Best

Biographische Studien über Radikalismus, Weltanschauung und Vernunft

Ulrich Herbert

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
30,99
30,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

39,95 €

Accordion öffnen
  • Best

    C.H.Beck

    Sofort lieferbar

    39,95 €

    C.H.Beck

eBook (PDF)

30,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Werner Best war der führende Ideologe und Organisator der Gestapo. Indem Ulrich Herbert dem Lebensweg dieses Mannes durch fast das ganze 20. Jahrhundert folgt und zugleich immer wieder nach den typischen Merkmalen intellektueller NS-Aktivisten fragt, ist ihm ein bahnbrechendes Werk über die Generation der Täter gelungen, das heute als Klassiker der Zeitgeschichte gilt. Zwanzig Jahre nach der Erstveröffentlichung erscheint es mit einer erweiterten und aktualisierten Einleitung in einer Neuausgabe.

Ulrich Herbert, geb. 1951, ist Professor für Neuere und Neueste Geschichte an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg im Breisgau. Er ist u.a. Herausgeber der Reihe "Geschichte Deutschlands im 20. Jahrhundert", in der sein großes Werk Geschichte Deutschlands im 20. Jahrhundert erschienen ist. Es wurde 2014 mit dem erstmals verliehenen Bayerischen Buchpreis in der Kategorie "Sachbuch" ausgezeichnet.

Produktdetails

Format PDF i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 08.11.2016
Verlag C. H. Beck
Seitenzahl 710 (Printausgabe)
Dateigröße 4635 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783406688607

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0