Meine Filiale

Die dunklen Wasser von Exeter

Kriminalroman

Craig McPherson Band 1

Paul Marten

(2)
eBook
eBook
6,99
bisher 8,99
*befristete Preissenkung des Verlages.   Sie sparen : 22  %
6,99
bisher 8,99 *befristete Preissenkung des Verlages.

Sie sparen:  22 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Als DCI Craig McPherson nachts durch die Straßen Exeters streift, findet er die Leiche eines bekannten und beliebten Bauunternehmers. Der Coroner stuft den Vorfall als Unfall ein, die Ermittlungen sollen eingestellt werden. Doch Craig stolpert über Ungereimtheiten, die ihn bis in die höchsten Kreise der Politik führen. Als der Oberstaatsanwalt Craig den Fall wegnimmt, ermittelt der dickköpfige Schotte ohne Rücksicht auf sich selbst weiter und sticht in ein Hornissennest ...

Paul Marten ist in Deutschland geboren und aufgewachsen ¿ und er ist anglophil. Viel Zeit verbrachte er an Englands wunderschöner Südküste, vor allem in Exeter und Umgebung. Den Schreibtisch eines Journalisten hat er bereits vor vielen Jahren mit dem Schreibtisch eines Schriftstellers getauscht.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 383 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 29.09.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783732540112
Verlag Lübbe
Dateigröße 2173 KB
Verkaufsrang 6026

Weitere Bände von Craig McPherson

Buchhändler-Empfehlungen

Claudia Stephan, Thalia-Buchhandlung Remscheid

Ein Krimi in bester englischer Tradition! Ein angeschlagener Inspektor der sich gegen alle Widerstände durch den Fall beisst. So etwas liebe ich.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Nicht ganz frei von Klischees, aber gut zu lesen
von einer Kundin/einem Kunden aus Dillenburg am 21.08.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Mir haben die beiden Bücher (auch Band 2, "Die Toten vom Dartmoor" gut gefallen. Natürlich merkt man, daß ein deutscher Autor einen englischen Krimi schreibt, aber das ist OK. Die Charakterzeichnung ist nicht ganz frei von Klischees, aber trotzdem gelungen. Gut finde ich auch, daß man erst "scheibchenweise" die Vergangenheit der... Mir haben die beiden Bücher (auch Band 2, "Die Toten vom Dartmoor" gut gefallen. Natürlich merkt man, daß ein deutscher Autor einen englischen Krimi schreibt, aber das ist OK. Die Charakterzeichnung ist nicht ganz frei von Klischees, aber trotzdem gelungen. Gut finde ich auch, daß man erst "scheibchenweise" die Vergangenheit der Hauptfigur kennen lernt. Im Großen und Ganzen empfehlenswert und ich freue mich bereits auf den nächsten Band.


  • Artikelbild-0