesondere Mütter - mit sowohl weinendem, als auch lachendem Auge betrachten kann. Anderenfalls würde mir wohl die Hoffnung darauf fehlen, dass wir gemeinsam etwas verändern können. Bitte lesen, weiterempfehlen und wann immer es geht zum Thema machen!!!