Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Zuckerfrei

Die 40 Tage-Challenge

(7)

Wie jetzt, auf Zucker komplett - k-o-m-p-l-e-t-t! - verzichten? Das geht? Klar! Den Beweis dafür liefert Kochbuchautorin und Food-Bloggerin Hannah Frey: In ihrem nigelnagelneuen Kochbuch ruft sie zur Challenge auf. 40 Tage ohne Zucker! Ganz nach dem Motto Clean up your Kitchen hilft sie dabei, verstecktes Zuckersüß zu enttarnen und zeigt wie lecker zuckerfreie Ernährung ist. Healthy Breakfast und Detox Meals werden mit vollwertigen Fit-Foods gespickt. Und zwischendurch gibt es Drinks, Sweets und Snacks- alles sugar-free, versteht sich! Wir versprechen: Das hat garantiert nichts mit Verzicht zu tun, sondern ist ein wunderbar neues und cleanes Lifestyle-Lebensgefühl mit unzähligen Feel-Good-and-Be-Happy-Momenten. Du willst mitmachen? Prima! Eine ganze Community unterstützt Dich auf Deinem Weg. Ob Facebook, Instagram, Twitter, Snapchat oder Pinterest - unter #projektzuckerfrei teilst Du Deine Erfolge. Also: Nichts wie raus aus der Zuckerfalle und rein ins Gute-Laune-Leben!

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 144
Erscheinungsdatum 07.02.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8338-5934-2
Reihe GU Kochen & Verwöhnen Diät und Gesundheit
Verlag Gräfe & Unzer
Maße (L/B/H) 24,6/18,8/1,3 cm
Gewicht 475 g
Abbildungen 130 farbige Abbildungen
Auflage 7
Verkaufsrang 3.871
Buch (Klappenbroschur)
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Zuckerfrei “

K. Wölfel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Durch dieses Buch schafft man es sein Leben, aber vor allem seine Essgewohnheiten zu ändern und zu verbessern. Schon während dieser Challenge fühlt man sich fitter und wacher.
Das Programm wird am Anfang sehr gut erklärt und es werden einem auch für später viele nützliche Tipps gegeben, damit man sich auch danach noch gut und gesund ernähren kann. Außerdem bekommt man Unterstützung durch andere Teilnehmer. Es gibt mehrer Internetseiten, die einem empfohlen werden auf denen man sich austauschen kann, Rezepte bespricht oder austauschen kann und vieles mehr.
Die Rezepte lassen sich sehr gut umsetzen, schmecken lecker und machen satt. Sehr lecker sind der Quinoa Flammkuchen und die Ei-Speck Muffins.
Toll ist auch der Ernährungsplan in dem Buch. Diesen kann man sich kopieren um darin seine Woche genau zu planen. Außerdem gibt es eine Einkaufsliste, in die man eintragen kann, was man in der Woche alles benötigt.
Durch das Buch fällt einem die gesunde Ernährung etwas leichter und man bekommt viele tolle Ideen und Rezepte, wird aber auch auf die Zeit nach der Challenge vorbereitet.
Durch dieses Buch schafft man es sein Leben, aber vor allem seine Essgewohnheiten zu ändern und zu verbessern. Schon während dieser Challenge fühlt man sich fitter und wacher.
Das Programm wird am Anfang sehr gut erklärt und es werden einem auch für später viele nützliche Tipps gegeben, damit man sich auch danach noch gut und gesund ernähren kann. Außerdem bekommt man Unterstützung durch andere Teilnehmer. Es gibt mehrer Internetseiten, die einem empfohlen werden auf denen man sich austauschen kann, Rezepte bespricht oder austauschen kann und vieles mehr.
Die Rezepte lassen sich sehr gut umsetzen, schmecken lecker und machen satt. Sehr lecker sind der Quinoa Flammkuchen und die Ei-Speck Muffins.
Toll ist auch der Ernährungsplan in dem Buch. Diesen kann man sich kopieren um darin seine Woche genau zu planen. Außerdem gibt es eine Einkaufsliste, in die man eintragen kann, was man in der Woche alles benötigt.
Durch das Buch fällt einem die gesunde Ernährung etwas leichter und man bekommt viele tolle Ideen und Rezepte, wird aber auch auf die Zeit nach der Challenge vorbereitet.

„Mach Dich unabhängig“

Verena Flor, Thalia-Buchhandlung Lüdenscheid

Das 40-Tage Programm ist echt eine Herausforderung habe ich mir sagen lassen - ich selbst habe es nicht probiert, weil ich mich nicht von Obst verabschieden kann.
In jedem Fall gibt Hannah Frey unglaublich viele Tipps und Anregungen, die einem helfen seinen Zuckermissbrauch auch einfach zu reduzieren. Die Rezepte sind anregend, leicht nachzukochen und unglaublich lecker.
Das 40-Tage Programm ist echt eine Herausforderung habe ich mir sagen lassen - ich selbst habe es nicht probiert, weil ich mich nicht von Obst verabschieden kann.
In jedem Fall gibt Hannah Frey unglaublich viele Tipps und Anregungen, die einem helfen seinen Zuckermissbrauch auch einfach zu reduzieren. Die Rezepte sind anregend, leicht nachzukochen und unglaublich lecker.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
5
1
0
0
1

zuckerfrei auch über 40 Tage hinaus
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 12.03.2018

Ich habe bereits das Clean Eating Kochbuch von Hannah Frey und bin auch von diesen Rezepten wieder sehr begeistert. Alles ist einfach umsetzbar und auch sehr lecker.

Tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Aschheim am 28.02.2018

Tolle Rezepte und Anleitungen zum Durchhalten, bin schon beim Tag 12 ohne Heisshungerattacken, nicht nur zum Abnehmen gedacht, sondern als Stütze für eine gesündere Ernährung

Gut geschrieben, schön illustriert
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 21.02.2018

Das Buch besteht aus Informationen und Rezepten. Die Infos sind leicht verständlich, und die Seiten schön illustriert. Auf jeden Fall gut, wenn man neu auf dem Gebiet ist. Es gibt sehr viele verschiedene Rezepte, jedoch fehlt mir ein bisschen mehr zu dem Thema wie ein Tagesplan aussehen könnte. Den... Das Buch besteht aus Informationen und Rezepten. Die Infos sind leicht verständlich, und die Seiten schön illustriert. Auf jeden Fall gut, wenn man neu auf dem Gebiet ist. Es gibt sehr viele verschiedene Rezepte, jedoch fehlt mir ein bisschen mehr zu dem Thema wie ein Tagesplan aussehen könnte. Den muss man sich komplett selbst erarbeiten.