Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Bourbon Lies

Roman

Bourbon Kings 3

(40)
Das furiose Finale der Bourbon-King-Reihe

Lane Baldwine hat sich nie an der Spitze des Bourbon-Imperiums gesehen. Doch nach dem Tod des Patriarchen findet er sich in der Rolle des Familienoberhaupts und als Leiter der Bradford Bourbon Company wieder. Eine Position, die eigentlich seinem älteren Bruder Edward bestimmt war. Allerdings sitzt dieser im Gefängnis, hat er doch den Mord an ihrem Vater gestanden. Überzeugt davon, dass Edward jemanden schützt, machen sich Lane und seine große Liebe Lizzie auf die Suche nach dem wahren Täter - nur um einem Geheimnis auf die Spur zu kommen, das ihre Welt für immer verändern wird.

"Ein Roman voller Skandale, verbotener Liebe sowie Wendungen, die niemand kommen sieht!" FreshFiction

Spiegel-Bestseller-Serie

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Rezension
"Jede Menge Drama und dunkle Geheimnisse hinter der Kulisse des Bradford-Familienimperiums treiben diesen unwiderstehlichen Roman um High-Society-Skandale voran ... ein köstliches Lesevergnügen, so seidig-weich wie ein Glas Kentucky Bourbon." Susan Elizabeth Phillips
Portrait
J. R. Ward hat mehr als 20 Romane geschrieben, darunter die Nummer-1-New-York-Times- und Spiegel-Bestsellerreihe Black Dagger. Ihre Bücher wurden weltweit mehr als 15 Millionen Mal verkauft und erscheinen in 25 Ländern. Sie lebt mit ihrer Familie im Süden der USA.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 448
Altersempfehlung ab 16
Erscheinungsdatum 24.11.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7363-0403-1
Verlag LYX
Maße (L/B/H) 21,7/13,7/4,3 cm
Gewicht 539 g
Originaltitel Devil's Cut
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Marion Herbert, Katrin Kremmler
Verkaufsrang 5.194
Buch (Paperback)
12,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Bourbon Kings

  • Band 1

    45008595
    Bourbon Kings
    von J. R. Ward
    (65)
    Buch
    12,90
  • Band 2

    47749838
    Bourbon Sins
    von J. R. Ward
    (28)
    Buch
    12,90
  • Band 3

    47791376
    Bourbon Lies
    von J. R. Ward
    (40)
    Buch
    12,90
    Sie befinden sich hier

Buchhändler-Empfehlungen

Natalie Block, Thalia-Buchhandlung Zweibrücken

Im letzten Teil dieser Reihe finden alle Handlungsstränge zusammen und es kommt zu einem großen Finale.
Wie der 1. & 2. Teil konnte mich auch dieser Roman überzeugen!
Im letzten Teil dieser Reihe finden alle Handlungsstränge zusammen und es kommt zu einem großen Finale.
Wie der 1. & 2. Teil konnte mich auch dieser Roman überzeugen!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Minden

Und das grandiose Ende der Trilogie. Selten so spannend drei Teile verfolgt. Unbedingt lesenswert. Und das grandiose Ende der Trilogie. Selten so spannend drei Teile verfolgt. Unbedingt lesenswert.

