Meine Filiale

Verschwendung

Wie aus Nahrung Abfall wird

David Evans

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

10,00 €

Accordion öffnen

eBook

ab 15,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Jeden Tag landen unzählige Tonnen von Nahrungsmitteln auf dem Müll, obwohl sie noch völlig in Ordnung und genießbar sind. Gleichzeitig steigt die Anzahl derer, die sich eine ausgewogene und gesunde Ernährung nicht mehr leisten können. Mit den Mitteln der Ethik, Soziologie und Humangeographie beleuchtet David Evans die Prozesse im Kreislauf der Nahrungsproduktion und der allgegenwärtigen Verschwendung von Nahrungsmitteln durch uns Konsumenten. Dabei zeigt er, wie Verschwendung zum festen Bestandteil unseres modernen Alltags geworden ist, warum überschüssiges Essen überhaupt in der Tonne landet und welche nachhaltigen Ansätze es gibt, mit wenig Aufwand diese Probleme zu lösen.
So entsteht ein faktenreicher, aber dennoch leicht verständlicher Überblick über die negativen Aspekte unseres verschwenderischen Alltags. Und es wird deutlich, dass es gar nicht so schwierig ist, den Wahnsinn der Nahrungsverschwendung zu stoppen.

„Warum kaufen wir für gewöhnlich mehr Essen ein, als wir eigentlich verbrauchen? Und warum werfen wir immer wieder Essen weg, obwohl uns die Verschwendung Unbehagen bereitet?
Mit David Evans Buch sehen Sie das Essen in ihrem Kühlschrank künftig mit anderen Augen. Werfen Sie ihre alten Gewohnheiten über Bord, werden Sie zum mündigen Verbraucher! Ich kann das Buch nur jedem ans Herz legen.“ Nelson Müller, Sternekoch

»›Verschwendung‹ ist sowohl wichtig als auch aktuell und eröffnet neue Einsichten in unsere alltäglichen Gewohnheiten des Nahrungsverbrauchs und damit auch deren Verschwendung. … Ein gut geschriebenes und recherchiertes Buch.« Charlie Spring, The Sociological Review

»Evans‘ Buch liefert ohne erhobenen Zeigefinger eine Erforschung der Gewohnheiten die Verbraucher Nahrung verschwenden lassen. … Ein sehr zugängliches und prägnantes Buch, das zum Nachdenken einlädt.« Kathryn Wheeler, The Open University

»Dieses ausgezeichnete Buch fordert unsere Gewohnheiten heraus und eröffnet Verbrauchern neue Möglichkeiten, ihre Entscheidungen hin zu einem verantwortungsbewussten Konsum zu überdenken.« Melissa L. Caldwell, Universität von Santa Cruz

David Evans ist Research Fellow am Lehrstuhl für Nachhaltigen Verbrauch an der University of Manchester..
Cornelius Hartz ist Klassischer Philologe und arbeitet als freier Lektor, Autor und Übersetzer in Hamburg.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 01.03.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8062-3494-7
Verlag Wbg Theiss in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG)
Maße (L/B/H) 21,8/13,9/2 cm
Gewicht 300 g
Originaltitel Food Waste. Home Consumption, Material Culture and Everyday Life
Übersetzer Cornelius Hartz

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0