Meine Filiale

Fabian

Die Geschichte eines Moralisten

Erich Kästner

(15)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

20,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

10,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Dr. Jakob Fabian, Germanist und Reklametexter, lässt sich durch das Berlin der »Goldenen Zwanziger« treiben. Er wirft sich in erotische Abenteuer, trinkt mit Journalisten um die Wette und versucht, im Labyrinth der Großstadt seine Integrität und seine Ideale zu behaupten. Doch die Stadt windet sich wie in einem Fiebertraum; die junge Demokratie der Weimarer Republik wird mehr und mehr in ihren Grundfesten erschüttert. Dann lernt Fabian im Atelier einer Bildhauerin, wo sich leichte Mädchen und Todeskandidaten ein Stelldichein geben, die junge Juristin Cornelia kennen. Die beiden verlieben sich – doch die Liebe hat keine Konjunktur.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 268
Erscheinungsdatum 05.05.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-03882-008-6
Verlag Atrium Verlag AG
Maße (L/B/H) 18,8/12,3/2,7 cm
Gewicht 307 g
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 988

Buchhändler-Empfehlungen

Mike Schewe, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Viele kennen Erich Kästner wohl eher als Kinderbuchautor, dass er auch Erwachsenenliteratur kann beweist er mit Fabian. Streifzüge durch das Berliner Nachtleben, eine tolle Darstellung der letzten Tage der Weimarer Republik und viele Parallelen zur heutigen Zeit - einfach zeitlos

Marlene Schurt, Thalia-Buchhandlung Chemnitz-Röhrsdorf

Ein Klassiker Erich Kästners, der einfach in jedes Bücherregal gehört. Zeitlos, kunstvoll und kritisch!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
10
4
0
0
1

von einer Kundin/einem Kunden aus Heidelberg am 08.08.2019
Bewertet: anderes Format

Wer sich für die "Neue Sachlichkeit" und die Weimarer Republik interessiert, kommt am erwachsenen Kästner nicht vorbei. Für immer eins meiner Lieblingsbücher!

Bestellung bisher nicht eingetroffen
von einer Kundin/einem Kunden aus Düsseldorf am 13.01.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Die Bestellung erfolgte am 05.01.18 und war bis zum 12.01. immer noch nicht eingetroffen. Insofern verstehe ich Ihre Aufforderung zur Bewertung nicht.

Die Schule der Geläufigkeit
von Patrick Nagl aus Wien am 11.05.2012
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Der Roman Fabian ist eine deutsche Großstadtsatire die in der Weltwirtschaftskrise der 30er Jahre spielt. Der Hauptprotagonist Fabian, ein kleinbürgerlicher Moralist, kämpft in seiner kleinen Welt ums Überleben. Grossartig!


  • Artikelbild-0