Wer weiß schon, wie man Liebe schreibt

Roman

Kristina Günak

(41)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen
  • Wer weiß schon, wie man Liebe schreibt

    LYX

    Sofort lieferbar

    10,00 €

    LYX

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen
  • Wer weiß schon, wie man Liebe schreibt

    ePUB (LYX)

    Sofort per Download lieferbar

    8,99 €

    ePUB (LYX)

Beschreibung


Weil die Liebe dich findet, auch wenn du nicht nach ihr suchst

Bea Weidemann kann es nicht fassen: Schlimm genug, dass ihr kleiner Verlag in finanziellen Schwierigkeiten steckt. Aber dass sie nun als Tim Bergmanns persönliche Anstandsdame abgestellt wird und mit ihm den Verlag retten soll, ist einfach zu viel für die junge PR-Referentin. Denn der schwierige Bestseller-Autor lässt sich von nichts und niemandem etwas vorschreiben - und ist genau die Sorte Mann, um die Bea sonst einen weiten Bogen macht. Herzklopfen hin oder her. Doch während sie versucht, das Chaos von Tim - und sich - abzuwenden, merkt sie bald, dass auch die Liebe absolut nichts von ihren Plänen hält ...

"Lach- und Glücksgarantie! Die perfekte Mischung aus Witz, Gefühl und umwerfendem Charme" Literaturmarkt





"Kurzweilig & charmant!" Inside, 13.12.2017

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 268
Altersempfehlung 14 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 24.04.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7363-0465-9
Verlag LYX
Maße (L/B/H) 18/12,5/3,2 cm
Gewicht 282 g
Auflage 4. Auflage 2017
Verkaufsrang 42542

Buchhändler-Empfehlungen

Theresa Zimmermann, Thalia-Buchhandlung Köln

Sie strukturiert, er das pure Chaos. Kann das passen? Eine zarte Geschichte über etwas was beide nicht gesucht und doch gefunden haben. Schön für zwischendurch und fürs Herz.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
41 Bewertungen
Übersicht
22
13
4
1
1

Leider kein Lesevergnügen
von einer Kundin/einem Kunden aus Kaiserslautern am 27.11.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Nach dem wunderbaren Roman "Die Liebe kommt auf Zehenspitzen" konnte ich fast nicht glauben, dass hier die selbe Autorin am Werk war! Wo ist bitte die Leichtigkeit und der Humor geblieben auf den ich mich so gefreut habe. Die Figuren waren uninteressant, die Handlung (welche Handlung?) schleppend. Ab Seite 160 hat mich das Ende ... Nach dem wunderbaren Roman "Die Liebe kommt auf Zehenspitzen" konnte ich fast nicht glauben, dass hier die selbe Autorin am Werk war! Wo ist bitte die Leichtigkeit und der Humor geblieben auf den ich mich so gefreut habe. Die Figuren waren uninteressant, die Handlung (welche Handlung?) schleppend. Ab Seite 160 hat mich das Ende dann auch nicht mehr wirklich interessiert. Schade!

Lacher garantiert
von einer Kundin/einem Kunden aus Zusmarshausen am 02.07.2020

Ich konnte dieses Buch anfangs nicht einschätzen, da ich die Autorin nicht kannte, hab mich aber sofort in ihren frechen und humorvollen Schreibstil verliebt. Das Buch garantiert viele (sehr viele) Lacher. Bea die fleißige Arbeitsbiene in einem kleinen Verlag, die sich um einen extrem eigensinnigen (und attraktiven) Autor kümmer... Ich konnte dieses Buch anfangs nicht einschätzen, da ich die Autorin nicht kannte, hab mich aber sofort in ihren frechen und humorvollen Schreibstil verliebt. Das Buch garantiert viele (sehr viele) Lacher. Bea die fleißige Arbeitsbiene in einem kleinen Verlag, die sich um einen extrem eigensinnigen (und attraktiven) Autor kümmern muss. Dabei geht's für die beiden quer durch Deutschland auf eine Lesereise die die Sichtweise für die Probleme des jeweils anderen verändert. Das Buch ist die perfekte Lektüre für zwischendurch und nicht nur für jungendliche Mädchen geeignet. Auf jeden Fall sehr empfehlenswert.

von einer Kundin/einem Kunden am 24.10.2019
Bewertet: anderes Format

Ein wunderschöner Liebesroman mit humorvollem Schreibstil. Eine Verlagsmitarbeiterin die mit einem übellaunigen Bestsellerautor auf Lesereise geht- das kann nur im Chaos enden, oder? Kurzweilige Unterhaltung mit genau der richtigen Prise Humor!


  • Artikelbild-0