Warenkorb

Dark Hope - Gebieter der Nacht

Dark Hope Band 1

Weitere Formate

Taschenbuch

Er beherrscht die Nacht - doch sie hat die Macht über ihn

Seit dem Wendejahr 2024, als sich magische Wesen auf der ganzen Welt der Menschheit zu erkennen gaben, arbeitet Empathin Hailey Williams als Vermittlerin zwischen den Arten. Doch mit Vampirfürst Kyriakos und Rave Jones, dem Anführer der Wolf-Gestaltwandler, stehen sich zwei erbitterte Feinde in ihrem Büro gegenüber. Doch wie soll Hailey als unparteiische Instanz vermitteln, wenn der geheimnisvolle Kyriakos eine Leidenschaft in ihr weckt, der sie unmöglich widerstehen kann?

"Spannende Romantic Fantasy mit einen Hauch der Black Dagger. Mich hat das Buch einfach in seinen Bann gezogen." Bookrecession

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 432
Erscheinungsdatum 01.12.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7363-0486-4
Reihe NOLA 1
Verlag LYX
Maße (L/B/H) 18,5/12,3/2,7 cm
Gewicht 391 g
Auflage 1. Auflage 2016
Verkaufsrang 9849
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Dark Hope

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Giuliana Pierotti, Thalia-Buchhandlung Essen

Das Buch hat mir gut gefallen. Nicht nur Spannung von der ersten Seite an, sondern auch genau die richtige Menge an erotischen Prickeln. Super Komination. Tolle Charaktere.

Suchtgefahr!

Maria Hartmann, Thalia-Buchhandlung Dallgow-Döberitz

Einmal angefangen ist es quasi unmöglich dieses Buch aus der Hand zu legen. Spannend von der ersten Seite an, erzählt uns Vanessa Sangue eine tolle Fantasygeschichte gepaart mit prickelnder Erotik. Die Autorin hat eine für mich ausgesprochen faszinierende Welt geschaffen, in der Menschen und allerhand magische Wesen (mehr oder weniger) gemeinsam friedlich miteinander leben. Die Protagonistin Hailey muss man einfach mögen und die Liebesgeschichte die sich hier entwickelt ist für jeden Romantiker genau das Richtige.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
12
3
0
0
0

guter Start der Serie
von Lesen und Träumen - Sabine aus Ö aus Wien am 01.02.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ich hatte vor längerem schon mal ein Buch der Autorin gelesen, und hatte auch dieses bereits lange auf meinem e-Reader, bevor ich es endlich geschafft habe, die Geschichte aus ihrem Dornröschenschlaf zu erlösen :) Mir gefällt die Idee, dass Menschen und andere Wesen wie Gestaltwandler, Vampire und andere in der Zukunft mehr ... Ich hatte vor längerem schon mal ein Buch der Autorin gelesen, und hatte auch dieses bereits lange auf meinem e-Reader, bevor ich es endlich geschafft habe, die Geschichte aus ihrem Dornröschenschlaf zu erlösen :) Mir gefällt die Idee, dass Menschen und andere Wesen wie Gestaltwandler, Vampire und andere in der Zukunft mehr oder weniger friedlich zusammenleben. In dieser Hinsicht war ich jedenfalls sehr gespannt auf die Geschichte von Hailey und Kyriakos. Die Handlung wird aus beiden Perspektiven erzählt. Das ist ein Stil, den ich sehr gerne mag, und auch hier konnte ich mich sehr gut in die beiden hineinversetzen. Der Schreibstil ist sehr flüssig, ich hatte mich rasch eingelesen und kam schnell voran. Ich mochte sowohl Hailey als auch Kyriakos. Beide haben ihre Ecken und Kanten, und wirkten dadurch realistisch. Die Geschichte an sich ist eine gute Mischung aus Romantik, ein wenig Krimi und Thriller, Erotik und Liebe. Neben dem Vampir Kyriakos spielt auch ein Wolfsrudel eine große Rolle, ebenso wie ein Tiger. Mir hat hier sehr gut gefallen, dass die verschiedenen Stärken der jeweiligen Wesen - Haileys Empathie, die Schnelligkeit und Stärke der Vampire, der Zusammenhalt des Wolfsrudels und deren hervorragender Geruchssinn - toll ausgearbeitet wurden, und so jedes für sich einzigartig ist. Die Entwicklung der Liebesgeschichte zwischen Kyriakos und Hailey hat mir ebenfalls sehr gut gefallen. Minuspunkt war allerdings, dass manche Gedankengänge und Situationen eher ausschweifend oder wiederholt beschrieben wurden. Dadurch kam ich im Lesefluss immer wieder mal kurz ins Stocken. Fazit: "Gebieter der Nacht" ist ein guter Start der Dark-Hope-Serie, der mir bis auf kleine Abstriche gut gefallen hat.

Macht süchtig!
von S. aus Dresden am 21.03.2019

Der erste Teil der Dark-Hope-Serie war einfach großartig. Die Story finde ich super und der Schreibstil absolut flüssig. Ich konnte das Buch fast gar nicht aus der Hand legen und kann dieses Buch einfach nur empfehlen.

Mitreißend
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 17.08.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Toll geschrieben. Die Geschichte hat mich sofort in ihren Bann gezogen und ich konnte das ebool nicht mehr aus der Hand legen.