Warenkorb

Der Mörder und das Mädchen

Thriller

Emma Sköld Band 1

Noch einen Tag – dann, glaubt Cornelia, hat ihr Martyrium ein Ende, dann zieht sie mit Astrid, ihrer sechsjährigen Tochter, aus ihrem Haus aus und kann Hans, ihren gewalttätigen Mann, endlich verlassen. Doch am Morgen findet sie Hans tot im Gästezimmer. Emma Sköld, hochschwanger und sehr ehrgeizig, übernimmt den Fall: Für sie ist Cornelia die erste Verdächtige, doch es gibt auch eine andere Spur: Die kleine Astrid will in der Nacht einen Mann neben ihrem Bett gesehen haben, der sie gestreichelt hat ... Packend und atmosphärisch – der neue Bestseller aus Schweden. „Sofie Sarenbrant ist die aufregendste neue Krimiautorin in Schweden.“ Camilla Läckberg.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 368 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.02.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783841212764
Verlag Aufbau
Originaltitel Visning Pågår
Dateigröße 4246 KB
Übersetzer Hanna Granz
Verkaufsrang 32545
eBook
eBook
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Emma Sköld

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Alexandra Stangl, Thalia-Buchhandlung Weiden

Das ist der perfekte Thriller, er hat alles, was man sich wünscht. Ich habe dieses Buch in 2 Tagen gelesen.

Jan-Patrick Peter, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Bedrückende Thriller! Für alle die es mögen, wenn man lang nicht weiß, was eigentlich los ist.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
35 Bewertungen
Übersicht
19
9
5
2
0

Tolle neue Reihe - am Ende allerdings ein böser Fehler des Verlags
von einer Kundin/einem Kunden aus Offenbach am Main am 02.01.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Sofie Sarabrants Krimi über die recht ungewöhnliche Polizisten Emma hat mich begeistert, und so habe ich noch während des Lesens die beiden Folgebücher bestellt. Übel ist allerdings, dass der Verlag das dritte Buch als Vorschau ans Ende des ersten gestellt hat. Das spoilert und verdirbt den zweiten Band, den ich jetzt nicht meh... Sofie Sarabrants Krimi über die recht ungewöhnliche Polizisten Emma hat mich begeistert, und so habe ich noch während des Lesens die beiden Folgebücher bestellt. Übel ist allerdings, dass der Verlag das dritte Buch als Vorschau ans Ende des ersten gestellt hat. Das spoilert und verdirbt den zweiten Band, den ich jetzt nicht mehr lesen muss, da alles bereits verraten wurde...

Packend, spannend und hintergründig
von einer Kundin/einem Kunden aus Niederneisen am 03.07.2018

Dieses Buch hatte ich innerhalb eines Tages gelesen, da es so spannend geschrieben ist. Selten habe ich Bücher wie dieses in der Hand gehabt, bei dem man unbedingt wissen möchte wie das Ende, bzw. wer der Mörder ist. Fast bis zum Schluss ist man sich nicht sicher und doch überrascht. Ich werde mit Sicherheit die Folgebände lesen.

Ein Thriller, der seinen Namen verdient hat…
von Booksandcatsde am 09.04.2018
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

Meine Meinung: Ich hatte in der Vorschau des Verlags Band 2 der Reihe gesehen und mich entschieden, dass Band 1 wirklich gut und spannend klingt. Sehr angetan war ich auch davon, dass das Hörbuch sowohl von einer Frau als auch als von einem Mann gesprochen wird. Damit war für mich klar, dass die Geschichte aus mindestens zwei... Meine Meinung: Ich hatte in der Vorschau des Verlags Band 2 der Reihe gesehen und mich entschieden, dass Band 1 wirklich gut und spannend klingt. Sehr angetan war ich auch davon, dass das Hörbuch sowohl von einer Frau als auch als von einem Mann gesprochen wird. Damit war für mich klar, dass die Geschichte aus mindestens zwei Perspektiven erzählt werden würde. Die Geschichte selbst ist ein regelrechtes Verwirr- und Versteckspiel. Ich wusste bis zur Hälfte wirklich gar nicht, wer der Mörder ist, obwohl dieser auch „das Wort ergreift“ und über sich und seine Taten berichtet. Im letzten Drittel fiel es mir dann wie Schuppen von den Augen und ab da konnte er mich nicht mehr täuschen. Wie es dann immer so ist, fragt man sich, warum man nicht vorher schon die ganzen Zeichen erkannt hat! Das aber liegt an der gekonnten Verschachtelung der vielen kleineren Geschichten, die die Charaktere mitbringen und die die Autorin perfekt in- und umeinander verknüpft. Für mich an keiner Stelle langatmig oder langweilig, sondern ein spannender Thriller, der seinen Namen verdient hat! Die Sprecher sind beide richtig gut und ließen mich vollkommen in der Geschichte abtauchen. (5 / 5) Am Ende wünscht man sich nur eines, nämlich den zweiten Band sofort in den Händen halten zu können. Glücklicherweise ist Band 2 der Reihe am 26.01.2018 erschienen! Auf den Inhalt verzichte ich hier an dieser Stelle, da dieser zu viel verraten würde.