Meine Filiale

Trauer und Trauma

Die Hilflosigkeit der Betroffenen und Helfer und warum es so schwer ist, die jeweils andere Seite zu verstehen

Hanne Shah, Thomas Weber

Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
19,80
19,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Hanne Shah und Thomas Weber beraten und unterstützen seit vielen Jahren Trauernde
und Traumatisierte sowie die Personen, die Trauernde und Traumatisierte beruflich, ehrenamtlich oder in anderer Funktion begleiten: Psychologen, Therapeuten, Theologen,
Notfallseelsorger, Ersthelfer, Mitarbeiter von Beratungsstellen, Hospiz-Mitarbeiter, aber auch interessierte Freunde und Bekannte von Betroffenen. In ihrem Buch für die „Fachleute des Helfens” kommen beide Seiten zu Wort:
• die „außenstehenden“ Helfer, die zu einem Unglück gerufen werden, sowie Freunde, Bekannte und Arbeitskollegen und
• die Betroffenen und Hinterbliebenen, die nach einem plötzlichen Tod „mittendrin“ stehen.

Durch die beiden Blickwinkel sollen die „Außenstehenden” besser nachspüren können, warum Trauernde und Traumatisierte oft so empfindlich und scheinbar unverständlich reagieren. Und sie sollen für deren „normale“ Hilflosigkeit und die eigenen Ängste im Umgang mit Trauernden und Traumatisierten sensibilisiert werden, denen jeder erfahrene Praktiker immer wieder begegnet.

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 164
Erscheinungsdatum 01.11.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89334-612-7
Verlag Asanger, R
Maße (L/B/H) 21,1/15,1/1,5 cm
Gewicht 272 g
Auflage 3. neu ausgestattete Auflage

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0