„Bourbon Lies “

K. Wölfel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Nach dem zweiten Band konnte ich es gar nicht erwarten das Finale zu lesen und wurde auch diesmal wieder nicht enttäuscht.
J.R. Ward hat wieder eine großartige Reihe erschaffen mit vielen wunderbaren Charakteren. In diesem Band sind endlich alle Handlungsstränge zusammen gelaufen und man hat auf alle offenen Fragen eine Antwort bekommen. Auch die Charaktere haben das Ende bekommen, für das sie in den Bänden so hart gekämpft haben und was sie sich erarbeitet haben. Die Welt aus Lügen, Intrigen und Geheimnissen hat mich sehr begeistert und einen total gefesselt. Man könnte einfach nicht genug von ihnen bekommen.
J.R.Ward hat einen großartigen uns wunderbar flüssigen Schreibstil, sodass einem das Lesen einfach Spaß macht. Man merkt in diesem Buch auch wieder wie sehr sie Kentucky liebt, da sie so liebevoll davon berichtet.
Alles in allem hat mir dieses Finale wirklich sehr gut gefallen und es hat perfekt und nicht zu kitschig geendet.
Nach dem zweiten Band konnte ich es gar nicht erwarten das Finale zu lesen und wurde auch diesmal wieder nicht enttäuscht.
J.R. Ward hat wieder eine großartige Reihe erschaffen mit vielen wunderbaren Charakteren. In diesem Band sind endlich alle Handlungsstränge zusammen gelaufen und man hat auf alle offenen Fragen eine Antwort bekommen. Auch die Charaktere haben das Ende bekommen, für das sie in den Bänden so hart gekämpft haben und was sie sich erarbeitet haben. Die Welt aus Lügen, Intrigen und Geheimnissen hat mich sehr begeistert und einen total gefesselt. Man könnte einfach nicht genug von ihnen bekommen.
J.R.Ward hat einen großartigen uns wunderbar flüssigen Schreibstil, sodass einem das Lesen einfach Spaß macht. Man merkt in diesem Buch auch wieder wie sehr sie Kentucky liebt, da sie so liebevoll davon berichtet.
Alles in allem hat mir dieses Finale wirklich sehr gut gefallen und es hat perfekt und nicht zu kitschig geendet.

Kathrin Regel, Thalia-Buchhandlung Wetzlar

Der Abschluss der Reihe um die Südstaaten-Dynastie. Wer Falcon Crest und Denver Clan mochte, ist hier genau richtig! Der Abschluss der Reihe um die Südstaaten-Dynastie. Wer Falcon Crest und Denver Clan mochte, ist hier genau richtig!

A. Brück, Thalia-Buchhandlung Wetzlar

Toller Abschluß der Bourbon-Reihe. Zwar gibt es fast keine Überraschungen mehr, aber die Story wird durch diesen Teil rund und (fast) stimmig. Toller Abschluß der Bourbon-Reihe. Zwar gibt es fast keine Überraschungen mehr, aber die Story wird durch diesen Teil rund und (fast) stimmig.

Alexandra Krüger, Thalia-Buchhandlung Bremen

Tolles Finale des Dreiteilers!
Werden Lizzie und Lane es schaffen, Ruhe in die Familie zu bringen und die Machenschaften von Lanes Vater aufzuklären? Spannend, berührend und witzig
Tolles Finale des Dreiteilers!
Werden Lizzie und Lane es schaffen, Ruhe in die Familie zu bringen und die Machenschaften von Lanes Vater aufzuklären? Spannend, berührend und witzig

Kundenbewertungen

Durchschnitt
40 Bewertungen
Übersicht
32
7
1
0
0

Grandioser Abschluss
von Mrs.Bookwonderland aus Bobenheim-Roxheim am 06.08.2018

Inhalt: Das furiose Finale der Bourbon-King-Reihe Lane Baldwine hat sich nie an der Spitze des Bourbon-Imperiums gesehen. Doch nach dem Tod des Patriarchen findet er sich in der Rolle des Familienoberhaupts und als Leiter der Bradford Bourbon Company wieder. Eine Position, die eigentlich seinem älteren Bruder Edward bestimmt war. Allerdings sitzt... Inhalt: Das furiose Finale der Bourbon-King-Reihe Lane Baldwine hat sich nie an der Spitze des Bourbon-Imperiums gesehen. Doch nach dem Tod des Patriarchen findet er sich in der Rolle des Familienoberhaupts und als Leiter der Bradford Bourbon Company wieder. Eine Position, die eigentlich seinem älteren Bruder Edward bestimmt war. Allerdings sitzt dieser im Gefängnis, hat er doch den Mord an ihrem Vater gestanden. Überzeugt davon, dass Edward jemanden schützt, machen sich Lane und seine große Liebe Lizzie auf die Suche nach dem wahren Täter - nur um einem Geheimnis auf die Spur zu kommen, das ihre Welt für immer verändern wird. Kurz Meinung Cover: + Passend zu Band 1&2 + Hottie + Sehr ansprechend + Farbgestaltung perfek Schreibstil: + mitreißend + flüssig + spannend + angenehm + leicht + keine Veränderung ab Band 1 Story/Themen: + packendes Finale + Die vorherigen Bände sollte man gelesen haben + spektakuläre Szenen + Spannung + Intrigen + mitreißend + Gefühle + fesselnd + dramatisch + Emotionen, + spektakuläre Szenen, + Abschiede + Neuanfänge + Happy End

