Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Pretty

(6)
Welchen Preis würdest du zahlen, um nicht mehr einfach nur gewöhnlich zu sein?

Evie, Krista und Willow sind vor allem eins: durchschnittlich. Seit die drei Freundinnen das College hinter sich gebracht haben, versuchen sie, ihr Leben in New York einigermaßen auf die Reihe zu bekommen. Dass sich ihr Alltag kein bisschen so gestaltet, wie sie es aus Filmen und TV-Serien kennen, wird ihnen schnell klar. Statt teurer Schuhe, glamouröser Jobs und Cocktails rund um die Uhr schlagen sie sich mit fiesen Chefs, zu hohen Mieten und desaströsen Online-Dates herum.

All das ändert sich, als ihnen eines Tages ein Wundermittel namens Pretty in die Hände fällt. Ein einziger Tropfen soll genügen, um jedem Menschen zu unglaublicher Schönheit zu verhelfen. Evie, Krista und Willow probieren es aus - und sind von einer Sekunde auf die andere alles andere als normal.

Schön zu sein verändert ihr Leben. Mit einem Mal ergeben sich Chancen, die zuvor undenkbar gewesen wären, Türen öffnen sich, die stets fest verschlossen waren. Es ist wie ein Traum, alles scheint möglich. Doch je öfter die drei einen Tropfen von Pretty zu sich nehmen und je mehr Zeit sie in ihrem neuen Körper verbringen, desto dringender wird die Frage: Was geschieht, wenn sie Pretty aufgebraucht haben und sie zu ihrem normalen Ich zurückkehren? Wissen sie überhaupt noch, wer sie wirklich sind?

"Ein modernes Märchen. Unfassbar unterhaltsam - sexy, wild und extrem lustig. Brillant." Sunday Mirror

"Bezaubernd!" People

"Eines der originellsten Bücher, das ich seit Jahren gelesen habe. Ihr werdet es verschlingen!" Sara Shepard, Autorin von Pretty Little Liars
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 544 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 29.09.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783863965907
Verlag INK.digital
Dateigröße 1395 KB
Übersetzer Katrin Reichardt
Verkaufsrang 47.980
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
3
3
0
0
0

Sehr süß mit Wertevermittlung
von einer Kundin/einem Kunden aus Düren am 21.12.2017
Bewertet: Einband: Paperback

