Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Lesen Sie Ihre eBooks immer und überall auf einem tolino eReader. Jetzt entdecken.

Der Weihnachtsapfel

booksnacks (Kurzgeschichte, Fantasy)

booksnacks

Ein traumhaftes Weihnachtsmärchen

Leserstimmen
"Ein schönes Lesevergnügen, genau richtig für die Weihnachtszeit"
"Das Märchen ist hervorragend geeignet zum Vorlesen, Nacherzählen, Nachdenken und sogar zum Nachbacken!"

Es gab eine Zeit, als sich Wünsche noch in Wirklichkeiten verwandelten, da erwuchs inmitten der frostklaren Heiligen Nacht eine Freundschaft, süß wie Honig und klar wie Quellwasser.

Über booksnacks
Kennst du das auch? Die Straßenbahn kommt mal wieder nicht, du stehst gerade an oder sitzt im Wartezimmer und langweilst dich? Wie toll wäre es, da etwas Kurzweiliges lesen zu können. booksnacks liefert dir die Lösung: Knackige Kurzgeschichten für unterwegs und zuhause!

booksnacks - Jede Woche eine neue Story!
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 4 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.11.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783960871316
Verlag Dp Digital Publishers GmbH
Dateigröße 188 KB
eBook
eBook
1,49
1,49
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
9
1
0
0
0

märchenhaft schön
von einer Kundin/einem Kunden aus Trittau am 01.01.2018

Es gab eine Zeit, als sich Wünsche noch in Wirklichkeiten verwandelten, da erwuchs inmitten der frostklaren Heiligen Nacht eine Freundschaft, süß wie Honig und klar wie Quellwasser. Eine sehr arme Familie bekommt an Weihnachten besuch von einem alten Mann mit Bart und rotem Mantel. Sie essen mit ihm zusammen und bieten ihm für... Es gab eine Zeit, als sich Wünsche noch in Wirklichkeiten verwandelten, da erwuchs inmitten der frostklaren Heiligen Nacht eine Freundschaft, süß wie Honig und klar wie Quellwasser. Eine sehr arme Familie bekommt an Weihnachten besuch von einem alten Mann mit Bart und rotem Mantel. Sie essen mit ihm zusammen und bieten ihm für eine kurze Zeit Wärme. Eine märchenhafte Kurzgeschichte,die zeigt,dass Wünsche sich irgendwann erfüllen,wenn man nur an sie glaubt. Sehr schön finde ich das Rezept am Ende. Von mir eine klare Leseempfehlung, gerade zu Weihnachten!

Wunderschön weihnachtliche Kurzgeschichte.
von Michèle Schmidt aus Duisburg am 10.01.2017

Es gab eine Zeit, als sich Wünsche noch in Wirklichkeiten verwandelten... Der booksnack "Der Weihnachtsapfel" kommt erzählerisch wie ein klassisches Märchen daher. Die Autorin präsentiert eine ruhige Geschichte, die beim Leser schnell ein weihnachtliches Wohlgefühl hervorruft. Trotz der Kürze der Geschichte ist sie stimmig ... Es gab eine Zeit, als sich Wünsche noch in Wirklichkeiten verwandelten... Der booksnack "Der Weihnachtsapfel" kommt erzählerisch wie ein klassisches Märchen daher. Die Autorin präsentiert eine ruhige Geschichte, die beim Leser schnell ein weihnachtliches Wohlgefühl hervorruft. Trotz der Kürze der Geschichte ist sie stimmig und rund geschrieben. Der Sprachstil gibt die Atmosphäre sehr gut wieder und versetzt den Leser schnell ins Geschehen. Als besonderes Extra enthält das ebook noch ein zur Handlung passendes Rezept für Apfelbrot. Tolle Idee :)

Wie wichtig ist Teilen fürs Leben?
von Niknak am 27.12.2016

Inhalt: Dieses kurze Märchen erzählt von einer armen Familie, die selbst fast nichts hat. Als aber dann zu Weihnachten ein Mann vor der Tür steht und um Einlass bittet, teilen sie das Wenige noch mit ihm. Mein Kommentar: Es ist ein sehr schönes Märchen, welches um die Weihnachtszeit spielt. Die Autorin Nadin Hardwiger hat e... Inhalt: Dieses kurze Märchen erzählt von einer armen Familie, die selbst fast nichts hat. Als aber dann zu Weihnachten ein Mann vor der Tür steht und um Einlass bittet, teilen sie das Wenige noch mit ihm. Mein Kommentar: Es ist ein sehr schönes Märchen, welches um die Weihnachtszeit spielt. Die Autorin Nadin Hardwiger hat einen angenehmen Schreibstil, sodass die Geschichte sehr schnell gelesen ist. Da es ein booksnack ist, hat er auch nur wenige Seiten, was ich schade finde. Ich hätte gerne noch weitergelesen, aber leider war die Geschichte viel zu schnell aus. Obwohl die Personen keinen Namen haben, kommen sie sehr sympatisch rüber. Die Geschichte regt zum Nachdenken an und zeigt wie wichtig Gastfreundschaft und Nächstenliebe sein kann. Alles was ich für andere tue, kommt irgendwann wieder zu mir zurück. Es ist wichtig zu teilen, egal wieviel ich selbst besitze. Besonders toll finde ich, dass im Anschluss an die Geschichte ein Rezept für ein Apfelbrot enthalten ist. Mein Fazit: Eine tolle Weihnachtsgeschichte, die zum Nachdenken anregt und noch ein Rezept als Draufgabe dabei hat. Ganz liebe Grüße, Niknak