Perfektes, emotionales Ende
von KittyCatina am 04.02.2018

Die Familie Bradford kommt einfach nicht zur Ruhe. Nachdem Edward für den Mord an seinem Vater verhaftet wurde, steht Lane mit der ganzen Verantwortung allein da. Nun ist es an ihm, nicht nur das Geschäft zu leiten, sondern auch noch Edwards Unschuld zu beweisen. Und auch der dritte Sohn... Die Familie Bradford kommt einfach nicht zur Ruhe. Nachdem Edward für den Mord an seinem Vater verhaftet wurde, steht Lane mit der ganzen Verantwortung allein da. Nun ist es an ihm, nicht nur das Geschäft zu leiten, sondern auch noch Edwards Unschuld zu beweisen. Und auch der dritte Sohn des Hauses, Rebell Maxwell, taucht nach Jahren wieder auf. Eigentlich muss ich zum Schreibstil von J. R. Ward nichts mehr sagen. Er ist einfach genial und hat mich von Band zu Band mehr fasziniert. Alle drei Bücher ließen sich super einfach und schnell lesen und das trotz ausführlicher Beschreibungen und einer Sprache, an die ich mich erst mal gewöhnen musste. Und auch die Story hat mir hier wieder richtig gut gefallen. Für mich hat sich der Kreis der Geschichte am Ende perfekt geschlossen. Auch wenn meiner Meinung nach nicht alle Fragen geklärt wurden, hätte ich mir das Finale der Reihe nicht besser vorstellen können. Dieser Band hat die Serie für mich bestens ergänzt und es ging genauso weiter, wie gewohnt. Es gab wieder ausreichend Drama, Liebe, Emotionen und ein wunderschönes, wenn auch trauriges, sentimentales Ende. Mich hat diese ganze Reihe, die so wahnsinnig plastisch auf mich eingewirkt hat, einfach nur in ihren Bann gezogen. Ich habe mit den Charakteren gefühlt und gelitten und immer gehofft, dass alles gut werden würde, ich wurde mit unerwarteten Wendungen überrascht und mochte die gesamte Atmosphäre dieser Familiensaga. Was die Charaktere angeht, so hat Band drei noch einmal stark angezogen. Allesamt waren sie sehr authentisch und realistisch geschrieben und einige von ihnen haben sich noch weiter entwickelt, als ohnehin schon. So sind manche Personen endlich erwachsen geworden, von denen man es nicht erwartet hätte und ein paar haben sogar eine komplette Charakterwandlung durchwandelt. Diese Trilogie ist für mich schon jetzt auf jeden Fall ein Jahreshighlight und ich werde die Familie Bradford ganz sicher vermissen. Wer Drama, Liebe, Macht und Intrigen in einem Südstaatensetting liebt, wird diese Saga auf jeden Fall auch lieben und ich bin mir sicher, noch viele Leute mehr.

