Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die Bibliothek der flüsternden Schatten - Bücherstadt

Roman

Paramythia 1

Sam ist ein Dieb - aber mit einer List gelingt es ihm trotzdem, in die Palastwache von Mythia aufgenommen zu werden. Er träumt von einem neuen Leben, von großen Aufgaben. Vielleicht wird er gar als Wache des Weißen Königs eingesetzt? Doch statt des Königs soll er nur alte, staubige Bücher bewachen, in der riesigen Bibliothek unterhalb der Stadt. Wie langweilig! Sam kann nicht mal lesen. Bald jedoch erfährt er am eigenen Leib, dass die hallenden Bücherschluchten ebenso gefährliche wie fantastische Geheimnisse bergen ...
Rezension
"[...] Ein temporeicher Mix, der seine Rezipienten förmlich an die Seiten fesselt. Das hat Pepp, viel Flair und jede Menge Überraschungen für seine Leser in Petto." Carsten Kuhr, phantastik-news.com, 06.09.2017

"Akram El-Bahay erweist sich in Bücherstadt einmal mehr als großartiger Erzähler, der seine Welt mit vielen Details lebendig malt." Judith, literatopia.de, 24.09.2017

"Aus der Erkenntnis, dass in Büchern ganze Welten daheim sind, strickt der Autor eine spannende Abenteuergeschichte..." Alt-Neuöttinger Anzeiger, 12.02.2018
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 382 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 25.08.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783732539390
Verlag Bastei Entertainment
Dateigröße 990 KB
Verkaufsrang 3.883
eBook
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Paramythia

  • Band 1

    47841160
    Die Bibliothek der flüsternden Schatten - Bücherstadt
    von Akram El-Bahay
    (40)
    eBook
    10,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    85245229
    Die Bibliothek der flüsternden Schatten - Bücherkönig
    von Akram El-Bahay
    (23)
    eBook
    10,99
  • Band 3

    140497721
    Die Bibliothek der flüsternden Schatten - Bücherkrieg
    von Akram El-Bahay
    eBook
    10,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Jagd durch die Bücherstadt“

Julia Dyroff, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Noch einmal ganz von vorne anfangen, sein Leben als Dieb endlich hinter sich lassen. All das hat Sam vor, als er sich für die Wache des Weißen Königs bewirbt. Doch nicht mal in seinen wildesten Träumen hätte er sich vorstellen können was ihn wirklich erwartet. Fabelwesen die plötzlich lebendig werden und eine dunkle Fee die mehr zu sein scheint, als sie vorgibt.
Paramythia ist vermutlich DAS Paradies für alle Büchernarren. Tausende von ihnen stapeln sich dort, fein säuberlich sortiert und gut bewacht. Doch so sehr mich diese Welt auch am Anfang fasziniert hat muss ich sagen, dass es bei einer ersten Faszination geblieben ist. Leider hat mich vor allem der Schreibstil nicht gefesselt. Alles war etwas zu langatmig und die die Spannung kam leider auch nicht richtig raus.
Alles in allem, eine gute Story bei der aber definitiv noch mehr rauszuholen ist.
Noch einmal ganz von vorne anfangen, sein Leben als Dieb endlich hinter sich lassen. All das hat Sam vor, als er sich für die Wache des Weißen Königs bewirbt. Doch nicht mal in seinen wildesten Träumen hätte er sich vorstellen können was ihn wirklich erwartet. Fabelwesen die plötzlich lebendig werden und eine dunkle Fee die mehr zu sein scheint, als sie vorgibt.
Paramythia ist vermutlich DAS Paradies für alle Büchernarren. Tausende von ihnen stapeln sich dort, fein säuberlich sortiert und gut bewacht. Doch so sehr mich diese Welt auch am Anfang fasziniert hat muss ich sagen, dass es bei einer ersten Faszination geblieben ist. Leider hat mich vor allem der Schreibstil nicht gefesselt. Alles war etwas zu langatmig und die die Spannung kam leider auch nicht richtig raus.
Alles in allem, eine gute Story bei der aber definitiv noch mehr rauszuholen ist.

