Meine Filiale

For 100 Reasons - Enthüllung

Die 100-Reihe Band 3

Lara Adrian

(9)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen
  • For 100 Reasons - Enthüllung

    LYX

    Sofort lieferbar

    10,00 €

    LYX

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen
  • For 100 Reasons - Enthüllung

    ePUB (LYX)

    Sofort per Download lieferbar

    8,99 €

    ePUB (LYX)

Beschreibung

Ihr Glück liegt in Scherben, doch ihre Leidenschaft ist ungebrochen

Avery Ross steht vor den Trümmern ihrer Liebe. Zwar brennt die Leidenschaft zu dem charismatischen Milliardär Nick Baine noch immer in ihr, doch sie weiß nicht, wie sie ihm jemals verzeihen oder wieder vertrauen kann. Aus der Asche der alten Avery ersteht eine neue Frau, stärker, entschlossener, unabhängig, doch die Wunden ihrer Seele sind tief, und nur einer ist in der Lage, sie zu heilen ...

"Ein Buch, das einen in seinen Bann zieht - emotional, erotisch, unwiderstehlich!" The Book Maven

Der dritte Band der beliebten Erotic-Romance-Reihe von Bestseller-Autorin Lara Adrian. Prickelnde Unterhaltung für Fans von erotischen Liebesromanen!


Lara Adrian lebt mit ihrem Mann in Florida. Neben ihrer äußerst erfolgreichen Vampirserie Midnight Breed hat sie unter dem Namen Tina St. John auch mit historischen Liebesromanen eine große Fangemeinde gewonnen. Mit For 100 Days - Täuschung legte sie ihren ersten zeitgenössischen Liebesroman vor.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 288
Altersempfehlung ab 16
Erscheinungsdatum 21.12.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7363-0438-3
Verlag LYX
Maße (L/B/H) 18/12,6/3 cm
Gewicht 278 g
Originaltitel For 100 Reasons
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Firouzeh Akhavan-Zandjani
Verkaufsrang 14623

Weitere Bände von Die 100-Reihe

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Manja Berg, Thalia-Buchhandlung Wildau

Ein toller Abschluss. Diese Bücher machen süchtig, einmal angefangen kann man nicht mehr aufhören zu lesen. Unbedingt Lesen.!!!

Nancy Nguyen, Thalia-Buchhandlung Hof

Auch der dritte Teil konnte überzeugen. In diesem Buch kommt sogar Nick zu Wort und wir erfahren mehr über seine Gedanken- und Gefühlswelt. Ein gelungener Abschluss der Trilogie

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
3
2
4
0
0

romantischer Abschluss
von einer Kundin/einem Kunden aus Bamberg am 17.04.2020

Avery Ross hat sich ihre Leben wiederaufgebaut ohne Nick. Plötzlich steht er vor ihr und sie spürt, dass die Liebe von ihm immer noch da ist. Doch Avery ist jetzt eine neue Frau, stärker, entschlossener und unabhängig. Auch Nick hat sich verändert, er will seine Avery zurück. Ja, sie kommen wieder zusammen. Der erste Gedanken b... Avery Ross hat sich ihre Leben wiederaufgebaut ohne Nick. Plötzlich steht er vor ihr und sie spürt, dass die Liebe von ihm immer noch da ist. Doch Avery ist jetzt eine neue Frau, stärker, entschlossener und unabhängig. Auch Nick hat sich verändert, er will seine Avery zurück. Ja, sie kommen wieder zusammen. Der erste Gedanken bei der ersten Begegnung der beiden. Doch dann merkt man erst, das wird ein steiniger Weg für beide. Endlich werden ein paar Geheimnisse von Nick gelüftet. In diesem Band geht es vorrangig um seine Vergangenheit, seine Gefühle und seine Probleme. Doch Avery hat auch schon einiges uns erzählt. Also ist es nur gerecht, das Nick jetzt mehr im Vordergrund ist. Obwohl man es nicht genauso mitbekommt. Sie gehen es langsam an und dann überschlagen sich die Ereignisse und Wendungen und ich kann das Buch nicht aus der Hand legen bis ich zum Ende gekommen bin. Ich bin begeistert, trotz so mancher Themen die angesprochen werden. Es ist einfach eine unterhaltsame Geschichte, die gut verpackt so manche Themen aufgreift.

