Warenkorb
 

Fabelhafte Mrs. Bridge

Roman

(1)
Mrs. Bridge ist eine Frau in den besten Jahren. Sie führt eine Muster-Ehe an der Seite ihres fabelhaften Gatten Mr. Bridge, eines erfolgreichen Anwalts, widmet sich hingebungsvoll ihren drei fabelhaften Kindern und hat als Familienmanagerin auch sonst alles bestens im Griff. Obendrein ist sie herzlich, lebenslustig und liebenswert. Eigentlich könnte alles fabelhaft so weiter gehen. Doch die Diskrepanz zwischen Schein und Sein bestimmt zunehmend den Mikrokosmos der Bridges. Und Mrs. Bridge beschleicht immer öfter das Gefühl, dass ihr der eigentliche Sinn des Lebens seltsam verborgen bleibt …
Portrait
Evan S. Connell (1924–2013), geboren und aufgewachsen in Kansas City, studierte Englisch und Creative Writing an der Columbia und Stanford University. Den Großteil seines Lebens verbrachte er in San Francisco. 2009 wurde er für den Man Booker International Prize für sein Lebenswerk nominiert, 2010 erhielt er den Robert-Kirsch-Preis der »Los Angeles Times«. Sein Werk umfasst eine große Bandbreite an Genres, der Schwerpunkt liegt auf der fiktionalen Literatur.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 20.02.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86915-141-0
Verlag Ebersbach & Simon
Maße (L/B/H) 19,1/12,3/3 cm
Gewicht 356 g
Originaltitel Mrs. Bridge
Übersetzer Johannes Piron
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Eine perfekte Ehefrau“

Ursula Kallipke, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Seit mehreren Jahrzehnten vom Buchmarkt verschwunden, hat der Verlag ebersbach & simon nun diesen zauberhaften Klassiker wieder entdeckt. "Fabelhafte Mrs. Bridge" erzählt mit feinen ironischen Tönen aus dem Leben der jungen Mrs. India Bridge, die je länger sie im Ehealltag angekommen zu sein scheint, diese Institution und ihre Stellung zwar vorbildlich nach außen lebt, jedoch nach innen gründlich hinterfragt und mit ihren Beobachtungen ein charmantes etikettiertes Gesellschaftsportrait ihrer Zeit zeichnet. Für den Leser ein amüsantes Vergnügen! Der Stil der Erzählung führt unweigerlich in die Welt der 30-er Jahre in Amerika, die Kindheitszeit von Evan S. Connell. Seit mehreren Jahrzehnten vom Buchmarkt verschwunden, hat der Verlag ebersbach & simon nun diesen zauberhaften Klassiker wieder entdeckt. "Fabelhafte Mrs. Bridge" erzählt mit feinen ironischen Tönen aus dem Leben der jungen Mrs. India Bridge, die je länger sie im Ehealltag angekommen zu sein scheint, diese Institution und ihre Stellung zwar vorbildlich nach außen lebt, jedoch nach innen gründlich hinterfragt und mit ihren Beobachtungen ein charmantes etikettiertes Gesellschaftsportrait ihrer Zeit zeichnet. Für den Leser ein amüsantes Vergnügen! Der Stil der Erzählung führt unweigerlich in die Welt der 30-er Jahre in Amerika, die Kindheitszeit von Evan S. Connell.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0