Pep Guardiola - Das Deutschland-Tagebuch

Martí Perarnau

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

20,00 €

Accordion öffnen
  • Pep Guardiola – Das Deutschland-Tagebuch

    Ecowin

    Sofort lieferbar

    20,00 €

    Ecowin

eBook (ePUB)

14,99 €

Accordion öffnen
  • Pep Guardiola - Das Deutschland-Tagebuch

    ePUB (Ecowin)

    Sofort per Download lieferbar

    14,99 €

    ePUB (Ecowin)

Beschreibung

Pep Guardiola, Ausnahme-Trainer und Fußball-Genie, vereint scheinbar diamentrale Gegensätze in einer Person. In ihm wirken Disziplin und Genie, das Gespür für den Moment, harte Taktik und kalte Strategie zusammen und ermöglichen Quantensprünge des Erfolgs.

In diesem Buch wird gezeigt, wie die Kraft Guardiolas den FC Bayern veränderte und damit den gesamten deutschen Fußball; wie sich das Spielsystem weiterentwickelte, die deutsche Nationalmannschaft profitierte, und was Trainer wie Thomas Tuchel von ihm gelernt haben. Es wird aber auch dargestellt, wie Deutschland den Ausnahme-Trainer veränderte. Er wird als ein Fußball-Besessener gezeigt, der im entscheidenden Moment sein ganzes Arsenal an Trainer-Eigenschaften einsetzt und somit zum Alchimisten des Fußballs wird.

Martí Perarnau, 1955 in Barcelona geboren, Autor der Bücher Senda de campeones und Herr Guardiola, nahm 1980 als Hochspringer an den Olympischen Spielen in Moskau teil und gewann in dieser Disziplin in Spanien zahlreiche Titel. Bei den Olympischen Spielen 1992 leitete er das Pressezentrum. Er war leitender Sportredakteur bei verschiedenen Tageszeitungen, Radio- und Fernsehsendern. Derzeit gibt er die digitale Sportzeitschrift The Tactical Room heraus.

Matthias Strobel, geboren 1967, Studium der Germanistik, Geschichte und Hispanistik in Tübingen, Leeds, Madrid und Hamburg. Seit 1999 Literaturübersetzer aus dem Spanischen (u. a. Alfredo Bryce Echenique, Evelio Rosero, Élmer Mendoza, Federico Axat). 2014 Europäischer Übersetzerpreis Offenburg (Förderpreis). Er lebt mit seiner Familie in Berlin.

Carsten Regling, geboren 1970 in Göttingen, studierte Lateinamerikanistik, Soziologie und Ethnologie in Berlin, wo er mit seiner Familie lebt. Seit 2003 ist er freier Lektor und literarischer Übersetzer aus dem Spanischen. Er hat u. a. Romane von Ricardo Piglia, Manuel Vázquez Montalbán, Roberto Ampuero, Ricardo Menéndez Salmón und Juan Pablo Villalobos übersetzt.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 09.11.2016
Verlag Ecowin
Seitenzahl 416 (Printausgabe)
Dateigröße 1117 KB
Übersetzer Matthias Strobel, Carsten Regling
Sprache Deutsch
EAN 9783711051851

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0