Ein ungezähmtes Mädchen

Roman

Simona Ahrnstedt

(23)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,00
11,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

11,00 €

Accordion öffnen
  • Ein ungezähmtes Mädchen

    LYX

    Sofort lieferbar

    11,00 €

    LYX

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Beatrice Löwenstrom ist jung, intelligent und nicht willens, nur geistlose Zierde für einen Mann zu sein. Als sie den äußerst charismatischen Seth Hammerstaal trifft, knistert es auf Anhieb zwischen ihnen. Bei Seth kann Beatrice ganz sie selbst sein, er ist der erste Mann, der ihre Klugheit und ihren rebellischen Charakter liebt und sie nicht allein wegen ihres Äußeren oder Standes begehrt. Doch ihr Onkel hat sie längst dem skrupellosen Grafen Rosenschöld versprochen - und diesem ist jedes Mittel recht, um den Willen der rothaarigen Schönheit zu brechen ...

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 528
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 21.07.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7363-0457-4
Verlag LYX
Maße (L/B/H) 18,2/12,6/3,5 cm
Gewicht 441 g
Originaltitel Överenskommelser
Auflage 5. Auflage 2017
Übersetzer Wibke Kuhn
Verkaufsrang 23012

Buchhändler-Empfehlungen

Liebeserklärung an Jane Austen

Daniela Götz, Thalia-Buchhandlung Marburg

Ich habe mich sehr gefreut über ein weitere Übersetzung der Simona Ahrnstedt Bücher, da ich ihre Gegenwarts-Romantik sehr gerne lese. Ihr wisst ja, dass ich historische Romantik nicht zu meiner Standardlektüre zähle, da sie mich im Normalfall nicht wirklich anspricht. Doch bei Simona Ahrnstedt habe ich gerne eine Ausnahme gemacht und habe es nicht bereut. Beatrice wurde von ihrem Vater recht liberal aufgezogen, doch ihr Onkel setzt ganz andere Maßstäbe. Er will sie ausschließlich meistbietend verkaufen/verheiraten. Doch Beatrice hat andere Pläne. Sie trifft den erfolgreichen Unternehmer Seth, der sie für ihre Klugheit und rebellische Art sehr schätzt. Doch können die beiden wirklich alle Probleme überwinden? Das Buch ist wirklich gut. Dramatisch, romantisch. Es hat aber auch entspannte Ruhe, die einen direkt in die Zeit hinein zieht. Die Geschichte von Beatrice und Seth ist authentisch und einfach nur schön. Die Charaktere sind schlicht, aber detailreich. Sie haben eine Tiefe, die einen rührt. Beatrice als Protagonistin ist wundervoll. Ihr Leben, ihre Liebe, ihr Leiden. Auch Seth als Loveinterest unserer Protagonistin ist ein guter Charakter. Charismatisch, Mr. Darcy Like, attraktiv. Was braucht man mehr?

Kabale und Liebe in Schweden

Birgit Druffel, Thalia-Buchhandlung Wesel

Für mich eins der schönsten Bücher, die ich jemals gelesen habe. Wer gerne über Drama und Romantik liest, der ist hier genau richtig, denn dieser Roman ist voll davon! So schöne romantische Szenen, die einen das Herz schmelzen lassen, treffen auf Intrigen, Gewalt und vor allem fehlende Kommunikation. Es macht einen schier wahnsinnig, wie Beatrice und Seth um einander rumtänzeln und man sehnsüchtig darauf wartet, dass sie doch endlich zusammen kommen. Witz, Romantik, Drama, ein Hauch Erotik - alles vereint in diesem mitreißenden Roman.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
23 Bewertungen
Übersicht
18
2
2
1
0

Sooo gut!
von Drea am 21.01.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Dieser Roman kommt denen von Jane Austen wirklich sehr sehr nahe. Die Geschichte ist spannend und dramatisch erzählt. Immer wieder wird durch eine falsche Bemerkung oder eine falsch gedeutete Geste die Geschichte in eine andere Richtung beeinflusst. Mir hat das Buch sehr gut gefallen.

sehr empfehlenswert
von einer Kundin/einem Kunden am 07.04.2020

Ich habe das Buch geliebt. Man könnte es für "langsam" halten, aber für mich war es perfekt & die Gefühle der Protagonisten wurden sehr intensiv über den Zeitraum der Story. Ich habe gelacht, geschmunzelt, gelitten & geheult. Die Geschichte des Mädchens ist herzzereisend & sie wächst einem sehr ans Herz. Einfach empfehlenswert, ... Ich habe das Buch geliebt. Man könnte es für "langsam" halten, aber für mich war es perfekt & die Gefühle der Protagonisten wurden sehr intensiv über den Zeitraum der Story. Ich habe gelacht, geschmunzelt, gelitten & geheult. Die Geschichte des Mädchens ist herzzereisend & sie wächst einem sehr ans Herz. Einfach empfehlenswert, meiner Meinung nach. :)

Historisches Drama mit Erotikfaktor
von einer Kundin/einem Kunden am 27.09.2019

Für mich ist diese Buch einer der ersten historischen Romane, die ich bis dato gelesen habe. Simona Ahrnstedt hat mit ihrem Erstwerk einen gefühlvollen Roman geschaffen. Der Roman ist im ausgehenden 19. Jahrhundert angesiedelt und beschreibt sehr bildhaft die gesellschaftlichen Verhaltensweisen und Restriktionen, die vor allem ... Für mich ist diese Buch einer der ersten historischen Romane, die ich bis dato gelesen habe. Simona Ahrnstedt hat mit ihrem Erstwerk einen gefühlvollen Roman geschaffen. Der Roman ist im ausgehenden 19. Jahrhundert angesiedelt und beschreibt sehr bildhaft die gesellschaftlichen Verhaltensweisen und Restriktionen, die vor allem Frauen zu dieser Zeit betrafen. Beatrice und Seth erleben eine Romanze, welche immer wieder von Intrigen ihres Onkels, ihres Cousins und dem skrupellosen Grafen Rosenschöld gestört wird. Die Autorin hat eine tolle Sprache und lässt sowohl erotische Episoden, als auch gewaltvolle Szenen in das Buch einfließen. Alles in allem war der Roman dramatischer und mitreißender als zunächst von mir erwartet.


  • Artikelbild-0