Kristina Urban, Thalia-Buchhandlung Berlin

Paramythia ist eine Stadt unter der Stadt - die Bücherstadt. Mittendrin findet sich Sam dort wieder umgeben von mythischen Fabelwesen und vielen Geheimnissen. Fantasy vom Feinsten! Paramythia ist eine Stadt unter der Stadt - die Bücherstadt. Mittendrin findet sich Sam dort wieder umgeben von mythischen Fabelwesen und vielen Geheimnissen. Fantasy vom Feinsten!

Kevin Mele, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Eine spannende Geschichte mit sehr bildhafter Sprache über eine Stadt voller Bücher, einen Ex-Dieb, eine Dienerin und viele magische Wesen. Auftakt zu einer fantastischen Trilogie. Eine spannende Geschichte mit sehr bildhafter Sprache über eine Stadt voller Bücher, einen Ex-Dieb, eine Dienerin und viele magische Wesen. Auftakt zu einer fantastischen Trilogie.

Dr. Katrin Rudolphi, Thalia-Buchhandlung Stade

Aufregende Fantasy um eine unterirdische Stadt voller geheimer Bücher! Unheimliche Kreaturen, ein Meisterdieb inmitten großer Abenteuer, Lust am Fabulieren - mehr geht nicht! Aufregende Fantasy um eine unterirdische Stadt voller geheimer Bücher! Unheimliche Kreaturen, ein Meisterdieb inmitten großer Abenteuer, Lust am Fabulieren - mehr geht nicht!

„Spannender Auftakt“

A. Fischer, Thalia-Buchhandlung Brühl

Ein unterirdisches Bücherlabyrinth, Fabelwesen die lebendig sind und ein Dieb, der keiner mehr sein möchte.
Bildgewaltiger Fantasyroman der Lust auf die weiteren Teile macht.
Ein unterirdisches Bücherlabyrinth, Fabelwesen die lebendig sind und ein Dieb, der keiner mehr sein möchte.
Bildgewaltiger Fantasyroman der Lust auf die weiteren Teile macht.

Mathias Kempowski, Thalia-Buchhandlung Schwerin

Ein bemerkenswerter Auftakt einer spannenden Reihe. Der unverkennbare Flair des Orientalischen, gepaart mit der Magie der Bücher und fantastischer Wesen ist einfach großartig. Ein bemerkenswerter Auftakt einer spannenden Reihe. Der unverkennbare Flair des Orientalischen, gepaart mit der Magie der Bücher und fantastischer Wesen ist einfach großartig.

Susanne Degenhardt, Thalia-Buchhandlung Limburg

Eine unterirdische Bibliothek, Fabelwesen und ein Schreibstil, der den Leser bezaubert und abtauchen lässt. Spannend und ein bisschen düster. Ein Highlight für Fantasyfans! Eine unterirdische Bibliothek, Fabelwesen und ein Schreibstil, der den Leser bezaubert und abtauchen lässt. Spannend und ein bisschen düster. Ein Highlight für Fantasyfans!

Alina Tiedemann, Thalia-Buchhandlung Wolfsburg

Tolle Idee, spannende (aber nicht verwirrende!) Story mit sehr lebendigen Sprachbildern. Für alle, die gerne einmal in die Märchenwelt der Bücher eintauchen würden. Tolle Idee, spannende (aber nicht verwirrende!) Story mit sehr lebendigen Sprachbildern. Für alle, die gerne einmal in die Märchenwelt der Bücher eintauchen würden.

Alexandra Krüger, Thalia-Buchhandlung Bremen

Eine Stadt für die Bücher des Königs unterhalb seiner Stadt - welch eine geniale Idee!
Wenn zusätzlich Märchengestalten auftauchen, ist Spannung garantiert.
Unbedingt lesen!!!
Eine Stadt für die Bücher des Königs unterhalb seiner Stadt - welch eine geniale Idee!
Wenn zusätzlich Märchengestalten auftauchen, ist Spannung garantiert.
Unbedingt lesen!!!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
40 Bewertungen
Übersicht
25
13
2
0
0

Solider Auftakt einer Triologie
von schafswolke aus Kiel am 18.08.2018
Bewertet: Einband: Paperback

