Meine Filiale

Horimiya 01

Horimiya Band 1

HERO, Daisuke Hagiwara

(13)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
7,50
7,50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Kyoko ist in der Schule allen bekannt als klug, hübsch und beliebt. Ihr Klassenkamerad Izumi hingegen ist schüchtern und sehr zurückhaltend. Kein Wunder, dass beide Ihren Augen nicht trauen können, als plötzlich ein gepiercter Izumi in Punkklamotten vor der ungestylten Stubenhockerin Kyoko steht.
Sind sich die beiden oberflächlich unterschiedlichen Teenager vielleicht doch nicht so unähnlich?

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 194
Altersempfehlung 12 - 15 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 06.04.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7704-9422-4
Verlag Egmont Manga
Maße (L/B/H) 17,7/12,5/1,7 cm
Gewicht 165 g
Originaltitel Horimiya
Abbildungen 2 farbige Abbildungen
Auflage 3
Übersetzer Claudia Peter
Verkaufsrang 1457

Weitere Bände von Horimiya

  • Horimiya 01 Horimiya 01 HERO Band 1
    • Horimiya 01
    • von HERO
    • (13)
    • Buch
    • 7,50 €
  • Horimiya 02 Horimiya 02 HERO Band 2
    • Horimiya 02
    • von HERO
    • (3)
    • Buch
    • 7,50 €
  • Horimiya 03 Horimiya 03 HERO Band 3
    • Horimiya 03
    • von HERO
    • (3)
    • Buch
    • 7,50 €
  • Horimiya 04 Horimiya 04 HERO Band 4
    • Horimiya 04
    • von HERO
    • (3)
    • Buch
    • 7,50 €
  • Horimiya 05 Horimiya 05 HERO Band 5
    • Horimiya 05
    • von HERO
    • (2)
    • Buch
    • 7,50 €
  • Horimiya 06 Horimiya 06 HERO Band 6
    • Horimiya 06
    • von HERO
    • (2)
    • Buch
    • 7,50 €
  • Horimiya 07 Horimiya 07 HERO Band 7
    • Horimiya 07
    • von HERO
    • (1)
    • Buch
    • 7,50 €
  • Horimiya 08 Horimiya 08 HERO Band 8
    • Horimiya 08
    • von HERO
    • Buch
    • 7,50 €
  • Horimiya 09 Horimiya 09 HERO Band 9
    • Horimiya 09
    • von HERO
    • Buch
    • 7,50 €
  • Horimiya 10 Horimiya 10 HERO Band 10
    • Horimiya 10
    • von HERO
    • Buch
    • 7,50 €
  • Horimiya 11 Horimiya 11 HERO Band 11
    • Horimiya 11
    • von HERO
    • Buch
    • 7,50 €
  • Horimiya 12 Horimiya 12 HERO Band 12
    • Horimiya 12
    • von HERO
    • Buch
    • 7,50 €

Buchhändler-Empfehlungen

Daniel Kornwinkel, Thalia-Buchhandlung Remscheid

Romantik, Humor und ein kleines bisschen Schuldrama machen Horimiya zu einem sehr gelungenen Manga der vielen Schülern vielleicht gar nicht so realitätsfern sein dürfte.

Gegensätze ziehen sich an!

Leia Strickert, Thalia-Buchhandlung Hamm

Horimiya gehört zu meinen absoluten Lieblings-Shoujos. Sowohl Kyoko als auch Izumi führen ein heimliches Doppelleben. Kyoko, beliebt und gut in der Schule, geht kaum Freizeitaktivitäten nach, sondern kümmert sich um den Haushalt und versucht sich in allem selbst zu übertreffen. Izumi, der eher zurückhaltend wirkt, versteckt tatsächlich unter seinen langen Haaren seine Piercings und unter seiner guten Kleidung seine Tattoos. Als sie das Geheimnis des jeweils anderen lüften, öffnen sich für beiden neue Perspektiven und sie nähern sich allmählich an und versuchen sich gegenseitig zu unterstützen. Horimiya bietet einem die Chance zu lachen, zu schmunzeln und sich mit den Charakteren zu freuen. Sie sind nicht nur sehr angenehm gezeichnet, sie sind auch sehr nachvollziehbar aufgebaut und entwickeln sich stetig weiter. Es kommt definitiv keine Langeweile auf.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
10
2
0
0
1

Die Reihe ist nicht empfehlenswert!!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Neuwied am 28.03.2021

Ich kann verstehen, warum die meisten den ersten Band gut fanden, jedoch kenne ich auch die Handlungen der weiterführenden Bänder und die sind schrecklich, denn die Protagonistin findet es gut, wenn ihr fester Freund sie schlägt und sie erniedrigt, für mich geht das einfach gar nicht und deswegen ist die Reihe leider eine totale... Ich kann verstehen, warum die meisten den ersten Band gut fanden, jedoch kenne ich auch die Handlungen der weiterführenden Bänder und die sind schrecklich, denn die Protagonistin findet es gut, wenn ihr fester Freund sie schlägt und sie erniedrigt, für mich geht das einfach gar nicht und deswegen ist die Reihe leider eine totale Geldverschwendung und nicht empfehlenswert.

Horimiya
von einer Kundin/einem Kunden am 09.01.2021

Insgesamt fand ich den Manga gut,auch das Poster,welches bei der 1 Auflage dabei war ist sehr schön. Aber bisher hat der Manga noch keine richtige Story, hoffentlich ändert sich das noch.

Ein toller Reihenauftakt
von frau.meln aus Erfurt am 24.08.2020

Aufmachung Die Charaktere sind alle klar, abwechslungsreich und mit einer recht großen Emotionspalette ausgestaltet. Der Stil an sich gefällt mir richtig gut. Vor allem Miyamuras zwei Seiten wirken grundverschieden. Bei Hori fallen diese jedoch weniger auf. Die Hintergründe sind einfach gehalten, doch immerhin wurde regelmäßi... Aufmachung Die Charaktere sind alle klar, abwechslungsreich und mit einer recht großen Emotionspalette ausgestaltet. Der Stil an sich gefällt mir richtig gut. Vor allem Miyamuras zwei Seiten wirken grundverschieden. Bei Hori fallen diese jedoch weniger auf. Die Hintergründe sind einfach gehalten, doch immerhin wurde regelmäßig an sie gedacht. Der Erzählstil ist toll, alles schreitet in nachvollziehbarer Geschwindigkeit voran. Außerdem musste ich echt oft schmunzeln, weil auch eine Brise Witz untergemischt wurde. Charaktere Hori ist beliebt in der Schule, weil sie nicht nur hübsch, sondernvzudem nett ist. Doch was sie vor allen verbirgt: Sie ist Mutterersatz für ihren kleinen Bruder und Hausfrau in ihrer Freizeit. Miyamura ist ein unauffälliger, düsterer Typ in der Schule. Um keinen Preis will er auffallen. In seiner Freizeit wandelt er sich um 180 Grad. Fazit Ich hätte wirklich nicht erwartet, dass mich die Reihe doch so anfixed. Aber sowohl Inhaltlich, von der Aufmachung und den Charakteren war ich schnell hingerissen. Die beiden sind mir sehr sympathisch. Außerdem wird auch auf Nebencharaktere ausreichend eingegangen. Es ist nicht zu überdreht, wie man das oft von Shojos kennt und einiges hat einen humorvollen Unterton. Setting und Tempo der Geschichten sind nachvollziehbar. Alles in allem ein gelungener Einstieg.


  • Artikelbild-0