Das Buch war einfach ein Knaller .?Evie ,Krista und Willow die 3 Haupt Charaktere und ich sag euch das Buch kracht .?Es war so außergewöhnlich und dennoch könnte man so mitfühlen .?Die 3 sind alle durchschnittliche Mädels in einer Stadt von vielen .?So fühlen sie sich auch .?Evie hat... Das Buch war einfach ein Knaller .?Evie ,Krista und Willow die 3 Haupt Charaktere und ich sag euch das Buch kracht .?Es war so außergewöhnlich und dennoch könnte man so mitfühlen .?Die 3 sind alle durchschnittliche Mädels in einer Stadt von vielen .?So fühlen sie sich auch .?Evie hat in ihrem Job kein großes sagen ,Krista kann außer Geld ausgeben anfangs nicht viel aber will groß rauskommen als Schauspielerin .?Und willow die süße Willow durchschnittlich aber süß mit festem Freund und so die schüchterne brave Maus .?Alle 3 streben nach mehr und fühlen sich vom Aussehen her auch durchschnittlich.?Dann kommt ein magisches Wundermittel ins Spiel Pretty .?Einmal genommen und für ein paar Tage aussehen wie ein super Weib .?Einer nach dem anderen der 3 gerät in die Versuchung und nutzt es .?Der eine genießt es mehr der andere weniger und alle 3 merken , das gutes Aussehen zwar Türen öffnet , aber dir auch viele Hürden bringt , da es nunmal keine Probleme löst .?Auch kommt zutage das ihr gutes Aussehen einige Schattenseiten mit sich bringt .?Und wie soll man seinem Freund erklären auf einmal nicht mehr da zu sein und wenn dieser sich dann mit Liebes schmerz auch noch auf das neue ich einlässt .?Ei Ei.?Das macht das ganze nicht einfacher , oder man verliebt sich in einem Promi und hm ja Mist das Pretty fläschen ist irgendwann leer und das Zeug wirkt immer weniger Tage und Nachschub nicht in Sicht .?Also neue Liebe ade ? Oder wird sie einen auch lieben, wenn man nicht mehr aussieht wie die Granate .?Dieses Buch finde ich vermittelt gute Werte , das Aussehen nicht alles ist und man dennoch mit sich zufrieden sein kann und das andererseits auch gut aussehende Leute ihre Probleme haben und nicht immer alles bei hübschen Leuten läuft wie sie das wollen .?Das Cover ist auch total süß gestaltet .?Eigentlich wäre es so nicht mein Ding gewesen süß auf jedenfall , aber sieht halt so Girls like aus andererseits rückblickend betrachtet passt dieses Cover wirklich zu der Story und der Klappentext hat mich ja doch direkt überzeugt .?Man hat die 3 echt total lieben gelernt , weil die Charaktere so süß ist und man sich so toll damit identifizieren kann , weil wir doch alle mal Tage haben wo wir uns eben nur als "durchschnittlich"fühlen .?Ich habe mich direkt zu den Mädels dazu gefühlt und auch die Probleme kann man gut verstehen .?Die Idee ist einfach total genial und wunderbar in der Story umgesetzt.?Grade für Teenager finde ich dieses Buch sehr gut oder für unsichere Freundinnen , denen bewusst sein sollte , das die wahren Werte die Männer viel mehr überzeugen als nur das Aussehen .?Ich würde auf jedenfall gerne mehr von der Autorin lesen, da es echt wundervoll ist und zum träumen anregt .?

guter, gesellschaftskritischer Roman
von Mareike am 06.12.2017
Bewertet: Einband: Paperback

Ein Buch, das ewig lange auf meinem SuB lag und ich mit voller Spannung herbeisehnte. Mich interessierte "Pretty" vor allem wegen dem gesellschaftskritischen Aspekt, aber auch, weil ich bisher kein vergleichbares Buch gelesen habe, das Potenzial hat, die Thematik so gut umzusetzen. Aber auch, weil das Cover in... Ein Buch, das ewig lange auf meinem SuB lag und ich mit voller Spannung herbeisehnte. Mich interessierte "Pretty" vor allem wegen dem gesellschaftskritischen Aspekt, aber auch, weil ich bisher kein vergleichbares Buch gelesen habe, das Potenzial hat, die Thematik so gut umzusetzen. Aber auch, weil das Cover in Kombination mit dem Klappentext nicht zu viel vorweg genommen hat. Seit ein paar Jahren haben Schönheitsideale eine große, gefährliche Rolle in der Gesellschaft eingenommen. Für (junge) Mädels gibt es kaum etwas Wichtigeres als perfekt zu sein: mit langen Haaren, schönen Brüsten, langen Beinen und einer Kleidungsgröße in XS. Aber was ist eigentlich perfekt? Und macht uns Perfektsein überhaupt so sehr glücklich, wie wir es uns immer vorstellen? Das Buch gibt uns Einblick in eine scheinbare perfekte Welt, wie wir sie uns oftmals vorstellen und wünschen. Der Einstieg fiel mir nicht leicht. Gerade auf den ersten 50 Seiten hatte ich etwas Probleme, mit dem Schreibstil und den Charakteren warm zu werden. Dabei sind Evie, Krista und Willow drei völlig unterschiedliche und dadurch spannende Personen. Sie sind es, die die Geschichte aus ihren eigenen Perspektiven erzählen. Nach dem etwas schwierigen Einstieg konnte ich das Buch jedoch flüssig lesen - und mit Spannung verfolgen. Es war mir dennoch oftmals zu oberflächlich, sodass ich Mühe hatte, mich in das Denken und Handeln der drei Charaktere hineinzuversetzen. Georgia Clark ist es gelungen ein Buch zu schreiben, dass gesellschaftskritisch ist, zum Denken anregt und die Nachteile von Perfektionismus aufzeigt. Leider hätte ich mir mehr Tiefgründigkeit gewünscht. Zudem blieben ungeklärte Fragen nach Beenden offen, sodass "Pretty" für mich einfach nicht rund genug ist, um fünf Sterne zu geben. Leider. Ich wünsche mir, dass noch viele andere Mädels dieses Buch lesen werden. Die Nachricht ist klar und deutlich und soll noch viele Menschen erreichen.