Endlich geht es mal um etwas anderes als Lust und Verlangen ! Leider nur zu spät , ich war nicht vollends überzeugt!
von Nina´s heart is, where books are am 19.11.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Bis zum Ende der Geschichte zu kommen , war wirklich nicht einfach für mich , zu oft überkam mich der Gedanke , diese Reihe abzubrechen , einfach , weil ich keine Sympathie für die Charaktere übrig hatte , die null Tiefgang haben und mich permanent nur genervt und aufgeregt haben. Aber es gab immer so klitzekleine Momente , an ... Bis zum Ende der Geschichte zu kommen , war wirklich nicht einfach für mich , zu oft überkam mich der Gedanke , diese Reihe abzubrechen , einfach , weil ich keine Sympathie für die Charaktere übrig hatte , die null Tiefgang haben und mich permanent nur genervt und aufgeregt haben. Aber es gab immer so klitzekleine Momente , an denen ich nicht vorbeilesen konnte und die mich darin bestärkt haben , die ganze Geschichte zu verfolgen , natürlich immer einen kleinen Hoffnungsschimmer im Herzen , das die Handlungen besser und das Verlangen nacheinander weniger wird . Naja , was soll ich sagen , wie es die Umstände so wollen , haben ich dieses Finale wirklich "gefeiert" , denn ENDLICH ! ENDLICH! fallen Avery und Nick mal nicht auf gefühlt jeder Seite übereinander her ! Endlich ist nicht alles nur perfekt . Nick hat Avery vollends sein Herz geöffnet und ihr seine Dämomen gezeigt . Das hat mich zugegeben schon etwas bewegt , aber das war auch das einzige . Dieses Drama hat der Beziehung keinen Abbruch getan, im Gegenteil , es sorgte dafür, das der Leser mal tief durchatmen kann und die ständig wiederholten Liebesakte mal nicht im Vordergrund stehen , denen es wie auch im ersten und zweiten Teil deutlich an Ideen und Kreativität mangelte . Alles in allem wurde ich nicht warm mit Avery und Nick und die Geschichte war mir sexlastig und oberflächlich , bei kamen wenig bis gar keine Emotionen hoch, echt schade , ich bin sicher , man hätte hier mehr rausholen können !

Ein gelungener Abschluss!
von einer Kundin/einem Kunden aus Büdingen am 29.01.2018

Zum Inhalt: Im dritten Teil der "for 100 reasons" Reihe erfahren wir wie es mit Avery und Dominic weiter geht. Hier hat die Geschichte einen runden Abschluss erhalten der ihm gebührt. Wobei ich mir gewünscht hätte das Avery ein wenig mehr zu sich steht und das Nick ein klein wenig mehr Einsatz zeigt. Doch das sind nur Kleinigk... Zum Inhalt: Im dritten Teil der "for 100 reasons" Reihe erfahren wir wie es mit Avery und Dominic weiter geht. Hier hat die Geschichte einen runden Abschluss erhalten der ihm gebührt. Wobei ich mir gewünscht hätte das Avery ein wenig mehr zu sich steht und das Nick ein klein wenig mehr Einsatz zeigt. Doch das sind nur Kleinigkeiten, die der Lesefreude keinen großen Abbruch tun. Schön finde ich auch, dass Avery es karrieremäßig ohne Nick geschafft hat ;) Eine Szene kam mir leider völlig zu kurz. Ich versuche so wenig zu spoilern wie möglich xD Avery hat nach dem Besuch bei Kathryn Nick in seine Schranken verwiesen und akzeptiert später seine Aussage einfach so. Keine Erklärung bzw. kein Versuch dessen großartig und auch keine wirkliche Entschuldigung. Das fand ich etwas schade. Zum Schreibstil: Wie in den vorherigen Bänden ist der Schreibstil von Lara Adrian schön flüssig und leicht. Sie ermöglicht es so einem direkt in die Geschichte einzutauchen und den Anschein zu erwecken mittendrin zu sein. Schön fand ich, dass wir in diesem Teil auch aus Nicks Sicht viele Situationen erleben dürften. Zu den Charakteren: Nick erscheint mir leider auch nach dem dritten Teil noch etwas blass. Wobei er in diesem Teil wesentlich mehr dazugewonnen hat! Gerade da wir viel über ihn erfahren und auch aus seiner Sicht Dinge erleben dürfen. Avery hat viel dazugewonnen an Stärke und Selbstsicherheit. Leider ist sie nach wie vor ein wenig inkonsequent. An der ein oder anderen Stelle hätte das ihren Charakter noch mehr gefestigt. Fazit: Ein gelungener Abschluss für die Triologie. Alle Unklarheiten werden ausgeräumt und erklärt.


  • Artikelbild-0