Warenkorb
 

Hans Fallada - Im Rausch des Schreibens

(1)
Biografische Dokumentation über den Trinker, den Familienvater, den Morphinisten, den gefeierten Autor und den mehrfachen Gefängnisinsassen Hans Fallada. Mit Fokus auf seine literarische Schaffensperiode zwischen 1931 und 1946 werden Falladas Leben und Werk, zwischen politischen Zwängen und den Fallstricken seiner eigenen Psyche, beleuchtet. Das Doku-Drama befasst sich mit dem vielschichtigen Charakter und der inneren Zerrissenheit des Romanautors. Mit dem Schauspieler Michael Schenk (Nichts als die Wahrheit, Napola – Elite für den Führer, Der Baader Meinhof Komplex) als Hans Fallada wurden die wichtigsten Stationen im Leben des Ausnahmeschriftstellers in Szene gesetzt. Kein anderer Schriftsteller beschreibt in seinen Romanen die Situation und Gemütswelt der Menschen dieser Zeit, insbesondere der „kleinen Leute”, mit solch einer Präzision wie Fallada. Mit Romanen wie „Bauern, Bonzen und Bomben” und «Kleiner Mann – was nun?» ist Fallada in der späten Weimarer Republik ein gefeierter Autor. Sein Buch „Jeder stirbt für sich allein” avanciert erst 70 Jahre später zum internationalen Bestseller, als dieses erstmals in englischer Übersetzung erscheint.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Erscheinungsdatum 30.11.2016
Regisseur Christoph Weinert
Sprache Deutsch
EAN 4028032074888
Genre Film-Biographie/Kunst/Film-Biographie/Literatur & Dichtung
Studio POLAR Film + Medien
Spieldauer 52 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Deutsch: DD Stereo
Verpackung DVD Softbox Standard
Film (DVD)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Fallada-CD
von einer Kundin/einem Kunden aus Laubach am 14.12.2017

Sie ist schon mal heil angekommen,was ja auch schon etwas heissen will,auch zügig nach der Bestellung. Angesehen habe ich sie noch nicht,daher aknn ich derzeit noch nichts Konkretes zum Inhalt sagen.Ich hoffe aber,sie hält,was sie versprach, von der Beschreibung des Inhaltes her(abgezogen evtl.das,was in solchen letztlich Nacherzählungen oft gegenüber der... Sie ist schon mal heil angekommen,was ja auch schon etwas heissen will,auch zügig nach der Bestellung. Angesehen habe ich sie noch nicht,daher aknn ich derzeit noch nichts Konkretes zum Inhalt sagen.Ich hoffe aber,sie hält,was sie versprach, von der Beschreibung des Inhaltes her(abgezogen evtl.das,was in solchen letztlich Nacherzählungen oft gegenüber der eigentlichen Biografie"verfälscht" ist.Aber das wie erwähnt, kann ich noch nicht sagen.