Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Hot Chocolate - Promise

Wie alles begann

L.A. Roommates

(11)
Sexy, wild und unwiderstehlich - die vier Ladies von Hot Chocolate.

Das ausschweifende Liebesleben seiner Ziehtochter Lisa geht Freddy langsam aber sicher gegen den Strich. Damit endlich wieder ein bisschen Ruhe einkehrt, soll Lisa ausziehen und im Penthouse über seiner Bar Hot Chocolate eine WG gründen. Leider hat Lisa keine Freundinnen, die mit ihr dort einziehen wollen, und so sucht Freddy die Kandidatinnen selbst aus: die zurückhaltende Kate, das lebenslustige Surfergirl Jill und die schlagfertige Medizinstudentin Ava. Vier junge, völlig unterschiedliche Frauen in einer WG? Das verspricht emotional, sexy und wild zu werden.

Während Kate erste sexuelle Erfahrungen mit dem deutlich älteren Literaturprofessor Richard macht, verdrehen Jill und Lisa auf Hawaii gleich mehreren Jungs (und Mädels) den Kopf, und Ava muss nach einem nervenaufreibenden Einsatz im Krankenhaus überschüssige Energie loswerden - da nimmt sie wohl oder übel mit ihrem verhassten Kollegen Zane vorlieb ...

In "Hot Chocolate - Promise" wird endlich verraten, wie die vier Ladies sich kennenlernen und die legendäre WG gründen. Die Vorgeschichte zur eBook-Serie hat Romanlänge und kann völlig unabhängig gelesen werden. Für Fans werden jedoch einige prickelnde und interessante Details über die Ladies enthüllt - und natürlich viel nackte Haut.

WARNUNG: In diesem Buch findet ihr vier schlagfertige Frauen, viel heißen Sex und die begehrtesten Typen, die L.A. (und Hawaii) zu bieten hat. So verführerisch war Hot Chocolate noch nie.

Weitere Bücher der Serie:

Hot Chocolate - Ava & Jack (Episode 1.1)
Hot Chocolate - Jill & George (Episode 1.2)
Hot Chocolate - Kate & Blue (Episode 1.3)
Hot Chocolate - Lisa & Dan (Episode 1.4)
Hot Chocolate - The Ladies (Romanversion der 1. Staffel)
Hot Chocolate - Love (Episode 2.1)
Hot Chocolate - Pleasure (Episode 2.2.)
Hot Chocolate - Lust (Episode 2.3.)
Hot Chocolate-Quickie - Fay & Enrico
Hot Chocolate-Quickie - Merry X-Mas
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 295 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 17.01.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783732537495
Verlag BeHEARTBEAT by Bastei Entertainment
Dateigröße 1630 KB
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
6
5
0
0
0

Amüsant, sexy, nachdenklich machend und hot
von Gabi R. - GabisBuecherChaos am 31.07.2017

Von Cover und Klappentext her, hätte ich dieses Buch absolut in die erotische Literatur gesteckt und niemals gekauft. Als Reziexemplar (was meine Meinung absolut nicht beeinflußt) war ich doch mutig und angenehm überrascht, denn die Geschichte fängt gut an und endet noch besser. Klar sind auch einige heiße Szenen... Von Cover und Klappentext her, hätte ich dieses Buch absolut in die erotische Literatur gesteckt und niemals gekauft. Als Reziexemplar (was meine Meinung absolut nicht beeinflußt) war ich doch mutig und angenehm überrascht, denn die Geschichte fängt gut an und endet noch besser. Klar sind auch einige heiße Szenen enthalten, die aber das Buch nicht ausmachen, sodass ich nun doch neugierig wurde, auf die Hot Chocolate Geschichten, nachdem ich die Mädels kennenlernen durfte. Den Schreibstil der Autorin kannte ich bereits aus anderen Genres, was mich auch bewog, es mit ihrem Pseudonym zu versuchen, denn wenn auch die Thematik eine andere ist, die Art der Schreibe (lesenswert, spannend, mitreißend, usw. oder eben nicht) wird sich vom echten zum Aliasnamen kaum total ändern. Und damit lag ich richtig. Amüsant, sexy, nachdenklich machend und hot ist Promise und verdient vier Chaospunkte.

Hot Chocolate - Promise wie alles begann
von Christine S. am 24.04.2017

Endlich erfahren wir, wie die Mädels-WG gegründet wurde und wie aus vier unterschiedlichen jungen Frauen, Freundinnen wurde. Wir erfahren wie Kate ihren Professor kennenlernt und warum Lisa bei Freddy lebt. Ich finde das sehr interessant und freu mich sehr auf mehr von den Mädels.

Heiß, sexy und wild
von Tarika Vanhi am 05.04.2017

Dem Bar Besitzer des Hot Chocolate, Freddy, geht das ausschweifende Liebesleben seiner Ziehtochter Lisa doch langsam auf die Nerven. Da das Penthouse über seiner Bar wieder frei wird, soll Lisa hier einziehen und eine WG gründen. Nur hat Lisa keine Freundinnen, die mit ihr einziehen könnte, und so sucht... Dem Bar Besitzer des Hot Chocolate, Freddy, geht das ausschweifende Liebesleben seiner Ziehtochter Lisa doch langsam auf die Nerven. Da das Penthouse über seiner Bar wieder frei wird, soll Lisa hier einziehen und eine WG gründen. Nur hat Lisa keine Freundinnen, die mit ihr einziehen könnte, und so sucht kurzerhand Freddy die zukünftigen WG-Mitbewohnerinnen aus und Lisa bekommt Gesellschaft von der Medizinstudentin Ava, dem Surfergirl Jill und der zurückhaltenden Jurastudentin Kate. Doch kann das gut gehen mit vier völlig unterschiedlichen Frauen in einer WG? „Hot Chocolate – Promise“ ist die Vorgeschichte zur eBook-Serie von Charlotte Taylor, die allerdings auch ohne Kenntnisse der Reihe gelesen werden kann. Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm und der Roman lässt sich sehr gut lesen. Mir hat gefallen, dass es auch gescheite Dialoge und humorvolle Szenen gibt. Aber auch die Sexszenen wirken nicht billig oder vulgär, sondern lesen sich sehr prickelnd und sind gut beschrieben. Somit ist es ein Genuß, wenn die Mädels mal wieder verführen oder verführt werden. Denn eines ist klar, zumindest Lisa und Jill keine Unschuldsengel. Die Charaktere könnten auch unterschiedlicher nicht sein und jede hat so mit ihren eigenen Problemchen zu kämpfen, und damit meine ich nicht nur die Lust auf Sex, die eine der Protagonisten immer wieder mal ereilt. Die heißen Liebesnächte der Ladies unterscheiden sich zudem, man liest also nicht immer wieder das gleich nur im neuen Gewand. Aber auch die Kerle, die sich die Mädels angeln, sind vermutlich mit das schärfste und heißeste, was L.A. bzw. Hawaii zu bieten hat. Ein sehr gelungener Ausflug in die Horzontaliteratur, die ich nur weiterempfehlen kann. Der Roman konnte meine Erwartungen erfüllen: Heiße und sexy Liebesszenen, die weder billig noch langweilig wirken.