Der Dieb Sam möchte sein Leben verändern und gelangt durch eine Lüge zu den Palastwachen von Mythia. Doch schnell kommt die Ernüchterung, Sam soll Bücher hüten - wie langweilig! Oder doch nicht? Kaum hat Sam seinen Posten bezogen geschehen merkwürdige Dinge, die ihn in Lebensgefahr bringen. Ich bin ja... Der Dieb Sam möchte sein Leben verändern und gelangt durch eine Lüge zu den Palastwachen von Mythia. Doch schnell kommt die Ernüchterung, Sam soll Bücher hüten - wie langweilig! Oder doch nicht? Kaum hat Sam seinen Posten bezogen geschehen merkwürdige Dinge, die ihn in Lebensgefahr bringen. Ich bin ja sehr hin- und hergerissen von diesem Buch. Ich war schnell von der Geschichte und den wunderschönen Beschreibungen der Bücherstadt gefangen. Sam ist ein interessanter und sympathischer Charakter, an seiner Seite erlebt man atemberaubende Abenteuer. Und diese Abenteuer lassen einen manchmal wirklich kaum Zeit Luft zu holen, für mich war es dann schon zeitweise zu viel auf einmal. Da hätte ich mir manchmal ein wenig mehr Zeit zum Genießen der bild- und wortgewaltigen Erzählungen gewünscht. Der Autor schafft es nämlich ein kleines Kopfkino zu entfachen. Allerdings durch die ganze Fülle an Action in der Mitte des Buches, musste ich bei einigen Passagen zurückblättern, da ich mir manchmal nicht sicher war, ob ich nicht etwas überlesen habe. Leider ist das Buch nicht in sich abgeschlossen und endet mit einem Cliffhanger. Ich habe das Buch sehr gerne gelesen und auch wenn es am Ende "nur" 3 Sterne sind, bin ich schon gespannt auf die Fortsetzung.

Begeistert
von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2018
Bewertet: Einband: Paperback

Ich bin gerade dabei Samir Geschichte zu lesen aber ich bin so begeistert...Abenteuer beginnt als Samir anfängt als Torwächter zu arbeiten.Er begegnet Magischen Kreaturen die er aus Büchern kennt.Er erlebt einige Verluste aber lernt neue Freunde kennen

Die Bücher rufen!
von Tina Bauer aus Essingen am 10.07.2018
Bewertet: Einband: Paperback

Samir hat sein Leben satt. Er versucht es jetzt bei der roten Garde des weißen Königs und hofft auf ein ruhiges und gut bezahltes Leben. Seine gelernten Fähigkeiten bei der Diebesgilde der Elstern macht ihm den Einstieg in die Garde viel zu leicht. Dort wird er jedoch nicht wie erhofft... Samir hat sein Leben satt. Er versucht es jetzt bei der roten Garde des weißen Königs und hofft auf ein ruhiges und gut bezahltes Leben. Seine gelernten Fähigkeiten bei der Diebesgilde der Elstern macht ihm den Einstieg in die Garde viel zu leicht. Dort wird er jedoch nicht wie erhofft in die Leibwächtergarde des Königs, sondern in die Bücherstadt zur Bewachung der dortigen Tore abkommandiert. Sam ist beeindruckt von dieser Stadt voller Bücher, die scheinbar kilometerweit und unendlich tief unter der oberen Stadt Mythia liegt. Dort lernt er Kani, eine der Dienerinnen des Königs kennen, die er vor einem scheinbar mythischen Vogelwesen rettet. Die Rettung jedoch bringt in mitten hinein in ein Abenteuer, welches er kaum glauben kann. Kanis Vater, ein belesener Universitätsprofessor will mit Hilfe seiner Tochter Kani die mythischen Wesen retten, doch das gelingt scheinbar nur mit der Hilfe des magischen Buches, welches die magische Wüstenhexe stets bei sich trägt. Das erste Abenteuer in der magischen unterirdischen Bücherstadt kann also beginnen und wir treffen auf krächzende Vogelwesen, galoppierende Hufmenschen und auf eine Armee magischer Assassinen, deren Ziel Sami und Kani erst viel zu spät erahnen. Ein gelungener und spannender Auftragt von Akram El-Bahay einer mir bisher unbekannten Trilogie. Ich mag den feinen Humor von El-Bahay, der es schafft, Samirs nicht endende Trauer und Kanis unerschütterlicher Glauben an die Macht der Bücher in eine wunderbare Geschichte zu stecken, die für mich hoffentlich noch nicht so schnell enden wird.