Landesrecht Saarland

Studienbuch

Christoph Gröpl, Annette Guckelberger, Jürgen Wohlfarth

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
29,00
29,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Das nunmehr in dritter Auflage erschienene Studienbuch bringt das saarländische Landesrecht in übersichtlicher Form auf den neuesten Stand:
Im verfassungsrechtlichen Teil (
 1) wurden die jüngsten Verfassungsänderungen eingearbeitet, so insbesondere die Neuregelung der Volksgesetzgebung, die Festschreibung der „5%-Hürde“ bei Landtagswahlen und des kommunalfinanzrechtlichen Konnexitätsprinzips. Zudem fanden die Änderungen der Geschäftsordnung des Landtages und des Landtagsgesetzes Beachtung. Der grundrechtliche Abschnitt wurde um Bezüge zur EMRK und der Grundrechte-Charta der EU erweitert.
Im verwaltungsrechtlichen Teil (
 2) findet die Flüchtlingszuwanderung der vergangenen Jahre im Abschnitt zum Landesverwaltungsamt als Zentrale Ausländerbehörde ihren Widerhall. Einzugehen war auch auf aktuelle Entwicklungen im Bereich des Datenschutzes (Datenschutz-Grundverordnung der EU) sowie auf Fortschritte im elektronischen Rechtsverkehr.
Das Kapitel Medienrecht (
 6) wurde um die jüngste Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts („ZDF-Urteil“) sowie um die Änderungen im Rundfunkstaatsvertrag ergänzt. Ihren Platz erhielten auch datenschutzrechtliche Reformen im Saarländischen Mediengesetz (

 11a–11c).

Professor Gröpl lehrt in Saarbrücken und ist Inhaber des Lehrstuhls für Staats- und Verwaltungsrecht.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 540
Erscheinungsdatum 27.02.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8487-3698-0
Verlag Nomos
Maße (L/B/H) 21,1/14,6/3 cm
Gewicht 679 g
Auflage 3. Auflage

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0