Warenkorb
 

827 Jahre Lebenserfahrung

Worauf es ankommt

Zehn lebensbejahende Menschen erzählen in diesem Buch ihre ganz persönliche Geschichte. In ihrem langen Leben haben sie bei Schweinen übernachtet und Häuser gekauft, sich nach Brot gesehnt und Kartoffelpuffer genossen. Sie sind in Bunker geflüchtet und haben Volksfeste besucht, haben Kinder geboren und Ehepartner begraben, Kühe gehütet und Konzerte besucht. Dabei haben sie sich ihre Lebensfreude bis ins hohe Alter erhalten. Die Autorin hat jeden ihrer Gesprächspartner gefragt, worauf es im Leben ankommt und was er oder sie jüngeren Menschen empfiehlt.
Portrait
Lydia Girndt, geboren 1973, ist Diplom-Psychologin. Sie ist seit mehr als zehn Jahren als Coach und Beraterin für Führungskräfte und ihre Teams tätig. Ihre Leidenschaft ist die Persönlichkeitsentwicklung.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 156
Erscheinungsdatum 14.11.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7412-7560-9
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 21,6/13,4/1,5 cm
Gewicht 226 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
8,90
8,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage, Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Der Erfahrungsschatz des Alters
von einer Kundin/einem Kunden am 21.01.2017

Die Autorin hat 10 Damen und Herren , alle um die 80Jahre alt , besucht und ihre Geschichten aufgeschrieben. Herausgekommen sind unterschiedliche Erzählungen, die jedoch viele Gemeinsamkeiten aufzeigen. Alle haben ihre Kindheit und Jugend im Krieg verbracht , diese Erlebnisse haben ihr Leben entscheidend geprägt. Sie haben dadurch Bescheidenheit gelernt und... Die Autorin hat 10 Damen und Herren , alle um die 80Jahre alt , besucht und ihre Geschichten aufgeschrieben. Herausgekommen sind unterschiedliche Erzählungen, die jedoch viele Gemeinsamkeiten aufzeigen. Alle haben ihre Kindheit und Jugend im Krieg verbracht , diese Erlebnisse haben ihr Leben entscheidend geprägt. Sie haben dadurch Bescheidenheit gelernt und die Fähigkeit, sich an Kleinigkeiten zu erfreuen.Als Kinder hatten sie auch die Gabe , die schlimmen Erlebnisse zum Teil auszublenden und trotzdem ein gewisses Maß an Lebensfreude zu bewahren. Eine weitere Gemeinsamkeit ist die feste Verwurzelung im Glauben und die Verbundenheit zur Familie. Die Autorin hat auf sehr gekonnte Weise die einzelnen Personen in den Mittelpunkt gerückt und ihnen dadurch eine besondere Wichtigkeit gegeben. Ich habe dieses besondere Buch mit großer Begeisterung gelesen und gebe eine absolute Leseempfehlung ab.