Super spannender und emotionaler letzter Teil der Bourbon-Reihe!
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 14.01.2018

Von J.R. Ward kannte ich bereits die Black Dagger-Reihe und mochte, wie sie Geschichten erzählt. Bei der Bourbon-Reihe handelt es sich jetzt um keine Fantasygeschichte, sondern um ein Familiendrama, aber auch auf diesem Gebiet kann die Autorin vollends überzeugen! Zu Beginn des Buches wurde sehr viel aus den ersten beiden... Von J.R. Ward kannte ich bereits die Black Dagger-Reihe und mochte, wie sie Geschichten erzählt. Bei der Bourbon-Reihe handelt es sich jetzt um keine Fantasygeschichte, sondern um ein Familiendrama, aber auch auf diesem Gebiet kann die Autorin vollends überzeugen! Zu Beginn des Buches wurde sehr viel aus den ersten beiden Teilen wiederholt, was sicherlich sehr hilfreich ist, wenn zwischen den einzelnen Teilen ein größerer Zeitabschnitt liegt. Ich muss zugeben, dass mich die Wiederholungen ein wenig gestört haben. Das ging mir aber auch schon beim zweiten Teil so. Das lag aber vor allem wohl daran, dass ich alle drei Teile hintereinander weg gelesen habe. Ansonsten ging die Geschichte direkt weiter und ist genauso unterhaltend, wie ich es aus den anderen zwei Büchern kannte. Da es sich bei dem Buch um einen dritten Teil handelt, will vom Inhalt gar nicht zu viel verraten. Wir begleiten weiterhin die vier Geschwister Lane, Gin, Edward und hinzukommt nun auch noch Max. Auch Lizzie, Samuel T., Sutton, Miss Aurora und Richard spielen eine wichtige Rolle. Der Mord um den verhassten Vater William Baldwin ist immer noch nicht geklärt und es kommen viele Personen in Betracht. Das ist nicht verwunderlich, da William Baldwin schlichtweg ein bösartiger und herrschsüchtiger Mann war, der viele Menschen verletzt hat. Die Tatsache, dass viele Menschen als Mörder in Betracht kommen, macht die Geschichte auch so spannend. Manchmal denkt man, dass es diese Person war und im nächsten Moment kann sie es nicht gewesen sein, oder doch? Dafür, dass der Weg zur Aufklärung so gut gemacht war, fand ich die Auflösung leider nicht spektakulär genug und hätte mir einen größeren Aha-Effekt gewünscht. Auch die Entwicklungen zwischen den einzelnen Charakteren, vor allem zwischen den Liebenden, war sehr mitreißend zu beobachten. Teilweise gab es Szenen, die so aktionreich beschrieben waren, dass ich regelrecht die Luft anhalten musste und das Gefühl hatte nicht schnell genug lesen zu können. Außerdem muss auch noch das Familienunternehmen gerettet werden und auch das gestaltet sich nicht so einfach. Das Ende hat mir sehr gefallen! Für mich wurde alles aufgeklärt und es blieb keine Frage offen. Und was mir besonders gefallen hat, war ,dass alle Geschwister ein Happy End erfahren haben. Oft finde ich Happy Ends zu kitschig, aber hier haben die Personen es einfach verdient und alles andere wäre hier wirklich unfair gewesen. J.R. Wards Schreibstil war so gut, wie ich ihn aus ihren anderen Büchern kenne! Sie schreibt so spannend und unterhaltend, dass man am Ball bleibt und immer weiterlesen will. Ihre besondere Stärke ist aber, wie sie ihre Charaktere ausarbeitet. Die Personen wirken so echt und man lacht und leidet mit ihnen. Manche liebt man und andere hasst man. Gerade das gefällt mir so gut, dass man so eine starke emotionale Bindung zu den Charakteren entwickelt und man traurig ist, wenn die Geschichte zu ende ist. Alles in allem kann ich sagen, dass die Bourbon-Reihe mich sehr begeistern konnte und ich einen Teil nach dem anderen verschlingen musste, da ich die Geschichte so spannend fand! Die Charaktere waren ganz wunderbar ausgearbeitet und sind mir ans Herz gewachsen. J. R. Ward konnte mich auch mit dieser Reihe begeistern und ich bin schon auf weitere Bücher von ihr gespannt! Von mir gibt es für den dritten Teil gerechte 4,5 Sterne. Die gesamte Reihe hat allerdings volle 5 Sterne verdient!