Humorvoll gesellschaftskritisch
von Lovelyceska am 03.11.2017
Bewertet: Einband: Paperback

»Verstandesmäßig wusste sie genau, wie falsch es von der Gesellschaft war, Schönheit zu einem Wert zu erheben, zu dem Wert für Frauen schlechthin. Aber konnte das Pretty ihr Leben verbessern?« Meine Meinung: Die Geschichte wird aus den Perspektiven von Evie, Krista und Willow geschildert. Die Kapitel lassen sich gut lesen und... »Verstandesmäßig wusste sie genau, wie falsch es von der Gesellschaft war, Schönheit zu einem Wert zu erheben, zu dem Wert für Frauen schlechthin. Aber konnte das Pretty ihr Leben verbessern?« Meine Meinung: Die Geschichte wird aus den Perspektiven von Evie, Krista und Willow geschildert. Die Kapitel lassen sich gut lesen und sind teilweise auch sehr kurz, was den Persönlichkeiten aber keinen Abbruch tut. Jede der Frauen hat ihre individuellen Probleme und durch die Einblicke in die jeweiligen Perspektiven wird jedem Charaktere Tiefe verliehen. Man kann sich gut in die Frauen hineinversetzen und findet sich bestimmt in der einen oder anderen Aussage wieder. Schließlich geht um hierbei auch um die alltäglichen Probleme, die Frauen eben haben! ? Manchmal denkst sich vielleicht die eine oder andere von uns, dass hübsche Frauen es im Leben doch viel einfacher haben! Denen wird doch praktisch alles hinterhergeworfen oder etwa nicht? "Immer wieder sagte sie sich, dass Aussehen nicht wichtig war. Doch tief im Innern wusste sie, dass sie so dachte, weil das Aussehen nicht wichtig sein durfte." Zunächst hatte ich etwas Bedenken, dass dieses Buch vielleicht zu oberflächlich wäre. Doch auch, wenn es etwas an die Erfolgsserie Sex and the City erinnern mag, steckt hier wahrlich eine tiefgründige Message dahinter! Die Geschichte behandelt Themen wie Feminismus, Stereotypen, Vorbilder oder auch Diskriminierungen auf eine humorvolle Art. Das vor allem gesellschaftskritische Werk regt stark zum Nachdenken an, was ich besonders daran wertschätze. Natürlich ist die Geschichte auch sexuell und provokant, was an einigen Stellen etwas übertrieben wirken mag, dennoch wurde ich amüsiert und ergreifend unterhalten. Fazit: Das Gedankenspiel, sein Aussehen in das ideale Schönheitsbild verwandeln zu können, ist sehr interessant. Wer Lust hat, mal hinter die perfekten Fassaden zu blicken und gern auch mal gesellschaftskritisch ist, wird mit diesem Werk bestens bedient. Ich habe das Buch wirklich gerne gelesen, es bekommt die Note 2 von mir. Natürlich könnt ihr wieder gerne in der Leseprobe blättern. Dankeschön lieber Lyx Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars. Meine Meinung bleibt natürlich unverfälscht!